Startseite > BibliographieAufsätze

     

 

 

 

Webportal

 

E-mail:
webmaster [at] kontrastive-medienlinguistk.net

 

Verantwortlich:
Prof. Dr. Hartmut Lenk

Universität Helsinki
Institut für moderne Sprachen / Germanistik

 

Aufsätze zur Medienlinguistik

(in alphabetischer Ordnung nach den Verfasser(innen)namen)

A

B C D

E

F

G

H I J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

W

Y

Z

 

Diese Seiten werden fortlaufend ergänzt. 

A                                                                                       zum Seitenanfang

Adam, Jean-Michel: Unités rédactionnelles et genres discursifs : cadre général pour une approche de la presse écrite. In: Pratiques 94 (1997), S. 3-18.

Adam, Jean-Michel: La presse écrite : typologies, genres et mélange de genres. In: Études de Lettres 3-4 (2000), S. 5-11.

Adam, Jean-Michel: Genres de la presse écrite et analyse de discours. In: SEMEN 13 (2000), S. 7-14.

Adamzik, Kirsten: Texte im Kulturvergleich. Überlegungen zum Problemfeld in Zeiten von Globalisierung und gesellschaftlicher Parzellierung. In: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKultur – Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. Landau 2010, S. 17-41.

Albert, Georg Syntaktische Innovationen in neuen Medien. In:  Ganswindt, Brigitte / Purschke, Christoph (Hrsg.): Perspektiven der Variationslinguistik. (Germanistische Linguistik; 216-217). Hildesheim/Zürich/New York 2011, S. 257-278.

Albert, Georg: Semiotik und Syntax von Emoticons. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik H. 62 (2015), S. 3-22.

Albert, Georg / Hahn, Nadine: Erwartungen an die sprachliche Form. Was in einem Online-Diskussionsforum als gute Ausdrucksweise „durchgeht“. In: Aptum 11 (2015), 161-169.

Allemann-Ghionda, Cristina / Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Migration in der Sprache der schweizerischen Medien und Institutione. In: Matthias Jung, Martin Wengeler & Karin Böke (Hrsg.): Die Sprache des Migrationsdiskurses. Das Reden über 'Ausländer' in Medien, Politik und Alltag. Opla
den:Westdeutscher Verlag 1997, S. 326-348. 

Andrazashvili, Marina: Mediensprache Deutsch für georgische Journalistikstudenten. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 461-468.

Andresen, Melanie: "Im Theorieteil der Arbeit werden wir über Mehrsprachigkeit diskutieren" - Sprechhandlungsverben in Wissenschafts- und Pressesprache. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik H. 64 (2016), S. 47-66.

Androutsopoulos, Jannis K.: HipHop im Web – zur Stilanalyse jugendkultureller Websites. In: Habscheid, Stephan / Fix, Ulla (Hg.): Gruppenstile. Zur sprachlichen Inszenierung sozialer Zugehörigkeit. Frankfurt a. M. u.a. 2003, S. 271-292.

Androutsopoulos, Jannis K.: Multimodal – intertextuell – heteroglossisch: Sprach-Gestalten in "Web 2.0"-Umgebungen. In: Deppermann, Arnulf / Linke, Angelika (Hrsg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. (Institut für Deutsche Sprache. Jahrbuch 2009). Berlin / New York 2010, S. 419-445.

Androutsopoulos, Jannis K.: Hybridisierung im medialisierten Metasprachdiskurs: Das Beispiel "Kiezdeutsch".  In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2014, S. 207-234.

Androutsopoulos, Jannis / Weidenhöffer, Jessica: Zuschauer-Engagement auf Twitter: Handlungskategorien der rezeptionsbegleitenden Kommunikation am Beispiel von #tatort. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik H. 62 (2015), S. 23-59. 

Antos, Gerd / Opiłowski, Roman: Auf dem Weg zur Bildlinguistik. Perspektiven für eine neue linguisti-sche Subdisziplin aus deutsch-polnischer Sicht. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 19-41.

Arcangeli, Massimo: Il testo breve nell’era digitale. Teoria e applicazioni. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multimediale. Frankfurt a.M. u. a. 2011, S. 71-85.

Arévalo, Mª José: Argumentation und Filmkritikanalyse. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 239-250.

Arčan, Mihael: Zusammenstellung und Evaluierung von zeitungssprachlichen Textkorpora. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Miller, Dorota (Hg.): Entwicklungstendenzen der deutschen Gegenwartssprache (exemplifiziert an Pressetexten). Rzeszów 2006, S. 102-107.

Aschenbrenner, Katharina: Narratives Reenactment in der TV-Dokumentation Die Bernsteinstraße: eine medienanalytische Fallstudie. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 139-159.

 

B                                                                                       zum Seitenanfang

Bachmann-Stein, Andrea: Sprachliche Vagheit im Spannungsfeld zwischen Semantik und Pragmatik am Beispiel von Zeitschriftenhoroskopen. In: Pohl, Inge / Konerding, Klaus-Peter (Hrsg.): Stabilität und Flexibilität in der Semantik. Strukturelle, kognitive, pragmatische und historische Perspektiven. Frankfurt a. M. u. a. 2004, S. 275-298.

Bachmann-Stein, Andrea: Der Nutzen der Textsorte ‚Horoskop‘ für die Fremdsprachendidak-tik – Überlegungen und Vorschläge aus linguistischer Sicht. In: Orosz, Magdolna / Albrecht, Terrance (Hrsg.): Jahrbuch für ungarische Germanistik 2005. Budapest, Bonn 2006, S. 299-319.

Bachmann-Stein, Andrea:  Holistische Textsortenanalysen im Deutschunterricht – Am Beispiel von Pressetexten. In: Vogt, Rüdiger / Spiegel, Carmen (Hrsg.): Vom Nutzen der Textlinguistik für den Unterricht. Baltmannsweiler 2006, S. 85-102.

Bachmann-Stein, Andrea: Texte in Reisekatalogen: Zum Verstehen hyperbolischer Sprache. In: Bachmann-Stein, Andrea / Merten, Stephan / Roth, Christine (Hrsg.): Perspektiven auf Wort, Satz und Text. Semantisierungsprozesse auf unterschiedlichen Ebenen des Sprachsystems. Festschrift für Inge Pohl. Trier 2009, S. 5-16.

Bachmann-Stein, Andrea: Infotainment und Häppchenjournalismus. Sprach- und medienhistorische Überlegungen zum Wandel von Pressetexten. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 79-94.

Bachmann-Stein, Andrea: Lexikalische Unbestimmtheitsphänomene im Textverstehensprozess. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Unbestimmtheit im Lexikon. Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 7-90.

Bachmann-Stein, Andrea: Tagespolitische Berichterstattung im medialen Vergleich. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 109-141. 

Bachmann-Stein, Andrea: Verschleierungstrategien in Reisekatalogen. Zur Produktion und Rezeption hyperbolischer Text(teil)e. In: Garavelli, Enrico / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Verhüllender Sprachgebrauch. Textsorten- und diskurstypische Euphemismen. (Sprachwissenschaft; 32). Berlin: Frank & Timme, S. 119-139.

Bachmann-Stein, Andrea / Stein, Stephan: Verstehensstrategien bei sprachlich devianten Texten. Am Beispiel von Belegen aus dem „Hohlspiegel“. In: Merten, Stephan / Pohl, Inge (Hrsg.): Texte. Spielräume interpretativer Näherung. Festschrift für Prof. Dr. Dr. h. c. Gerhard Fieguth. Landau 2005, S. 109-127.

Bachmann-Stein, Andrea / Stein, Stephan: Kontaktanzeigen – Textsortenvariation zwischen regionaler und überregionaler Presse. In: Hammer, Françoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S. 227-247.

Bachmann-Stein, Andrea / Stein, Stephan: Demokratisierung der Literaturkritik im World Wide Web? Zum Wandel kommunikativer Praktiken am Beispiel von Laienrezensionen. In: Hauser, Stefan / Kleinberger, Ulla / Roth, Kersten Sven (Hrsg.): Musterwandel - Sortenwandel. Aktuelle Tendenzen der diachronen Text(sorten)linguistik. (Sprache in Kommunikation und Medien; 3). Bern u. a.: Peter Lang, S. 81-120. 

Badir, Sémir: La sémiotique aux prises avec les médias. In: SEMEN 23 (2007), S. 25-43.

Baeyer, Alexander von: Prolegomena zur Medientheorie. In: Meister, Johannes-Jürgen / Weidler, Eva (Hrsg.): Im Spannungsfeld von Politik und Pädagogik. Festschrift für Alfons Otto Schorb. München 1981, S. 223-231.

Bąk, Paweł: Rhetorisch falsche Freunde im Alltag und im Mediendiskurs als Problem deutsch-polnischer Sprachkontakte. In: Flensburger Papiere zur Mehrsprachigkeit und Kulturenvielfalt im Unterricht 52 (2010), S. 1-32.

Bąk, Paweł: Metaeuphemismen des Wirtschaftsdeutschen. In: Wierzbicka, Mariola / Rolek, Bogusława / Sieradzka, Małgorzata (Hg.): Grammatische Strukturen im Text und im Diskurs. Rzeszów 2014, S. 9-23.

Ballek, Beatrix: Zur Syntax in den österreichischen Tageszeitungen "Die Presse" und "Kurier". In: Wiesinger, Peter (Hrsg.): Sprache und Name in Österreich. Festschrift für Walter Steinhauser zum 95. Geburtstag. Wien 1980, S. 121-138.

Barmeyer; Christoph: «En un clin d'œil » - Kommunikativer Stil und Informationsverhalten 
in deutscher und französischer Werbung der Printmedien. In: Französisch heute 11 (2000),
S. 480-494.

Bastian, Sabine: Les Dernières Nouvelles d'Alsace – eine Analyse unter komparativen und translatologischen Aspekten. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S.171-188.

Bastian, Sabine / Hammer, Françoise: Von Gänsefüßchen und Hasenöhrchen ? Untersuchung zu Formen und Funktionen des Zitierens in deutschen und französischen Wirtschaftstexten. In: Morgenroth, K. (Hrsg.): Hermeneutik und Manipulation. Tübingen: Gunter Narr 2000, S. 53-93.

Bastian, Sabine / Hammer, F.: A vrai dire = genauer gesagt? La phraséologie du commentaire. In: Anderson, P. / Chauvin-Vilneo, A. / Madini, M. (éds.): Répétition, Altération, Reformulation.  Besançon: PUFC 2000, S. 283-302. 

Bastian, Sabine / Hammer, Françoise: La citation journalistique: une étude contrastive. In: Lopez-Muñoz, J.-M., Marnette, S., Rosier, L. (éds.): Le discours rapporté dans tous ses états. Paris: L'Harmattan 2004, S. 519-530.

Bastian, Sabine / Hammer, Françoise: Bref et en somme, marqueurs de glose. In: Steuckardt, A. / Niklas-Salminen, A. (éds.): Les marqueurs de la glose. Aix-en-Provence: Presses Universitaires d'Aix-en-Provence 2005, S. 171-188.

Becker, Maria: Die Flüchtlingsdebatte in den Medien Deuitschlands - Eine korpus- und diskurslinguistische Untersuchung zur Konzeptualisierung von Angst. In: Sprachreport 2/2016 (32. Jg,.), S. 1-11.

Becker, Tanja: Festung EU: die Flüchtlingsproblematik im Spiegel der internationalen Presse – eine Diskursanalyse. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 263-274.

Beckmann, Susanne: Der Skandal – ein komplexes Handlungsspiel im Bereich öffentlicher Moralisie-rungskommunikation. In: Girnth, Heiko / Spieß, Constanze (Hrsg.): Strategien politischer Kommunika-tion. Pragmatische Analysen. Berlin 2006, S. 61-78.

Behr, Irmtraud : Aspects du traitement télévisuel de « l’affaire Kohl ». In: Behr, Irmtraud (Hg.) : Télévi-sion et Internet : le parlé et l’écrit. Asnières 2001, S. 103-126.

Berger, Rudolf: Textsorten und ihre sprachlichen Realisierungsformen. In: Fremdsprachen in Lehre und Forschung 15 (1994), S. 136-145.

Berner, Selina / Dörig, Roman  (2017): Das Wertequadrat in Aktion: Analyse von Kommunikationsstörungen in der Talkshow Schawinski. In: Perrin, Daniel / Kleinberger, Ulla: Doing Applied Linguistics. Enabling Transdisciplinary Communication. Berlin / Boston: de Gruyter Mouton , S. 224-230.

Berger, Wolfgang: Rolle der Überschriften im Text. In: Linguistische Arbeitsberichte 57.  Leipzig: Sektion Theoretische und angewandte Sprachwissenschaft, Karl-Marx-Universität. Leipzig 1987, S. 42-49.

Besnard, Anne-Laure: BE likely to and BE expected to, epistemic modality or evidentiality?: Markers of (non)commitment in newspaper discourse. In: Juana I. Marín Arrese / Gerda Haßler / Marta Carretero (Hrsg.): Evidentiality Revisited. Cognitive grammar, functional and discourse-pragmatic perspectives. (Pragmatics & Beyond New Series; 271). Amsterdam / Philadelphia: John Benjamins 2017, S. 249-269.

Bertin, Jacques : La graphique. In : Communications 15 (1970), S. 169-185.

Bickel, Hans: World-Wide-Web – eine neue Kommunikationsform auf dem Internet. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 211-220.

Biere, Bernd Ulrich: Zur Konstitution von Pressetexten. In: Biere, Bernd Ulrich / Henne, Helmut (Hrsg.): Sprache in den Medien nach 1945. Tübingen 1993, S. 56-86.

Biere, Bernd Ulrich: Boulevardisierungstendenzen in der Wissenschaftsberichterstattung? Ein Annäherungsversuch. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 49-61.

Biere, Bern Ulrich / Holly, Werner: Zur Einführung: Medien im Wandel. Neues in alten, Altes in neuen Medien. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 7-11.

Bilut-Homplewicz, Zofia: Zur Textsorte 'Reportage' am Beispiel der polnischen Wochenzeitschrift Wysokie Obcasy. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S.211-226.

Bilut-Homplewicz, Zofia: Zum Vergleich von Schreibtraditionen. Am Beispiel einer deutschen und einer polnischen Universitätszeitschrift. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 147-156.

Bilut-Homplewicz, Zofia: Kommentar als ‘Pressegattung’. Zur Spezifik der Presseforschung in Polen. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 93-113.

Bilut-Homplewicz, Zofia: Kontrastive Textologie – eine kritische Perspektive. In: Studia Germanica Gedanensia 33 (2015), S. 179-190.

Bilut-Homplewicz, Zofia / Hanus, Anna / Szwed, Iwona: Zwischen Bachtin und Beipackzettel: Polonistische Textsortenlinguistik, übersetzt für deutschsprachige Adressaten. In: Zeitschrift des Verbandes Polnischer Germanisten 4 (2015), S. 17-30.

Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Szwed, Iwona: Pressekommentare im Textsortennetz um die Papstwahl in polnischen Tageszeitungen.  In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 247-262. 

Birken-Silvermann, Gabriele: Mediale Genres im Kommunikationsstil einer Gruppe italienischer Migrantenjugendlicher. In: Habscheid, Stephan / Fix, Ulla (Hg.): Gruppenstile. Zur sprachlichen In-szenierung sozialer Zugehörigkeit. Frankfurt a. M. u. a. 2003, S. 247-269.

Bitner, Agnieszka / Szurawitzki, Michael: Sprachmischung in einer deutschen polnischsprachigen Wochenzeitung am Beispiel dreier Kontaktenzeigen. In: Neuphilologische Mitteilungen 113 (2012), H. 2, S. 137-144.

Bleikner-Hohenwart, Gabriele: Das Phänomen Sarkozy. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 211-228.

Blumenthal, Peter: Schématismes dans les commentaires de presse allemands et français. In: Nouveaux Cahiers d’Allemand 17 (1999), S. 577-593.

Bogacki, Jarosław: Zur Materialisierung der Identität durch Sprache und Bild am Beispiel der Steck-briefe. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 57-72.

Böhm, Stefan / Koller, Gerhard / Schönhut, Jürgen / Straßner, Erich: Rundfunknachrichten. Sozio- und psycholinguistische Aspekte. In: Rucktäschel, Annamaria (Hg.): Sprache und Gesellschaft. München 1972, S. 153-194.

Bohnacker, Daniela: Le Monde : Portrait d’un quotidien « sérieux ». In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages. Frankfurt a. M.
u.  a.:
2 1996, S. 147-172. 

Bonhomme, Marc: Pragmatique de l'euphémisme dans la presse francophone récente de Suisse.In: Garavelli, Enrico / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Verhüllender Sprachgebrauch. Textsorten- und diskurstypische Euphemismen. (Sprachwissenschaft; 32). Berlin: Frank & Timme, S. 15-37.

Bonner, Maria: Hedonismus versus Vernunft? Deutsche und schwedische Werbung im Vergleich. In:  Sverrisdóttir, Oddný /  Weiß, Peter (Hrsg.): V. Treffen der nordeuropäischen Germanistik, 1.-6. Juni 1999 in Reykjavík, Island. Reykjavík 2000, S. 129-141.

Bonner Maria: Different Styles, different image(s), different cultures? Preferences in German and Swedish advertising style. In: Ilie, Cornelia (Hrsg.): Language, culture, rhetoric. Cultural and rhetorical perspectives on communication. Papers from the ASLA symposium in Örebro, 6-7 November 2003. Stockholm 2004, S. 131-142.

Bonner, Maria: Minimalpaare als Attraktivmacher. In:  Villiger, Claudia / Gerzymisch-Arbogast, Heidrun (Hrsg.): Kommunikation in Bewegung. Multimodaler und multilingualer Wissenstransfer in der Experten-Laien-Kommunikation. Festschrift für Annely Rothkegel. Frankfurt a. M. u a. 2007, S.  235-260.

Borowski, Karin: "One Brand – All Media". Crossmediale Wirtschaftsberichterstattung in der "Financial Times Deutschland". In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S.235-265.

Bös, Birte: People’s voices. Eine diachrone Betrachtung persönlicher Zitate in der britischen Presse. In: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKultur – Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. Landau 2010, S. 67-93.

Bourgeois, Isabelle: Frankreich – Deutschland: zwei Medienlandschaften, zwei Ausbildungssysteme. In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 13-22.

Bourgeois, Isabelle: Média français et allemands – convergences et divergences dans le contexte européen. In: Revue d’Allemagne 1 (2005), S. 65-86.

Brandt, Wolfgang: Zeitungssprache heute: Überschriften. Eine Stichprobe. In: Brinker, Klaus (Hrsg.): Aspekte der Textlinguistik. (Germanistische Linguistik; 106-107). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 1991, S. 213-244.

Bračič, Stojan: Zur Semantik von totalen und partiellen Koreferenzketten, nachgewiesen an einer Re-portage aus der Wochenzeitschrift „Focus“. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Miller, Dorota (Hrsg.): Ent-wicklungstendenzen der deutschen Gegenwartssprache (exemplifiziert an Pressetexten). Rzeszów 2006, S. 17-27.

Breckle, Margit: Von Apotheker Prof.Dr. Martin Schulz bis Teddy Petzi: Personenbezeichnungen in Kundenzeitschriften der Apothekenbranche. In: Nissila, Niina / Siponkoski, Nestori (Hrsg.): Kieli ja etiikka / Språk och etik Sprache und Ethik / Language and Ethics. VAKKI Symposion XXXI, Universität Vaasa, 11.-12.2.2011. (Vaasan yliopiston käänösteorian, ammattikielten ja monikielisyyden tutkijaryhmän julkaisut; 38). Vaasa 2011, S. 58-69.

Breckle, Margit: Redewiedergabe in Kurzmeldungen. In: Enell-Nilsson, Mona / Faber, Benedikt / Nikula, Henrik (Hrsg.): Mit Wörtern bewegen. Festschrift für Mariann Skog-Södersved zum 60. Geburtstag. Vaasa: Universität Vaasa 2013, S. 1-12.

Breckle, Margit / Enell-Nilsson, Mona: Editorials im deutsch-schwedisch-finnischen Vergleich: Aspekte der Intertextualität. In: Skog-Södersved, Mariann / Reuter, Ewald / Rink, Christian (Hrsg.): Kurze Texte und Intertextualität. Ausgewählte Beiträge der GeFoText-Konferenz vom 26.9. bis 27.9.2013 in Vaasa. (Finnische Beiträge zur Germanistik; 32). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang. 

Brinker, Klaus: Zum Zusammenhang von Textfunktion und thematischer Einstellung am Beispiel eines Zeitungskommentars. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 35-44.

Brizzi, Renz: La presentazione delle informazioni sulla stampa italiana e tedesca. In: Schafroth, Elmar (Hrsg.): Lingua e mass media in Italia. Dati, analisi, suggerimenti didattici. Bonn 2006, S. 11-41.

Bruneau, Charles: La langue du journal. In: Bibliographie de la France 148/11 (1959), S. 1-48.

Bschleipfer, Andreas: Parmalat: La parola ai lettori – La lettera al direttore come breve strumento di reazione pubblica. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della te-stualità nell’era multimediale. Frankfurt a.M. u. a. 2011, S. 193-209.

Bubenhofer, Noah / Spiess, Constanze: Zur grammatischen Oberflächenstruktur von Kommentaren. Eine korpuslinguistische Analyse typischer Sprachgebrauchsmuster im kontrastiven Vergleich. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 85-105.

Buć, Bartosz: Manipulationstechniken in Interviews. In: Wierzbicka, Mariola / Rolek, Bogusława / Sieradzka, Małgorzata (Hrsg.): Grammatische Strukturen im Text und im Diskurs. Rzeszów 2014, S. 24-44.

Bucher, Hans-Jürgen: Vom Textdesign zum Hypertext. Gedruckte und elektronische Zeitungen als nicht-lineare Medien. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 63-102.

Bucher, Hans-Jürgen: Die Zeitung als Hypertext. Vedrstehensprobleme und Gestaltungsprinzipien für Online-Zeitungen. In: Lobin, Henning (Hrsg.): Text im digitalen Medium. Linguistische Aspekte von Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering. Opladen/Wiesbaden 1999, S. 9-32.

Bucher, Hans-Jürgen / Büffel, Steffen / Wollscheid, Jörg: Digitale Zeitungen als ePaper: echt Online oder echt Print? In: Media Perspektiven 9 (2003), S. 434-444.

Bucher, Hans-Jürgen: Multimodalität – eine Universalie des Medienwandels: Problemstellungen und Theorien der Modalitätsforschung. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommuni-kation. Frankfurt a. M. 2010, S. 41-79.

Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin: Medienformate: Ausdifferenzierung und Konvergenz – zum Zusammenhang von Medienwandel und Formatwandel. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 9-38.

Bücker, Jörg: Sinngebiete lebensweltlicher Erfahrung in der SMS- und Usenet-Kommunikation: Ein Vergleich. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik H. 59 (2013), S. 21-49.

Buffagni, Claudia / Foschi Albert, Marina / Hepp, Marianne: Italienische Kommentare im journalistischen
Textsortennetz. In:
Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 371-402.

Bufe, Wolfgang / Giessen, Hans W.: Sprache und Medien. In: Schmeling, Manfred / Duhem, Sandra (Hrsg.): Sprache und Identität in frankophonen Kulturen - Langues, identité et francophonie. Opladen 2003, S. 255-257.

Buendigens-Kosten, Judith: Das Tagebuch im Internet? Wie Lehrerinnen und Lehrer Blogs im Unterricht einführen. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 311-327. 

Bürgel, Christoph: Charnières du discours comme formes d’instructions textuelles dans des textes argumentatifs. In: Atayan, Vahram / Pirazzini, Daniela (Hrsg.): Argumentation: Théorie – Langue – Discours. Actes de la section ,Argumentation’ du XXXe Congrès des Romanistes Allemands, Vienne, Septembre 2007. Frankfurt/M. u.a. 2009, S. 111-122.

Burger, Harald: Lokalfernsehen – ein neues Medium? Nachrichtensendungen als Probe aufs Exempel. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 135-156.

Burkhardt, Armin: Der Einfluß der Medien auf das parlamentarische Sprechen. In: Biere, Bernd Ulrich / Henne, Helmut (Hrsg.): Sprache in den Medien nach 1945. Tübingen 1993, S. 158-203.

 

C                                                                                       zum Seitenanfang

Cameron, Deborah: Style policy and style politics: a neglected aspect of the language of the news. In: Media, Culture & Society 18 (1996), S. 315-333.

Catarig, Andra-Teodora: Stratégies discursives dans le billet d’humeur (Regard sur la presse française et roumaine). In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 169-178.

Châtellier, Hildegard: Le Mülhauser Tagblatt (1940-1944) vecteur de la politique culturelle national-socialiste dans la région. In : Châtellier, Hildegard / Mombert, Monique (Hrsg.): La presse en Alsace au XXe siècle. Strasbourg 2002, S. 269-300.

Christen, Helen / Ziegler, Evelyn: Können Promis variieren? Beobachtungen zur Sprachformenwahl in schweizerischen und deutschen Prominentenchats. In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 13-44.

Claudel, Chantal: Présentation synthétique de quelques cyber-comportement discursifs en français et japonais. In: Rentel, Nadine / Reutner, Ursula / Schröpf, Ramona (Hg.): Von der Zeitung zur Twit-terdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Berlin 2014, S. 165-183.

Colson, Jean-Pierre / Vansteelandt-Debauche, Andrée: Les locution verbales françaises et allemandes dans le discours journalistique: pistes de recherche, fausses pistes, pistes brouillées. In: Nouveaux Cahiers d’Allemand 17 (1999), S. 555-576.

Crețu, Ioana: Merkmale der Online-Zeitungen. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 477-486.

Creţu, Ioana-Narcisa: Quo vadis Kommunikation? Die Medienlandschaft in Rumänien. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 163-168.

Čuden, Darko: Zur Isotopiekette am Beispiel von Straftäterbenennungen in der deutschen und slowe-nischen Gegenwartspresse. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Miller, Dorota (Hrsg.): Entwicklungstendenzen der deutschen Gegenwartssprache (exemplifiziert an Pressetexten). Rzeszów 2006, S. 54-65.

Czachur, Waldemar: Politiker-Weblogs als eine  neue Hyper-Textsorte in der öffentlich-politischen Kommunikation. In: tekst i dyskurs / Text und Diskurs 1/2008, S. 127-144.

Czachur, Waldemar: Das Stereotyp ,polnische Wirtschaft' im deutschen Mediendiskurs zur polnischen Wirtschaft nach der Finanzkrise. In: Makowski, J. (Hg.): How not to do things with words. Beiträge zur Sprache in Politik, Recht und Werbung. Łódź 2011, S. 29-45.

Czachur, Waldemar: Mediale Profilierung und kollektives Gedächtnis. Der 25. Jahrestag der Versöhnungsmesse von Krzyżowa / Kreisau im Spiegel deutscher und polnischer Fernsehnachrichten. In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz 2016, S. 81-102.
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.07

 

D                                                                                       zum Seitenanfang

Dąbrowska-Burkhardt, Jarochna: Der politische Diskurs und seine Metaphorik am Beispiel deutscher und polnischer Zeitungstexte über die EU-Verfassungsreferenden 2005. In: Bartoszewicz, Iwona / Szczęk, Joanna / Tworek, Artur (Hg.): Linguistica et res cotidianae. Wrocław u. Dresden 2008, S. 83-93.

Dąbrowska-Burkhardt, Jarochna: Metaphorik des deutschen und des polnischen Diskurses um den Vertrag von Lissabon am Beispiel der Debatte über das irische EU-Verfassungsreferendum im Juni 2008. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 341-353. 

Dauzat, Albert: Contribution à la lexicologie du journalisme. In: Le français moderne 7 (1939), S. 27-32.

De Roberto, Elisa: La quarta di copertina: tra letteratura, mediazione editoriale e marketing. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multimediale. Frankfurt a.M. u. a. 2011, S. 229-246.

Degreif, Roman: Multimodale Machart von Infotainment-Formaten. Eine Analyse am Beispiel der Fernsehsendung Der dritte Bildungsweg. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 273-292. 

Demarmels, Sascha: Emotionalisierungs-Strategien auf Schweizer Abstimmungsplakaten im 20. Jahrhundert. In: Michel, Paul (Hrsg.): Unmitte(i)lbarkeit. Gestaltung und Lesbarkeit von Emotionen. (Schriften zur Symbolforschung; 15). Zürich 2005, S. 287-317.

Demarmels, Sascha: Funktion des Bildstils von politischen Plakaten. Eine historische Analyse am Beispiel von Abstimmungsplakaten. In: Themenheft zu IMAGE, Zeitschrift für interdisziplinäre Bildwissenschaft 3 (2006), S. 92-126.

Demarmels, Sascha: Konvergenz und Divergenz im Text-Bild-Design von politischen Plakaten. In: Roth, Kersten Sven / Spitzmüller, Jürgen (Hrsg.): Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation. Konstanz 2007, S. 143-160.

Demarmels, Sascha: Code- und Medienwandel. Eine exemplarische Betrachtung am Beispiel von politischen Plakaten. In: Kodikas/Code. Ars Semiotica 29.4 (2007), S. 397-410.

Demarmels, Sascha: Die Beeinflussung von Bürgerinnen und Bürgern durch Emotionalisierung in der Politik. In: Cölfen, Hermann / ten Thije, Jan / Spiegel, Carmen (Hrsg.): Multilingualism – Applied Linguistics Approaches. Duisburg, S. 39-51.

Demarmels, Sascha: Die Produktwerbung von Valserwasser – Eine Globalisierungsgeschichte? In: Bendel, Sylvia. / Held, Gudrun (Hrsg.): Werbung grenzenlos. Interkultureller Blick auf multimodale Gestaltungskonzepte aktueller Werbetexte. Frankfurt a. M. 2008, S. 191-209.

Demarmels, Sascha: Productplacement – Zeichen der Wirtschaft in der Unterhaltung. In: Bernsau, Klaus M. (Hrsg.): Güter, Geld und gute Worte./Products, Pennies and Promotions, Saarbrücken 2009, S. 89-101.

Demarmels, Sascha: Gefällt Ihnen die Frisur des Preisüberwachers? Originelle Textsorten in Gratiszeitungen. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 197-210. 

Demarmels, Sascha: „Meiner Meinung nach kann man das so oder anders sehen.“ Der journalistische Kommentar als Lernziel an einer Wirtschaftshochschule. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 191-213.

Demarmels, Sascha: Als ob die Sinne erweitert würden... Augmented Reality und Emotionalisierung. Themenheft zu IMAGE 16 (2012), Zeitschrift für interdisziplinäre Bildwissenschaft: Semiotik, 1.

Demarmels, Sascha: Als ob die Sinne erweitert würden... Augmented Reality als neue semiotische Ressource in der multimodalen Kommunikation? In: Kodikas/Code. Ars Semiotica: Als ob: Repräsentation als virtuelle Praxis 34.3/4 (2013), S. 329-342.

Demarmels, Sascha: Alles ist Kommentar. Die Hybridisierung von journalistischen Textsorten mit bewertenden Elementen. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 143-159.

Demarmels, Sascha / Stalder, Ursula / Kolberg, Sonja (2015): Visual Literacy. How to Understand Texts Without Reading Them. In: IMAGE – Zeitschrift für interdisziplinäre Bildwissenschaft 22 (2015),  S. 87-107. 

Demarmels, Sascha / Schwarz, Jürg / Schaffner, Dorothea / Wehrli, Roger: Nachhaltigkeit für die Allgemeinheit: Eine Frage von Emotionlität oder Rationalität? In: Schwender, Clemensb / Schlütz, Daniela  / Zurstiege, Guido (Hrsg.): Werbung im sozialen Wandel. Köln: Halem 2014, S. 129-141.

Di Meola, Claudio: Zur Syntax und Semantik von Schlagzeilen in der deutschen Tagespresse. In: Muttersprache 108.3 (1998), S. 217-231.

Di Meola, Claudio: Schlagzeilen in Presse und Werbung. In: Deutsche Sprache 26 (1998), S. 218-239.

Diadori, Pierangela: L’italiano del cinema. In: Schafroth, Elmar (Hrsg.): Lingua e mass media in Italia. Dati, analisi, suggerimenti didattici. Bonn 2006, S. 111-151.

Dieckmann, Walther: Konkurrierender Sprachgebrauch in Redeerwähnungen und Presseberichterstat-tung. In: Wirkendes Wort 35 (1985), S. 309-328.

Diekmannshenke, Hajo: Sprechen über Politik in den Medien. Linguistische Aspekte der Rezeption von politischer Kommunikation. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 305-328.

Diekmannshenke, Hajo: Diskussion – Politik-Fragestunde – Servicezeit. Die Entwicklung von Politik-Chats im Laufe der Jahre. In: Makowski, Jacek (Hrsg.): How not to do things with words. Beiträge zur Sprache in Politik, Recht und Werbung. Łódź 2011, S. 46-68.

Dippon, Peter / große, Ernst Ulrich: La presse quotidienne régionale en France et en Allemagne. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 151-192.

Dirks, Una: Decamouflieren und Adaptieren von politischem Spin. Ein Pressetextvergleich deutscher und US-amerikanischer Aufmacher zum Irak-Konflikt. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 35-58.

Dirks, Una: De- und Akkulturierungspraktiken der Regionalpresse. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S. 27-48.

Dirks, Una / Kohlmeyer, Gabriele: Pressekommentare zur größten Friedensdemonstration vor dem Irakkrieg (2003) aus transkultureller Perspektive – Eine Dokumentarische Gattungsanalyse. In: Fraas, Claudia / Klemm, Michael (Hrsg.): Mediendiskurse. Bestandsaufnahme und Perspektiven. Frankfurt a.M. u. a. 2005, S. 286-308.

Dirks, Una / Schmidt, Anne K.: Akzeptanzwerbung in britischen Editorials: Pro und Contra Irakkrieg. In: Girnth, Heiko / Spieß, Constanze (Hrsg.): Strategien politischer Kommunikation. Pragmatische Analysen. Berlin 2006, S. 148-167.

Domke, Christine: Texte im öffentlichen Raum: Formen medienvermittelter Kommunikation auf Bahn-höfen. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 257-281.

Dreesen, Philipp / BramlAndreas H.: Diskurseffekte des NSA-Skandals. Korpusanalyse zu Verschlüsseln als kommunikativer Praktik in deutschen Computerzeitschriften 2010–2014 In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz, S.41-55.
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.05

Drescher, Martina: Zwischen Nichtwissen und Wissen: Plakate als Medium der HIV/Aids-Prävention im frankophonen Afrika. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik (ZfAL) H. 63.1 (2015),S. 169-201.

Drewnowska-Vargáné, Ewa: Kohärenzmanagement und Emittent-Rezipient-Konstellationen in deutsch-, polnisch- und ungarischsprachigen Leserbriefen. In: Fix, Ulla / Habscheid, Stephan / Klein, Josef (Hrsg.): Zur Kulturspezifik von Textsorten. (Textsorten; 3). Tübingen: Stauffenburg 2001, S. 89-108.

Drewnowska-Vargáné, Ewa: Argumentative Strukturen und Strategien in Presse-interviews: Beiträge deutsch-, polnisch- und ungarischsprachiger Interviewer im Vergleich. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung (bzf) 39 (2001), S. 25-46; 40 (2002), S. 19-45.

Drewnowska-Vargáné, Ewa: Deutsch-, polnisch- und ungarischsprachige Presse-Interviews im Vergleich - unter dem Aspekt der medienspezifischen Erscheinung. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a.  2002, S. 231-266. 

Drewnowska-Vargáné, Ewa: "Sie haben gesagt Krieg. Am Anfang haben Sie behauptet, es gebe keinen Krieg [...]". Textsortenkonstitutive und intertextuelle Aspekte metakommunikativer Äußerungen in der Textsorte Presse-Interview im interlingualen Vergleich. In: Orbis Linguarum 24 (2003), S. 189-226.

Drewnowska-Vargáné, Ewa: ,Metakommunikationstopos', ,Tätigkeitstopos' und ,Nachteil-Topos' im Diskurs zum Kosovo-Krieg. Ein interkultureller und interlingualer Vergleich ausgewählter Pressekommentare. In: Czicza, Daniel / Hegedűs, Ildikó / Kappel, Péter / Németh, Attila (Hrsg.): Wertigkeiten, Geschichten und Kontraste. Festschrift für Péter Bassola zum 60. Geburtstag. Szeged 2004, S. 347-362.  

Drewnowska-Vargáné, Ewa: Kultur- und textsortenspezifische Funktionen der Metaphern in einem interkulturellen und sprachkontrastiven Vergleich. Metaphorische Intertextualität im Diskurs ausgewählter harter Nachrichten zum Kosovo-Krieg. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 79-102.

Drewnowska-Vargáné, Ewa: Argumentative Topoi in Pressekommentaren – ein interlingualer und interkultureller Vergleich. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S.107-127.

Drewnowska-Vargáné, Ewa: / Kispál, Tamás: Zum Standort der Kommentare in der Presselandschaft Ungarns. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 337-369.

Drewnowska-Vargáné, Ewa: Argumentative Definitionstopoi in einem internationalen Pressediskurs. In: Massud, Abdel-Hafiez (Hrsg.): Interkulturelle Argumentation im Kontext. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung; Sonderheft 22). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2016, S. 109-141. 

Drewnowska-Vargáné, Ewa: Argumentative Topoi in ungarischen Kommentaren zur Zypern-Krise. Eine kommunikationskulturkontrastive Diskursanalyse. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 115-141. 

Drommler, Michael / Kuck, Kristin: Krise aus Metaphern Krise in Metaphern. Metaphorische Konstruk-tionen von Krisenkonzepten am Beispiel der Debatten zur „Agenda 2010“ und zur „Finanzkrise 2008/09“. In: Wengeler, Martin / Ziem, Alexander (Hrsg.): Sprachliche Konstruktionen von Krisen. Bremen 2013, S. 208-239.

Drużycki, Krzysztof: Größere Textkomplexe. Versuche einer neuen interdisziplinären Interpretation anhand von Radiotexten. In: Bilut-Homplewicz, Zofia (Hrsg.): Zur Mehrdimensionalität des Textes. Rzeszów 1999, S. 47-56.

Druick, Zoë: "Dialogic absurdity. TV news parody as a critique of genre". In: Television & New Media 10.3 (2009), 294-308.

Dubied, Annik: Invasion péritextuelle et contaminations médiatiques. In: SEMEN 13 (2000), S. 49-64.

Dubied, Annik / Lits, Marc: L’éditorial : genre journalistique ou position discursive ? In: Pratiques 94 (1997), S. 49-61.

Dubois, Jean: Lexicologie et analyse d’énoncé. In: Cahiers de lexicologie 15 (1969), S. 115-126.

Duch-Adamczyk, Justyna: Funktionen ausgewählter Abtönungspartikeln in Online-Presseinterviews. In: Weigt, Zenon / Kaczmarek, Dorota / Makowski, Jacek / Michoń, Marcin (Hg.): Deutsche Sprache in linguistischen Ausprägungen. Łódź 2014, S. 109-119.

Dulla, Aleksandra: Zu textbezogenen Funktionen komplexer Lexeme am Beispiel von ausgewählten Pressetexten aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Bild-Zeitung. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Miller, Dorota (Hrsg.): Entwicklungstendenzen der deutschen Gegenwartssprache (exempli-fiziert an Pressetexten). Rzeszów 2006, S. 108-117.

Durrer, Sylvie: De quelques affinités génériques du billet. In: SEMEN 13 (2000), S. 163-185.

Dyakiv, Khrystyna: Umovy (ne)uspishnosti videointervyu. Naukovyj visnyk mizhnarodnogo gumanitarnogo universytetu. Odesa, 2015. Vyp. 15. Tom 1. S. 155–57. (Seriya “Filologiya). [Conditions for (Un)successful Video Interviews. Scientific Journal of International Humanitarian University of Odessa].

Dyakiv, Khrystyna: Komunikatyvni deviaciyi v intervyu na materiali nimezkoyi ta ukrayinskoyi presy. Naukovi zapysky Nacionalnogo universytetu «Ostrozka akademiya». Ostrog, 2015. Vyp. 56. S. 104–106. (Seriya filologichna). [Communicative deviations in intervierws based on material from Ukraininan and German press. Proceedings of the University “Ostrozka Akademiya”.]

Dzikowska, Elzbieta (1977): Zur persuasorischen Funktion der Pressenachricht. In: Acta Universitatis Wratislaviensis Bd. 373 (= Germanica Waratislaviensia XXX), S. 43-48.

 

E                                                                                       zum Seitenanfang

Ebert, Helmut: Pressemitteilungen zwischen Informations- und Imagefunktion. Stil und symbolische Kommunikation als Weg zur Interaktivität. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M u. a. 2002, S. 267-277.

Eckkrammer, Eva Martha: Kontrastive Medientextologie und die historische Dimension – eine theoretisch-methodische Auslotung. In: Luginbühl, Martin / Hau-ser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKultur – Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medi-enanalyse. Landau 2010, S. 43-65.

Eco, Umberto: Il messagio persuasivo. Note per una retorica della pubblicità. In: Annali Scuola Supe-riore delle Comunicazioni Sociali 3 (1967), S. 13-48.

Eggs, Friederike: Wenn Mülleimer sprechen können. Eine sprach- und medienwissenschaftliche Analyse der Werbekampagne der Stadtreinigung Hamburg. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik H. 59 (2013), S. 107-145. 

Ehlich, Konrad: Medium Sprache. In: Strohner, Hans / Sichelschmidt, Lorenz / Hielscher, Martina (Hrsg.): Medium Sprache. (Forum Angewandte Linguistik; 34). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, S. 9-21. 

Eimeren, Birgit van: Online oder "On air"? Verdrängt das Internet des klassischen Rundfunk? In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S. 310-337.

Ehrhardt, Claus: Internetforen: Kommunikation und Diskussionskultur oder
„Forenbeiträge schreiben ist das fast-Food der Schreiberei“. In: Moraldo, Sandro (Hrsg.): Internet.kom. Neue Sprach- und Kommunikationsformen im WorldWideWeb. Band 1: Kommunikationsformen. Rom 2009, S. 109–155.

Ehrhardt, Claus: Internet-Diskussionsforen: Eine Kommunikationsform im deutsch-italienischen Ver-gleich. In: Foschi Albert, Marina / Hepp, Marianne / Neuland, Eva / Dalmas, Martine (Hg.):
Text und Stil im Kulturvergleich. München 2010, S. 170-191.

Ehrhardt, Claus: Phraseologie und kommunikatives Handeln. Anmerkungen zum Gebrauch
von pragmatischen Phrasemen in Internetforen. In: Lenk, Hartmut E. H. / Stein, Stephan (Hrsg.): Phraseologismen in Textsorten. (Germanistische Linguistik; 211-212). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2011, S.155-176.

Eich, Hans: Zeitungssprache und Zeitungsdeutsch. In: Muttersprache 69 (1959), S. 289-299.

El Refaie, E. (2005): "Our purebred ethnic compatriots. Irony in newspaper journalism". In: Journal of Pragmatics 37(6), 781-797.

Enberg, Caroline: Discursive Repertoires Constructing a Positive Identity of the British National Front. In: Nissila, Niina / Siponkoski, Nestori (Hrsg.): Kieli ja etiikka / Språk och etik Sprache und Ethik / Language and Ethics. VAKKI Symposion XXXI, Universität Vaasa, 11.-12.2.2011. (Vaasan yliopiston käänösteorian, ammattikielten ja monikielisyyden tutkijaryhmän julkaisut; 38). Vaasa 2011, S. 81-92. 

Endres, Odile Brigitte: Der Textbegriff und die Grenzlosigkeit des World Wide Webs. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 31-45. 

Engberg, Jan / Luttermann, Karin: Informationen auf Jugend-Webseiten als Input für Wissenskonstruktion über Recht. In: Zeitschrift für angewandte Linguistik 60 (2014), S. 67-91.

F                                                                                       zum Seitenanfang

Fandrych, Christian / Thurmair, Maria: Textsortenvariationen im Zeitalter des Internets. In: Foschi Al-bert, Marina / Hepp, Marianne / Neuland, Eva / Dalmas, Martine (Hg.): Text und Stil im Kulturver-gleich. München 2010, S. 381-400.

Farø, Ken: „Parkettfähige Deutsche sucht jantefreien Dänen“. Eine kontrastive Untersuchung zu Lexik, Phraseologie und Interkultur in der Textsorte ‘Kontaktanzeige’. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 261-282.

Farø, Ken: Zur Grammatik der Instruktionen. Instruktive Textsorten und ihre formale Diversität. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 287-304.

Favre, Michel: Quelques temps du passé et le présent dans les articles de journaux du début du XXIème siècle. In: Rentel, Nadine / Reutner, Ursula / Schröpf, Ramona (Hg.): Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Berlin 2014, S. 27-44.

Felder, Ekkehard / Vogel, Friedemann: Korpuspragmatik. Paradigma zwischen Handlung, Gesellschaft und Kognition. In:  Felder, Ekkehard /  Müller, Marcus /  Vogel, Friedemann (Hrsg.): Korpuspragmatik. Thematische Korpora als Basis diskurslinguistischer Analysen von Texten und Gesprächen,. Berlin / New York: de Gruyter 2012,  S. 3-32.

Fetzer, Anita: Negative Theme Zones in Political Interviews. A Contrastive Analysis of German and English Turn-Initial Positions. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 283-302.

Fetzer, Anita: ,But I notice and so will the viewers notice.’: the mediated status of political interviews. In: Girnth, Heiko / Spieß, Constanze (Hrsg.): Strategien politischer Kommunikation. Pragmatische Analysen. Berlin 2006, S. 196-211.

Fetzer, Anita / Johansson, Marjut: Hybridities in political media discourse. In: Politics and Culture, Issue 4 (2008). http://aspen.conncoll.edu/politicsandculture/page.cfm?key=677.

Fiedler, Sabine: Mehr als Krach, PENG, Arrrrrrgh - die Sprache des Comics. In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Sprache imm Comic - Il linguaggio dei fumetti - La langua de los cómics. (Mémoires de la Societé Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilologischer Verein, S. 29-48

Fiedler, Sabine: Der Comic als Refelxion von Zeitgeschichte und Spachzustand.  In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Sprache imm Comic - Il linguaggio dei fumetti - La langua de los cómics. (Mémoires de la Societé Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilologischer Verein, S. 135-158.

Filar, Magdalena: Die fachsprachliche Metaphorik am Beispiel terminologischer Komposita und neuer Fachlexeme aus der Wirtschaftspresse. In: Duś, Magdalena / Kołodziej, Robert / Rojek, Tomasz (Hrsg.): Wort - Text - Diskurs. (Danziger Beiträge zur Germanistik; 53). Frankfurt a. M. u. a. 2016, S. 115-125. 

Fiorentino, Giuliana: Brevità e microcontenuti nei blog. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Te-sti brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multimediale. Frankfurt a.M. u. a. 2011, S. 127-141.

Fix, Ulla: Medientexte diesseits und jenseits der „Wende“. Das Beispiel ‚Leserbrief‘ In: Biere, Bernd Ulrich / Henne, Helmut (Hrsg.): Sprache in den Medien nach 1945. Tübingen 1993, S. 30-55.

Fix, Ulla: Leserbriefe. Die mediale Konstruktion von Diskursgemeinschaften. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 139-156.

Fluck, Hans R.: Zur Entwicklung von Rundfunk und Rundfunksprache in der Bundesrepublik Deutschland nach 1945. In: Biere, Bernd Ulrich / Henne, Helmut (Hrsg.): Sprache in den Medien nach 1945. Tübingen 1993, S. 87-107.

Foffi, Silvia: Metaphorischer Sprachgebrauch in deutschen und italienischen Tageszeitungen. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 47 (2008), S. 81-91.

Foussier, Gérard: Ein deutsch-französisches Radio in Paris? Ein Duo für Europa.  In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 243-247.

Fraas, Claudia / Barczok, Achinm (unter Mitarbeit von Nina Di Gaetano): Intermedialität – Transmedialität. Weblogs im öffentlichen Diskurts.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 132-160.

Fraas, Claudia / Meier, Stefan / Pentzold, Christian: Konvergenz an den Schnittstellen unterschiedli-cher Kommunikationsformen: ein Frame-basierter analytischer Zugriff. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 227-256.

Franke, Wilhelm: Medienspezifische Dialogsorten. Überlegungen zu ihrer Klassifizierung und Be-schreibung. In: Weigand, Edda / Hundsnurscher, Franz (Hg.): Dialoganalyse II, Band 1. Tübingen 1989, S. 161-173.

Franke, Wilhelm: Mediendialoge. Überlegungen zu einer problematischen Kategorie. In: Löffler, Hein-rich u.a. (Hg.): Dialoganalyse IV, Band 2. Tübingen 1993, S. 125-131.

Franke, Wilhelm: Überlegungen zu einer Dialog- und Textstilistik. In: Beiträge zur Fremdsprachenver-mittlung 39 (2001), S. 3-23.

Franko, Katharina: :D Ciao ciao Italia hallo Deutschland! <3  Die konversationellen Funktionen italo-deutscher Facebook-Statusmeldungen. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 263-276.

Freddi, Maria: A phraseological approach to film dialogue: Film stylistics revisited. In: Kuiper, Koenraad (Hrsg.): Yearbook of phraseology 2, Berlin/Boston 2011, S. 127-162.

Freund, Wolfgang S.: Traditions intellectuelles et message médiatique: un  regard comparatif sur la France et l’Allemagne. Intellektuelle Traditionen und Medien: eine vergleichende Betrachtung zwi-schen Frankreich und Deutschland. In: Koch, Ursula, E. / Schröter, Detlef / Albert, Pierre (Hrsg.): Deutsch-französische Medienbilder. Images médiatiques franco-allemandes. München 1993, S. 43-46.

Freytag, Johannes: Libération : new journalism auf französisch. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages. Frankfurt a. M. u. a. 21996, S. 200-225 ; zuerst in : Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 24 (1992), S. 82-109.

Friedl, Isabelle: Printmedien Frankreichs und Deutschlands. Niederschlag von Sprechsprache und Diskursrahmen. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 49 (2010), S. 17-51.

Fritz, Gerd / Bader, Anita: Digitale Formate in der Wissenschaftskommunikation: Konstellationen und Konvergenzen. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 337-355.

Fuchs, Julia: "Rettungsschirm, Rettungstopf, Rettungspaket." Kontrastive Untersuchungen zur Metaphorik der Eurokrise in der deutschen, französischen und spanischen Presseberichterstattung. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik, H. 64 (2016), S. 97-125.

 

G                                                                                       zum Seitenanfang

Gansel, Christina: Heirats- und Bekanntschaftsanzeigen im interkulturellen Vergleich. In: Foschi Albert, Marina / Hepp, Marianne / Neuland, Eva (Hg.): Texte in Sprachforschung und Sprachunterricht. München 2006, S. 218-229.

Gansel, Christina: Literaturkritik als Textsorte und systemspezifische Ausdifferenzierungen. In:  Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 58.4 (2011), S. 358-371. 

Gansel, Christina: Das Streiflicht - Programm, Schema, Reflexion. In: Enell-Nilsson, Mona / Faber, Benedikt / Nikula, Henrik (Hrsg.): Mit Wörtern bewegen. Festschrift für Mariann Skog-Södersved zum 60. Geburtstag. Vaasa: Universität Vaasa 2013, S. 13-25. 

Ghenghea, Voichiţa Alexandra: Medienrelevante Aspekte von Texten an der Schnittstelle von Technik und Öffentlichkeitsarbeit. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 485-491.

Gévaudan, Paul: Vom Pergament zum World Wide Web: Dimensionen der Medialität von Texten am Beispiel von zwei mittelalterlichen Urkunden. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 81-98. 

Gerber, Gabriele/Reimann, Sandra: Weißer Riese und Persil-Frau. Das Historische Werbefunkarchiv der Universität Regensburg. In: Blick in die Wissenschaft. Forschungsmagazin der Universität Regensburg 18 (2006), S. 56-61.        

Gerlach, Tobias: ARTE – vom deutsch-französischen zum europäischen Fernsehen.  In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 233-242.

Geyer, Klaus: Personalzeitschriften im deutsch-schwedischen Vergleich. Identifikationsangebote und ‚Wir-Gefühl‘ am Beispiel der Schiffbauindustrie. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 129-148.

Geyer, Klaus: 'Zitate' in Schlagzeilen: eine medienlinguistische Untersuchung am Beispiel zweier deutscher Regionalzeitungen. In: Kalbotyra 59.3 (2008/09), S. 88-97, online unter http://www.leidykla.eu/fileadmin/Kalbotyra_3/59_3/88-97.pdf

Ghezzi, Chiara / Andorno, Cecilia: Vagueness markers as politeness strategies in an Italian radio phone-in show. In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Höflichkeit in Textsorten. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung - Sonderheft 20). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2014, S. 15-40.

Giessen, Hans W.: Neue Medien, neue Inhalte - alte Bewertungsstandards? In: Bekavac, Bernhard / Herget, Josef / Rittberger, Marc (Hrsg.): Information zwischen Kultur und Marktwirtschaft. Konstanz 2004, S. 453-464. 

Giessen, Hans W.: Les journaux télévisés en France et en Allemagne. In: Oster, Patricia / Lüsebrink, Hans-Jürgen (Hrsg.): Jahrbuch des Frankreichzentrums, Bd. 7. Bielefeld 2007, S. 390-392.

Giessen, Hans W.: Kulturfaktoren und ‚Neue Medien‘. Zur Untersuchung von Wechselwirkungen. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 157-172.

Giessen, Hans W.: Eine medienabhängige Zufallsbeobachtung und ihre möglichen Konsequenzen. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung. Heft 49 (2010), S. 53-58. 

Giessen, Hans W.: „Was nun, Herr Obama?“ Eine quantitative textanalytische und medienlinguistische
Untersuchung deutschsprachiger Kommentare über die US-amerikanischen Midterm Elections im November 2010 aus unterschiedlichen Zeitungskategorien, samt Versuch einer Kategorisierung. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 159-189.

Giessen, Hans W.: All the news that's fit to understand. Über mögliche Gründe für interpretatorische und emotionale (subjektive und narrative) Darstellungsformen in der Qualitätspresse. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 53 (2013), S. 23-30.

Giessen, Hans W.: Nur noch Kommentare? Zum Verschwinden eines Genres – am Beispiel der
Süddeutschen Zeitung.
In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 149-168.

Giessen, Hans W.: Quantitative Methoden in der vergleichenden medienlinguistischen Analyse von Kommentartexten. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 77-90. 

Gilcher, Dagmar: Grenzüberschreitende Berichterstattung in der Regionalpresse am Oberrhein – ein Bericht aus der Praxis.  In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 249-257.

Giovanardi, Claudio: Cronache calcistiche brevi. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multimediale. Frankfurt a. M. u. a. 2011, S. 181-192.

Girnth, Heiko: Twitter & Co. Neue Formen politischen Sprachhandelns im Internet. In: Liedtke, Frank (Hrsg.): Die da oben. Texte, Medien, Partizipation. Bremen 2013, S. 115-122.

Girnth, Heiko / Michel, Sascha: Rapid Response. Eine neue Form des Wahlkampfs im Internet. In: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKultur – Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. Landau 2010, S. 95-117.

Gloning, Thomas: Wissensangebote für Kinder im Bereich Medizin, Gesundheit, Körper: multimodale Machart, Nutzerorientierung, Medienvergleich. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 33-50. 

Gotsbachner, Emo: Aus der Eurokrise politisches Kapital schlagen. Heterogene Wahrnehmungen von politischen Deutungsangeboten in Fernsehdiskussionen. In: Wengeler, Martin / Ziem, Alexander (Hrsg.): Sprachliche Konstruktionen von Krisen. Bremen 2013, S. 127-151.

Grabowski, Joachim: Mit Semantik zum Millionär? Sprachbezogenes Wissen und Quizshows. In: Proost, Kristel / Winkler, Edeltraut (Hrtsg.): Von Intentionalität zur Bedeutung konventionalisierter Zeichen. Festschrift fürm Gisela Harras zum 65. Geburtstag. (Studien zur deutschen Sprache; 35). Tübingen: Narr 2006, S. 437-452.

Gramberg, Anne-Katrin: Persuasionsstrategien im kulturellen Kontext: Diskursanalyse deutscher und nordamerikanischer Automobilwerbeanzeigen. In: Deutsche Sprache 26 (1998), S. 174-189.

Gredel, Eva: Diditale Diskursanalysen: kollaborative Konstruktion von Wissensbeständen am Beispiel der Wikipedia. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 317-339. 

Gredel, Eva: Shitstorms im Netz als Agenda-Setting-Phänomen in Printmedien: Formen von Unternehmenskritik in sozialen Netzwerken und ihr Einfluss auf die Berichterstattung in den Printmedien. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 225-244. 

Greule, Albrecht / Burghardt, Manuela: Information, Infotainment, Infodrama? Zur Frage nach der sprachlich-motivierten Dramatisierung der Fernsehnachrichten. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 279-304.

Greule, Albrecht: Schluss mit Grexit und Geuro! Auf der Spur europäischer Unwörter im Verlauf
der Griechenland-Krise 
In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz 2016, S. 23-28.
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.03

Große, Ernst Ulrich: Innover à tout prix ? Coup d’œil sur les autres quotidiens nationaux. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages. Frankfurt a. M. u. a. 21996, S. 254-263.

Große, Ernst Ulrich: La vitrine des journaux : sémiotique de la une. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages. Frankfurt a. M. u. a. 21996, S. 15-31.

Große, Ernst Ulrich: Italiens Tageszeitungen. Rahmenbedingungen, Strategien, Zu-kunft. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 34 (1998), S. 3-13.

Große, Ernst Ulrich: Évolution et typologie des genres journalistiques. In: SEMEN 13 (2000), S. 15-36.

Große, Ernst Ulrich: Die Internationalisierung des Pressemarktes. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 40 (2002), S. 95-113.

Große, Ernst Ulrich: La question des formats. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 233-239.

Große, Ernst Ulrich: Les langages des quotidiens économiques. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 113-150.

Große, Ernst Ulrich: Les quotidiens économiques en France et en Allemagne. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 83-111.

Große, Ernst Ulrich: Vers une linguistique comparative des variations. L’« espace des variétés » de l’allemand moderne face à celui du français moderne. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 15-42.

Große, Ernst Ulrich: Die internationale Ausbreitung deutscher und französischer Presseverlage. In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 73-103.

Große, Ernst Ulrich: Ein neues Phänomen: die internationalen Gratis- Tageszeitungen. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 31-54.

Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst: Typologie des genres journalistiques. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages. Frankfurt a. M. u. a. 21996, S. 32-60.

Große, Ernst Ulrich / Thiele-Wittig, Verena: Le Parisien – premier journal de l’Ile-de-France. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages. Frankfurt a. M. u. a. 21996, S. 80-114.

Große Vorholt, Michelle: Geo : une comparaison des éditions allemande et française. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 267-287.

Grzega, Joachim: Alternative European Values in European Headlines: Competitiveness, Privatization, Solidarity, Socialization, Welfare State. In: Journal for EuroLinguistiX  13 (2016), S. 18-27. Online  hier erhältlich.

Grzega, Joachim: “Limites”, “liberté”, “sécurité” – accès académiques aux pensées de différents européens, au bénefice d’un public général. In: Journal for EuroLinguistiX 13 (2016), S. 90-100. Online hier erhältlich.

Günther, Ulla: Innerbetriebliche Informationsvermittlung ­– Mündliche und schriftliche Kommuni­kation in Schweizer Grossbetrieben." – In: Budin, Gerhard (sg.): Multilingualism in Specialist Commu­ni­cation. Proceedings of the 10th European LSP Symposium, Vienna, 29. Aug.- 1. Sept. 1995. Vol II. Wien 1996, S. 771-784.

Günther, Ulla  /  Wyss, Eva L.: E-Mail-Briefe – Eine neue Textsorte zwischen Mündlichkeit und Schrift­lich­keit. In: Hess-Lüttich, Ernest W.B. / Holly, Werner / Püschel, Ulrich (Hrsg.): Textstrukturen im Medien­wandel. Frankfurt a .M u. a. .1996, S. 61- 86.

Gutiérrez Ruiz, Luisa / Lenk, Hartmut E.H.: Schwarze Hexe sucht männliches Wesen der Nacht! Subkulturelle Kontaktanzeigen im Gothic-Magazin ORKUS. In: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKultur – Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. Landau 2010, S. 119-148.

 

H                                                                                       zum Seitenanfang

Haacke, Wilmont: Die Sprache der Massenmedien. In: Publizistik 7 (1962), S. 15-22.

Haarkötter, Hektor: Alles Wissen oder was? Eine quantitative Inhaltsanalyse von Wissensmagazinen im deutschen öffentlich-rechtlichen und im Privatfernsehen. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 183-200. 

Haberer, Monika: Von alten Errungenschaften und neuen Technologien: Minitel im Internet-Zeitalter.  In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 157-174.

Habscheid, Stephan: Die sprachliche Aneignung von Computermedien. In: Strohner, Hans / Sichelschmidt, Lorenz / Hielscher, Martina (Hrsg.): Medium Sprache. (Forum Angewandte Linguistik; 34). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 1998, S. 123-135. 

Habscheid, Stephan / Stöckl, Hartmut: Inszenierung sozialer Stile in Werbetexten – dargestellt am Beispiel der Möbelbranche. In: Habscheid, Stephan / Fix, Ulla (Hrsg.): Gruppenstile. Zur sprachlichen Inszenierung sozialer Zugehörigkeit. Frankfurt a. M. u. a. 2003, S. 189-210.

Hagl, Carolin: „Ganz schön stressig!“ – Persuasive Strategien in Politischen Kinder-Online-Sachtexten. In: Makowski, Jacek (Hrsg.): How not to do things with words. Beiträge zur Sprache in Politik, Recht und Werbung. Łódź 2011, S. 69-83.

Hahn, Stephen: Werbediskurs im interkulturellen Vergleich: semiotische Strategien deutscher und französischer Printanzeigen. In: Helfrich, Uta / Klöden, Hildegard (Hrsg.): Mediensprache in der Romania. Wilhelmsfeld 1998, S. 189-213.

Halwachs, Dieter W.: Ausweichen in politischen Fernsehinterviews. In: Stati, Sorin / Weigand, Edda / Hundsnurscher, Franz (Hrsg.): Dialoganalyse III. Referate der 3. Arbeitstagung Bologna 1990. Teil 2. (Beiträge zur Dialogforschung; 2). Tübingen: Max Niemeyer 1991, S. 195-206.

Hammer, Françoise: Text-Bild-Beziehungen in Gebrauchstexten. In: Halwachs, D. / Stütz, I. (Hrsg.): Sprache, Sprechen, Handeln. Akten des 28.  Linguistischen Kolloquiums. Tübingen: Max Niemeyer 1994, S. 39-44.

Hammer, Françoise: Zur Produktivität phraseologisch gebundener Farbbezeichnungen im Deutschen und Französischen. In: Baur R. / Chlosta C. / Piirainen E. (Hrsg.): Wörter in Bildern, Bilder in Wörtern, Phraseologie und Parämiologie Bd. 1. Baltmannweiler: Schneider Verlag Hohengehren 1999, S. 199-219.

Hammer, Françoise: Zur Phraseologie der Reisereportagen in deutschen und französischen Frauenzeitschriften. In: Hartmann, D. / Wirrer, J.  (Hrsg.): Wer A sägt, muß auch B sägen. Beiträge zur Phraseologie und Sprichwortforschung aus dem Westfälischen Arbeitskreis Phraseologie und Parämiologie, Bd. 9.  Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren 2002, S. 177-191.

Hammer, Françoise: Leitartikel der deutschen und französischen Regionalpresse aus phraseologischer Sicht. In: In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S. 89-106.

Hammer, Françoise: Wieviel Liebe darf es sein? Französische Todesanzeigen im Vergleich. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 251-268.

Hammer, Françoise: Sprachkultur iund Textstil Der Diskurs über den Tod. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 205-220. 

Hammer, Françoise: Argumentation und Rekreativität der Pressezeiczhnung. Eine empirische Analyse der Karikaturen von Plantu in Le monde. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 53-64.

Hammer, Françoise: Zur typologischen Verortung reaktiver online-Kommunikate: Das Beispiel der Kundenrezension. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 139-156.

Hammer, Françoise: Die Evolution des Leserbriefs in Le Monde. In: Rentel, Nadine / Reutner, Ursula / Schröpf, Ramona (Hg.): Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Berlin 2014, S. 45-62.

Handler, Peter: Zur Narrativitätr des "digital storytelling". Textkonstitution in sequenziell angelegten Webformaten.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 209-234.

Hanus, Anna: Subjektivität im Bild. Literarische Bilder als Ausdruck der Subjektivität in Reportagen von Ryszard Kapuściński und Wolfgang Büscher. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 501-516.

Hanus, Anna: Wie viel Wissen wird einem Leser zugemutet? – einige Bemerkungen zu Wissensanforderungen im Kontext intertextueller Beziehungen in Pressetexten. In: Berdychowska, Zofia / Janicka, Joanna / Vogelgesang-Doncer, Agnieszka (Hg.): Texte – Textsorten – Phänomene im Text. Frankfurt a. M. usw. 2014, S. 55-73.

Hanus, Anna:  Der Nachruf in der polnischen und der deutschen Presse anhand der Texte
um den Tod von Marcel Reich-Ranicki.
In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz 2016, S. 119-134.
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.09

Hanusch, Nora: From Words to War. Eine Analyse des metaphorischen Sprachgebruachs internationaler Printmedien vor Ausbruch des Irakkrieges 2003. In: Journal for EuroLinguistiX 11 (2014): 44-50. 
Download

Hardmeier, Sibylle / Luginbühl, Martin: Zur Informationsqualität von Zeitungsberichten über Meinungsumfragen. Eine exemplarische Studie zur medialen Konstruktion von Realität. In: Publizistik 45.2 (2000), S. 180-199.

Hardt-Mautner, Gerlinde: Hörfunknachrichten. Eine rezeptionsorientierte Untersuchung massenmedialer Kommunikation am Beispiel von BBC und ORF. In: Schröder, Hartmut (Hrsg.): Fachtextpragmatik. Tübingen 1993, S. 309-341.

Haug, Martin: Sprache der Nähe – Sprache der Distanz am Beispiel von „Bouillon de culture“ und „Das literarische Quartett“. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 32 (1997), S. 3-34.

Hauser, Stefan: "Ullrich nimmt das Hinterrad von Armstrong" – Die Live-Berichterstattung über die Tour de France aus phraseologischer Sicht. In: Mejri, Salah (Hrsg.): L’espace euro-méditerranéen: une idiomaticité partagée. Actes du colloque international. (Tome 1). Tunis 2004. S. 99-111.

Hauser, Stefan: Beobachtungen zur Redewiedergabe in der Tagespresse. Eine Kontrastive Analyse. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 271-285. 

Hauser, Stefan: Aspekte des Performativen in der Live-Berichterstattung von Sportereignissen. In: Buss, Mareike / Habscheid, Stephan / Jautz, Sabine / Liedtke, Frank / Schneider, Jan G. (Hrsg.): Theatralität des sprachlichen Handelns: Eine Metaphorik zwischen Linguistik und Kulturwissenschaften. Paderborn 2009, S. 243-259. 

Hauser, Stefan: Sport “onlive“ – Medien- und textlinguistische Anmerkungen zur webbasierten Mediengattung „Live-Ticker“. In: Beck, Daniel / Kolb, Steffen (Hrsg.): Sport und Medien. Aktuelle Befunde mit Blick auf die Schweiz. Zürich/Chur 2009, S. 71-90. 

Hauser, Stefan: Zum Problem des Vergleichens von Medientexten aus kulturkontrastiver Perspektive – Methodologische Überlegungen und exemplarische Analyse. In: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKultur – Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. Landau 2010, S. 149-178.

Hauser, Stefan: Von Sündern, Sümpfen und Seuchen – Reflexionen zum Konzept „Sprache als kulturelles Gedächtnis“ am Beispiel des Dopingdiskurses. In: Korhonen, Jarmo / Mieder, Wolfgang / Piirainen, Elisabeth / Piñel, Rosa (Hrsg.): Phraseologie global – areal – regional. Akten der Konferenz EUROPHRAS 2008 vom 13.-16.8.2008 in Helsinki. Tübingen 2010, S. 367-374. 

Hauser, Stefan: Zum Problem des Vergleichens von Medientexten aus kulturkontrastiver Perspektive - Methodologische Überlegungen und exemplarische Analyse. In: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKultur - Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. Landau 2010: Verlag Empirische Pädagogik. S. 149-178.

Hauser, Stefan: Der Live-Ticker in der Online-Berichterstattung: zur Entstehung einer neuen Mediengattung. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien - neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt, New York 2010: Campus. S. 207-225.

Hauser, Stefan: Der Live-Ticker in der Online-Berichterstattung: zur Entstehung einer neuen Medien-gattung. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 207-225.

Hauser, Stefan: Phraseologie in Textsortennetzen. Theoretische Überlegungen und empirische Beobachtungen am Beispiel der Sportberichterstattung. In: Lenk, Hartmut / Stein, Stephan (Hrsg.): Phraseologismen in Textsorten. Hildesheim, Zürich und New York 2011: Georg Olms. S. 65-88.

Hauser, Stefan: "Im Klub der Spritzensportler" - Medienlinguistische Beobachtungen zur kontrastiven Analyse von Dopingskandalen. In: Bulkow, Kristin / Petersen, Christer (Hrsg.): Skandale. Strukturen und Strategien öffentlicher Aufmerksamkeitserzeugung. Wiesbaden 2011: VS Verlag für Sozialwissenschaften. S. 207-226.

Hauser, Stefan: Textsortennetze im Wandel. Aspekte einer Archäologie der Pressekommunikation. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 181-195.

Hauser, Stefan: "sollten wir nicht etwas reSPEKTvoller mit dem neuen Jahr umgehen": eine medienlinguistische Annäherung an die Formatierung von Wissen im Wort zum Sonntag.  In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 255-272. 

Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin: Medien - Texte - Kultur(en). Anmerkungen zur kontrastiven Medienanalyse aus linguistischer Perspektive. In: Luginbühl, Martin/Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKultur - Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. Landau 2010: Verlag Empirische Pädagogik. S. 7-16.

Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin: Medientexte zwischen Globalisierung und Lokalisierung - Raumkonstitutionen aus Sicht der kontrastiven Medienanalyse. In: Schäfer, Patrick / Schowalter, Christine: (Hrsg.): In mediam linguam. Mediensprache - Redewendungen - Sprachvermittlung. Festschrift für Heinz-Helmut Lüger. Landau 2011: Verlag Empirische Pädagogik. S. 73-93.

Hauser, Stefan / Luginbühl, Stefan: Hybridisierung und Ausdifferenzierung - Einführende begriffliche und theoretische Anmerkungen. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 7-30.

Hausmann, Franz Josef: États d’âme. Zur Sprache der französischen Medien. In: Dorion, Gilles / Meißner, Franz-Joseph / Riesz, János / Wielandt, Ulf (Hrsg.): Le français aujoud’hui, une langue à comprendre. Französisch heute. Mélanges offerts à Jürgen Olbert. Frankfurt a. M. 1992, S. 203-210.

Häußler, Ulrike: Linguistische Aspekte der Pressekarikatur. In: Beiträge zur Fremd-sprachenvermittlung 36 (1999), S. 42-63.

Hebel, Franz: Entwicklung der Medienpädagogik seit 1945. In: Biere, Bernd Ulrich / Henne, Helmut (Hrsg.): Sprache in den Medien nach 1945. Tübingen 1993, S. 204-216.

Heiden, Gregor von der  /  Malmqvist, Anita: „Der Schuldzuweiser“. Zu Personalisierungen und Selbstbezügen in Pressekommentaren einer schwedischen und einer deutschen Tageszeitung. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 251-274.

Heinicke, Nora: Der Wissenschaftsblogpost: Wissenschaftlicher Text und Mittel zur Kontaktherstellung. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 123-138. 

Heimo, Taina: Vergleich von deutsch- und finnischsprachigen Flyern im Bereich Tourismus. Probleme in der Übersetzung. In: Beiträge zur Fremd-sprachenvermittlung 46 (2007), S. 113-126.

Held, Gudrun: Il titolo come strumento giornalistico: Strutture, funzioni e modalità di un tipo di testo esemplificate sulle forme del riuso linguistico in chiave comparativa. In: Skytte, Gunver / Sabatini, Francesco (Hg.): Linguistica testuale comparativa. Kopenhagen 1999, S. 173-191.

Held, Gudrun: Covers – ein multimodaler Kontakttext im aktuellen Info-Marketing. Überlegungen anhand einer vergleichenden Untersuchung italienischer, französischer und deutschsprachiger Titelseiten von Nachrichtenmagazinen. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 323-350.

Held, Gudrun: Grenzenloser Traum vom Raum? Suggestive Bild-Text- Konfigurationen in der Tourismuswerbung aus kontrastiver Sicht. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 95-112.

Held, Gudrun: Il “testo breve”: condensazione multimodale nella communicazione di massa. Riflessio-ni in chiave della linguistica dei media. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multimediale. Frankfurt a. M. u. a. 2011, S. 31-48.

Held, Gudrun: Kreativität am Kiosk – Pressetextsorten zwischen Theatralität und Anschaulichkeit. Einleitende Überlegungen zur Salzburger Tagung. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 1-12.

Held, Gudrun: Inszeniertes Science-tainment? Hybride oder differenzierte Spielformen im populären Wissenschaftsjournalismus. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 289-319.

Held, Gudrun: Facebook, facework, face? … und warum das Höflichkeitsparadigma in den Social Media zu kurz greift. In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Höflichkeit in Textsorten. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung - Sonderheft 20). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2014, S.158-171.

Helferich, Uta: Vom fait divers zum Diskursereignis: Partizipativer Journalismus und Remediatisierung im Web 3.0. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 99-121. 

Hellweg, Peter: Titulus oder Über den Zusammanhang von Texttiteln und Texten. Titel sind ein Schlüssel zur Textkonstitution. In: Zeitschrift für Germanistische Linguistik (ZGL) 12 (1984), S. 1-20.

Henk, Katrin: « PME fiable, nos objectifs sont ambitieux et nous recherchons ... » Französische und deutsche Stellenanzeigen im Vergleich. In: Beiträge zur Fremd-sprachenvermittlung 41 (2003), S. 55-89.

Herbig, Albert / Sandig, Barbara: Das kann doch wohl nur ein Witz sein! Argumentieren, Bewerten und Emotionalisieren im Rahmen persuasiver Strategien. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 59-98.

Herman, Thierry / Jufer, Nicole: L’éditorial, « vitrine idéologique du journal » ? In: SEMEN 13 (2000), S. 135-162.

Herman, Thierry / Lugrin, Gilles: Pour un essai de classement péritextuel des genres. In: Études de Lettres 3-4 (2000), S. 73-90.

Heß, Anne-Kathrin / Ramge, Hans: Der "andere Teil Deutschlands" in Zeitungskommentaren zum "17. Juni". In: Sprache und Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 22 (1991) 67, S. 36-47.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Jugendpresse und Sprachwandel. In: International Journal of the Sociology of Language 40 (1983) (= Special Issue on Language and the Mass Media , ed. Gerhard Leitner), S.  93-105.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Les mass-médias et la sémiotique. In: Jürgen E. Müller (Hrsg.): Texte et Médialité. (= Mana 7). Mannheim: Universität Mannheim 1987, S. 17-62. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Intertextualität und Medienvergleich", in: Ernest W.B. Hess-Lüttich (Hrsg.): Text Transfers. Probleme intermedialer Übersetzung. Münster: Nodus Publikationen 1987, S. 7-20.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: "Hohe Literatur" und Massenmedium: Texte für's Radio von Goethe bis Handke. In: Ernest W.B. Hess-Lüttich (Hrsg.): Text Transfers. Probleme intermedialer Übersetzung. Münster: Nodus Publikationen 1987, S. 289-322. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Dialogsorten: Mediengespräche. In:  Weigand, Edda /  Hundsnurscher, Franz (Hrsg.): Dialoganalyse II. Referate der 2. Arbeitstagung Bochum 1988, Tübingen: Max Niemeyer 1989, S. 175-190.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Fremdverstehen durch Funk und Fernsehen: Interkulturelle Kommunikation und Massenmedien. In: Reiter, Norbert (Hrsg.): Sprechen und Hören. Akten des 23. Linguistischen Kolloquiums, Berlin 1988. (Linguistische Arbeiten; 222). Tübingen: Max Niemeyer, S. 147-162. Erweiterte Fassung in: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache 15 (1989), München: iudicium, S. 1989, S. 50-66. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Massenmedien und Semiotik. In: Walter A. Koch (Hrsg.): Semiotik in den Einzelwissenschaften. (= Bochumer Beiträge zur Semiotik 8), Bochum: Brockmeyer 1990,  S. 176-213. Englische Fasssung ebd. S. 455-486.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Code-Wechsel und Code-Wandel. In: Ernest W. B. Hess-Lüttich & Roland Posner (Hrsg.): Code-Wechsel. Texte im Medienvergleich. Opladen: Westdeutscher Verlag 1990, S. 9-24. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Medienkultur – Kulturkonflikt. In: Ernest W.B. Hess-Lüttich (Hrsg.): Medienkultur – Kulturkonflikt. Massenmedien in der interkulturellen und internationalen Kommunikation. Opladen: Westdeutscher Verlag 1992, S. 9-20. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Interkulturelle Kommunikation Medienkommunikation. In: Ernest W.B. Hess-Lüttich (Hrsg.): Medienkultur Kulturkonflikt. Massenmedien in der interkulturellen und internationalen KommunikationOpladen: Westdeutscher Verlag 1992, S. 23-40.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Schau-Gespräche, Freitagnacht. Dialogsorten öffentlicher Kommunikation und das Exempel einer Talkshow. In: Heinrich Löffler (Hrsg.): Dialoganalyse IV (= Referate der 4. Internationalen IADA-Tagung 1992 in Basel). Bd. 2. Tübingen: Max Niemeyer 1993, S. 161-176.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Reden über die Fremden: Zum schweizerischen Migrationsdiskurs in der öffentlichen und institutionellen Kommunikation. In: Bernd Scheffer (Hrsg.): Medien und Fremdenfeindlichkeit. Opladen: Leske + Budrich 1997, S. 193-224.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Schau-Gespräche, Freitagnacht. Dialogsorten öffentlicher Kommunikation und das Exempel einer Talkshow. In: Zeitschrift für Semiotik 19.3 (1997), S. 291-306.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Net-Art. Neue Aufgaben der Medienästhetik und Telesemiotik. Iin: Ernest W.B.Hess-Lüttich (Hrsg.): Autoren, Automaten, Audiovisionen. Neue Ansätze der Medienästhetik und Telesemiotik. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 9-32.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Migrationsdiskurs im Film: Pepe Danquarts Schwarzfahrer und Peter von Guntens They teach us how to be happy. In: Ernest W.B. Hess-Lüttich (Hrsg.): Autoren, Automaten, Audiovisionen. Neue Ansätze der Medienästhetik und Telesemiotik. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 209-226.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Interkulturelle Medienwissenschaft und Kulturkonflikt. In: Andreas Hepp & Martin Löffelholz (Hrsg.): Grundlagentexte zur Transkulturellen Kommunikation. (UTB 2371). Konstanz: UVK Verlagsgesellschaft 2002, S. 67-94.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: (Pseudo-)Argumentation in TV-Debates. In: Leonel Ruiz Miyares, Celia E. Alvarez Moreno & María Rosa Alvarez Silva (Hrsg.): Actas VIII Simposio Internacional de Communicación Social Santiago de Cuba. Bd. 2. Santiago de Cuba: Centro de Lingüística Aplicada 2003, S. 760-765.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Projekt Mediensemiotik. Vom Wandel sozialer Verständigungspraxis in der Informationsgesellschaft. In: Walter Schmitz & Ernest W.B. Hess-Lüttich (Hrsg.): Maschinen und Geschichte Machines and History. Beiträge des 9. Internationalen Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Semiotik 1999 in Dresden. (= Dresdner Studien zur Semiotik / Dresden Studies in Semiotics 3). Dresden: Thelem 2003, S. 271-283.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Sprachwandel im Spiegel der Alternativpresse von Jugend-Subkulturen in Österreich und der Schweiz. In: Eva Neuland (Hrsg.): Jugendsprachen – Spiegel der Zeit. Frankfurt a. M. / Bern / New York: Peter Lang 2003, S. 285-306.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Kommunikative Funktionen der Moderation in Privatradio-Sendungen der Schweiz. In: Jörg Hagemann & Sven F. Sager (Hrsg.): Schriftliche und mündliche Kommunikation. Begriffe – Methoden – Analysen. Festschrift zum 65. Geburtstag von Klaus Brinker, Tübingen: Stauffenburg 2003, S. 283-300.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Kommunikationsgeschichte als Medienkulturgeschichte. Zur Beschreibung des Sprach- und Textwandels in der Informationsgesellschaft", in: Sigrid Schade, Thomas Sieber & Georg Christoph Tholen (Hrsg.): SchnittStellen. (= Basler Beiträge zur Medienwissenschaft 1). Basel: Schwabe 2005, S. 155-167.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Textsorte Moderation. Zu ihren kommunikativen Funktionen in Berner Lokalradio-Sendungen. In: Admazik, Kirsten / Krause, Wolf-Dieter (Hrsg.): Text-Arbeiten. Textsorten im fremd- und muttersprachlichen Unterricht an Schule und Hochschule. (Europäische Studien zur Textlinguistik; 1). Tübingen 2005, S.187-203.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Media of the subculture. From the history of German alternative press since '68. In: Ernest W.B. Hess-Lüttich (Hrsg.): Media systems – their evolution and innovation. (= Special Issue of KODIKAS/CODE. An International Journal of Semiotics 29.4). Tübingen: Gunter Narr 2006, S. 351-378. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: (Pseudo-)Argumentation in TV-Debates. In: Journal of Pragmatics 39.8 (2007), S. 1360-1370. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Fremdbilder – Feindbilder? Ein Islam-Bild in der deutschen Presse. Zur Kopftuch-debatte im Spiegel 1989-2008. In: Ernest W.B. Hess-Lüttich & Arupon Natarajan (Hrsg.): Der Gott der Anderen: Interkulturelle Transformationen religiöser Traditionen [Symposion Jaipur 2005] (= Cross Cultural Communication 15 = Publikationen der GiG 10), Frankfurt a. M. u.a..: Peter Lang 2009, S. 315-342. Auch in: Hiltraud Casper-Hehne & Irmy Schweiger (Hrsg.): Vom Verstehen zur Verständigung. Dokumentation der öffentlichen Vorlesungsreihe zum Europäischen Jahr des Interkulturellen Dialogs 2008. Göttingen: Universitätsverlag 2009, S. 77-96. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Sollen / Dürfen / Müssen muslimische Mädchen schwimmen lernen? Eine interkulturelle Medien-Debatte in der deutschen Schweiz. In: Ernest W.B. Hess-Lüttich & Arupon Natarajan (Hrsg.): Der Gott der Anderen: Interkulturelle Transformationen religiöser Traditionen. [Symposion Jaipur 2005]. (= Cross Cultural Communication 15 = Publikationen der GiG 10). Frankfurt a.M. u.a..: Peter Lang 2009, S. 343-358. Auch in: Ulla Kleinberger & Franc Wagner (Hrsg.):
Sprach-und Kulturkontakt in den Neuen Medien. (= Sprache in Kommunikation und Medien 1), Bern u.a.: Peter Lang 2010, S. 57-76. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Karikatur-Krisen. Eine Mediendebatte über Islam-Satire", in: Dieter Heimböckel, Irmgard Honnef-Becker, Georg Mein & Heinz Sieburg (Hrsg.): Zwischen Provokation und Usurpation. Interkulturalität als (un)vollendetes Projekt der Literatur- und Sprachwissenschaften.  München: Wilhelm Fink 2010, S. 163-190. 

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Migration als Medienthema in der Deutschschweiz", in: Eckehard Czucka & Eva Neuland (Hrsg.): Interkulturelle Kommunikation. Perspektiven einer anwendungsorientierten Germanistik. (= Beiträge einer internationalen Fachkonferenz in Kairo 2009). München: iudicium 2011, S. 283-301.

Hess-Lüttich, Ernest W. W.: TV-Gespräche als Medientextsorte ritualisierter Selbstinszenierung. Zur Simulation politischer Debatten in Sendeformaten wie Club und Arena. In: Hauser, Stefan / Kleinberger, Ulla / Roth, Kersten Sven (Hrsg.): Musterwandel - Sortenwandel. Aktuelle Tendenzen der diachronen Text(sorten)linguistik. (Sprache in Kommunikation und Medien; 3). Bern u. a.: Peter Lang, S. 121-155.

Hess-Lüttich, Ernest W. B.: Höfliche Hähnchenkämpfe. Zur medialen Inszenierung politischer Legitimation (anhand der Medientextsorte TV-Talk). In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Höflichkeit in Textsorten. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung - Sonderheft 20). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2014, S. 63-88.

Hess-Lüttich, Ernest W. B. / Rellstab, Daniel: Aus der Geschichte der deutschsprachigen Alternativpresse seit '68. In: Ernest W.B. Hess-Lüttich (Hrsg.): Medien, Texte und Maschinen. Angewandte Mediensemiotik. Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2001, S. 181-218.

Heyer, Gerhard / Wolff, Christian: Strukturierungsmethoden für Hypermediadokumente und ihre Umsetzung. In: Lobin, Henning (Hrsg.): Text im digitalen Medium. Linguistische Aspekte von Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering. Opladen/Wiesbaden 1999, S. 89-119.

Hillenweck, Nathalie: Von der « exception culturelle » zur « diversité culturelle ». Über Ursprung, Inhalt und Wandel eines Begriffs.  In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 193-216.

Hippler, Nina: Der Syrien-Krieg in den Medien – eurolinguistische Analysen. In: Journal for EuroLinguistiX 13 (2016): 28-80. Onlinen hier erhältlich.

Hjort, Minna: "This is how YLE commentates on the World Championships: The Russionas were f....g 10 times better!" Notes on Moral Panic in Finnish Tabloids. In: Nissila, Niina / Siponkoski, Nestori (Hrsg.): Kieli ja etiikka / Språk och etik Sprache und Ethik / Language and Ethics. VAKKI Symposion XXXI, Universität Vaasa, 11.-12.2.2011. (Vaasan yliopiston käänösteorian, ammattikielten ja monikielisyyden tutkijaryhmän julkaisut; 38). Vaasa 2011, S. 93-104.

Hobden, Fiona: Between Media and Genres: Pompeii and the Construction of Historical Knowledge on British Television Today. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 119-138. 

Hoffmann, Michael: Wenn Politiker streiten … Probleme bei der Bestimmung und Analyse von Persuasion. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantik von Wort, Satz und Text. Frankfurt a. M. u. a. 1995, S. 217-231. 

Hoffmann, Michael: Filmwerbung zwischen Konventionalität und Originalität. Fortgesetzte Untersuchungen zum Kommunikationswandel in der DDR. In: Muttersprache. Vierteljahresschrift für deutsche Sprache 105.2 (1995), S. 97-118.

Hoffmann, Michael:  Verwandelter Stil. Über die Parodie einer überregionalen Tageszeitung. In: Fix, Ulla / Lerchner, Gotthard (Hrsg.): Stil und Stilwandel. Bernhard Sowinski zum 65. Geburtstag gewidmet. Frankfurt a. M. u. a. 1996, S. 195-214.

Hoffmann, Michael: Persuasive Denk- und Sprachstile. In: Zeitschrift für Germanistik N. F. 6.2 (1996), S. 293-307.

Hoffmann, Michael: Der intellektuelle Gestus. Noch einmal über Filmwerbung und Kommunikationswandel in der DDR. In: Muttersprache. Vierteljahresschrift für deutsche Sprache 107.4 (1997), S. 310-329.

Hoffmann, Michael:  Gestaltungsstrategien und strategisches Gestalten. Zur Persuasivität von Thematisierungsstilen im politischen Diskurs. In: Hoffmann, Michael / Keßler, Christine (Hrsg.): Beiträge zur Persuasionsforschung. Unter besonderer Berücksichtigung textlinguistischer und stilistischer Aspekte. Frankfurt a. M. u. a. 1998, S. 57-100.

Hoffmann, Michael:  Der gezeichnete Witz und der ästhetische Code. Über Text-Bild- und andere Beziehungen in der Scherzkommunikation. In: Jakobs, Eva-Maria / Rothkegel, Annely (Hrsg.): Perspektiven auf Stil. Tübingen 2001, S. 125-146.

Hoffmann, Michael:  Intertextualität im satirischen Zeichenprozeß: Erscheinungsformen – Bedeutungsebenen – Interpretationsregeln. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Prozesse der Bedeutungskonstruktion. Frankfurt a. M. u. a.. 2002, S. 255-282.

Hoffmann, Michael: Werbesprache als ein Gefüge aus Stilregistern. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 413-437.

Hoffmann, Michael: Werbesprache – Gesamtsprache – Sprachsystem. Eine varietätenlinguistische Betrachtung. In: Muttersprache. Vierteljahresschrift für deutsche Sprache 112.3 (2002), S. 208-224.

Hoffmann, Michael: Über den satirischen Journalismus und seine Version der Medientextsorte ‚Porträt’. In: Deutsche Sprache. Zeitschrift für Theorie, Praxis, Dokumentation 31.4 (2003), S. 318-333.

Hoffmann, Michael: Zeichenklassen und Zeichenrelationen bei der Verknüpfung von Text und Bild. Ein Beitrag zur semiotischen Semantik. In: Pohl, Inge / Konerding, Klaus-Peter (Hrsg.): Stabilität und Flexibilität in der Semantik. Strukturelle, kognitive, pragmatische und historische Perspektiven. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2004, S. 357-386.

Hoffmann, Michael: Textmustervarianz – am Beispiel von journalistischen Porträts. In: Muttersprache. Vierteljahresschrift für deutsche Sprache 115.2 (2005), S. 97-118. 

Hoffmann, Michael: Spielarten des journalistischen Porträtierens. Ein intramedialer Vergleich. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York: Georg Olms 2005, S. 203-222.

Hoffmann, Michael: Werbesprache als Textsprache. In: Leksika i leksikografija. Sbornik nautschnych trudov. Bd. 19. Moskau 2008, S. 149-159.

Hoffmann, Michael: Wenn die Zeichen auf Froh-Sinn stehen Infotainment- Analysen am Beispiel des James-Bond-Diskurses. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 55-78.

Hoffmann, Michael: „Hurra, wir sind Fußballweltmeisterin!“ Die Sprache der Sportberichterstattung im Varietätenfeld des Deutschen. In: Bachmann-Stein, Andrea / Stein, Stephan: Mediale Varietäten. Gesprochene und geschrieben Sprache und ihre fremdsprachendidaktischen Potenziale. Landau 2009, S. 241-267.

Hoffmann, Michael: Thematische Einstellungen und ihre stilistischen Aspekte. Ein textsemiotischer Modellierungsversuch mit Beispielen aus der Werbekommunikation. In: Valeria Tscherniavskaia / Elisabeth Berner (Hrsg.): Text- und Diskurslinguistik: Traditionen und Trends. St. Petersburg 2010: Universität für Wirtschaft und Finanzen, S. 81-100.

Hoffmann, Michael: Erlebnisbetontes Verbreiten von Neuigkeiten. Ein Beitrag zum Thema Pressesprache. In: Patrick Schäfer / Christine Schowalter (Hrsg.): In mediam linguam. Mediensprache - Redewendungen - Sprachvermittlung. FS für Heinz-Helmut Lüger. Landau 2011: Empirische Pädagogik, S. 13-28.

Hoffmann, Michael: Kreativität im Journalismus der DDR. Kolumnen, Porträts und Interviews der Zeitschrift Filmspiegel als Beispiel. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 231-247.

Hoffmann, Michael: Kommunikative Dimensionen persuasiver Stile. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 33-62.

Hoffmann, Michael: Werbekommunikation stilistisch. In: Nina Janich (Hrsg.): Handbuch Werbekommunikation. Sprachwissenschaftliche und interdisziplinäre Zugänge. Tübingen 2012: Francke (UTB; 8457), S. 179-195.

Hoffmann, Michael: „Darüber müssen wir mal reden!“ Kolumnen in medienlinguistischer Differenzierung. In: Hauser, Stefan / Kleinberger, Ulla / Roth, Kersten Sven (Hrsg.): Musterwandel – Sortenwandel. Aktuelle Tendenzen der diachronen Text(sorten)linguistik. Bern usw. 2014, S. 207-243.

Hohlfeld, Ralf: Öffentlichkeit im digitalen Zeitalter: Umbruch oder Abbruch der gesellschaftlichen Kommunikation? In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 37-50.

Höhn, Marco / Schmitz, Frank / Vogelgesang, Waldemar: Techno-Flyer: Symbol- und sprachanalytische Deutung. In: Strohner, Hans / Sichelschmidt, Lorenz / Hielscher, Martina (Hrsg.): Medium Sprache. (Forum Angewandte Linguistik; 34). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, S. 51-61. 

Holly, Werner: Zur Rolle von Sprache in Medien. Semiotische und kommunikationsstrukturelle Grund-lagen. In: Muttersprache 107 (1997), S. 64-75.

Holly, Werner: 2002. Fernsehkommunikation und Anschlusskommunikation. Fernsehbegleitendes Sprechen über Talkshows. In: Tenscher, Jens (Hrsg.): Talk auf allen Kanälen. Wiesbaden 2002, S. 353-370.

Holly, Werner: Besprochene Bilder – bebildertes Sprechen. Audiovisuelle Transkriptivität in Nachrichtenfilmen und Polit-Talkshows. In: Deppermann, Arnulf / Linke, Angelika (Hrsg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. (Institut für Deutsche Sprache. Jahrbuch 2009). Berlin / New York 2010, S. 359-382.

Holly, Werner / Habscheid, Stephan: Gattungen als soziale Muster der Fernsehkommunikation. Zur Vermittlung von Massen- und Individualkommunikation. In: Sutter, Tillmann / Charlton, Michael (Hrsg.): Massenkommunikation, Interaktion und soziales Handeln, Wiesbaden 2001, S. 214-233.

Holly, Werner / Kühn, Peter / Püschel, Ulrich: Nur "Bilder" von Diskussionen? Zur visuellen Inszenierung von politischer Werbung als Fernsehdiskussion. In: Zeichengebrauch in Massenmedien. Zum Verhältnis sprachlicher und nicht-sprachlicher Information in Hörfunk, Film und Fernsehen. Tübingen 1985, S. 240-264.

Holly, Werner / Kühn, Peter / Püschel, Ulrich: Fernsehdiskussionen in der Diskussion. Zur Einführung. In: Redeshows. Fernsehdiskussionen in der Diskussion. Tübingen 1989, S. 1-10.

Holly, Werner / Püschel, Ulrich: Fernsehen und Sprachkultur. Plädoyer für die Erforschung eines Zusammenhangs. In: Sprachreport 1991.2, S. 4-5.

Holly, Werner / Püschel, Ulrich: Sprache und Fernsehen in der Bundesrepublik Deutschland. In: Biere, Bernd Ulrich / Henne, Helmut (Hrsg.): Sprache in den Medien nach 1945. Tübingen 1993, S. 128-157. 

Holly, Werner / Püschel, Ulrich: Kommunikative Fernsehaneignung. In: Der Deutschunterricht 3/1997, S. 30-39.

Holsanova, Jana / Nord, Andreas: Multimodal design: Media structures, media principles and users’ meaning-making in newspapers and net papers. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 81-103.

Holznagel, Bernd: Gratiszeitungen – ein Verstoß gegen die Pressefreiheit? In: Media Perspektiven 10 (2006), S. 529-537.

Hoyer, Anne: Thematische und sprachliche Veränderungen eines populären schottischen Zeitungscomics. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 113-128.

Hundt, Christine: Zur textgebundenen Verwendung von Phraseolexemen am Beispiel portugiesischer Wochenzeitungen und -zeitschriften. In: Sabban, Annette (Hg.): Phraseme im Text. Beiträge aus romanistischer Sicht. Bochum 1997, S. 133-157.

Huth, Lutz: Zur Rolle der Argumentation im Texttyp ,Korrespondentenbericht’. In: Schecker, Michael (Hg.): Theorie der Argumentation. Tübingen 1977, S. 357-388.

 

I                                                                                        zum Seitenanfang

Igersheim, François: Le régime de la presse alsacienne dans le Pays d’Empire d’Alsace-Lorraine (1870-1914). In : Châtellier, Hildegard / Mombert, Monique (Hrsg.): La presse en Alsace au XXe siècle. Strasbourg 2002, S. 55-64.

Iluk, Jan: Textorganisierende Redemittel als Forschungs-, Verwendungs- und Lernproblem. In: Opiłowski, Ro-man / Czachur, Waldemar (Hg.): Sprache – Wissen – Medien. Festschrift für Professor Gerd Antos. Wrocław, Dresden 2015, S. 101-116.

Imperato, Ciro: La scrittura e la poetica di Mechele Rech. In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Sprache imm Comic - Il linguaggio dei fumetti - La langua de los cómics. (Mémoires de la Societé Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilologischer Verein, S. 81-97.

Iuliano, Pasquale: Les suppléments TV en France et en Allemagne : Traits communs et divergences. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 307-344.

 

J                                                                                       zum Seitenanfang

Jäger, Ludwig: Intermedialität – Intramedialität – Transkriptivität. Überlegungen zu einigen Prinzipien der kulturellen Semiosis. In: Deppermann, Arnulf / Linke, Angelika (Hrsg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. (Institut für Deutsche Sprache. Jahrbuch 2009). Berlin / New York 2010, S. 301-323.

Jaki, Sylvia: Crocodile Blues und Das heiße Leben der Schneeaffen: eine Analyse englischer und deutscher Titel von TV-Wissensdokus. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 201-225. 

Jakobs, Eva-Maria: Mediale Wechsel und Sprache. Entwicklungsstadien elektronischer Schreibwerkzeuge und ihr Einfluß auf Kommunikationsformen. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 173-186.

Jakobs, Eva-Maria: Online-Zeitungen: Potentiale und Prozesse. In: Strohner, Hans / Sichelschmidt, Lorenz / Hielscher, Martina (Hrsg.): Medium Sprache. (Forum Angewandte Linguistik; 34). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 1998, S. 91-108. 

Jakobs, Eva-Maria: Hypertextsorten. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 31 (2003), S. 232-252.

Jakobs, Eva-Maria / Lehnen, Katrin: Linguistische Aspekte der Website-Evaluation. Sprachwissenschaftliche Anforderungen und Verfahren im Nutzertest.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 263-281. 

Jakobs, Eva-Maria / Püschel, Ulrich: Von der Druckstraße auf den Datenhighway. In: Kämper, Heidrun / Schmidt, Hartmut(Hrsg.): Das 20. Jahrhundert. Sprachgeschichte - Zeitgeschichte. Berlin, New York 1998, S. 163-187. 

Janich, Nina: Zwischen semiotischer Überforderung und lustvollem Verweeilen: Multimodalität im Bildersachbuch für Kinder. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S.51-75.

Jäntti, Ahti: Zum Begriff des Zitats in der deutschen Presse. In: Baudot, Daniel (Hrsg.): Redewiedergabe, Redeerwähnung. Tübingen 2002, S. 139-149.

Januschek, Franz: Kritik der Krise, Kritik und Krise, Kritik von Krise. In: Wengeler, Martin / Ziem, Alexander (Hrsg.): Sprachliche Konstruktionen von Krisen. Bremen 2013, S. 305-324.

Johansson, Marjut: Political videos in digital news discourse. In: Fetzer, Anita / Berlin, Laurence N. (Hrsg.): Dialogue in Politics. Amsterdam: John Benjamins 2012, S. 43-67. 

Johansson, Marjut: Constructing objects of discourse in the broadcast political interview. In: Fetzer, Anita / Weizman, Elda (Hrsg.) Pragmatic aspects of political discourse in the media. Journal of Pragmatics, Volume 38, Issue 2 (2006), S. 216‒229.

Johansson, Marjut: Represented discourse in answers. A cross-linguistic perspective on French and British political interviews. In: Fetzer, Anita / Lauerbach, Gerda (Hrsg.): Political Discourse in the Media: Cross-cultural Perspectives. Amsterdam: Benjamins 2007, S. 139‒162.

Johansson, Marjut: Presentation of the Political Self: Commitment in Electoral Media Dialogue. In: Journal of Language and Social Psychology, 2008, S. 397-408.

Johansson, Marjut: Faktoista mielipiteisiin. Referointi verkkolehtien mediaesityksissä. [Von Fakten zu Meinungen. Referieren in Medienvorstellungen in Webzeitungen.] In: Helasvuo, M.-L. / Johansson, M. / Tanskanen, S.-K. (Hrsg.): Kieli verkossa. Näkökulmia digitaaliseen vuorovaikutukseen. [Sprache im Netz. Ansichten zur digitalen Interaktion.]Helsinki: Suomalaisen Kirjallisuuden Seura 2014, S. 149-176. 

Johansson, Marjut: Reading digital news: Participation roles, activities, and positionings. Journal of Pragmatics 72 (2014), S. 31-45.

Johnen, Thomas: Funktionen von Modalverben in Überschriften von Zeitungsnachrichten. Ein multilingualer Vergleich (Deutsch vs. Französisch, Portugiesisch, Spanisch). In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 185-202.

Jost, Christofer / Neumann-Braun, Klaus / Schmidt, Axel: Bild-Text-Ton-Analysen intermedial – am Beispiel von Musik(video)clips. In: Deppermann, Arnulf / Linke, Angelika (Hrsg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. (Institut für Deutsche Sprache. Jahrbuch 2009). Berlin / New York 2010, S. 469-492.

Jost, François: Ruptures et retournements de la sémiologie des médias à l’ère de la communication. In: SEMEN 23 (2007), S. 93-106.

Jucker, Andreas H.: Live text commentaries. Read about it while it happens. In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 113-131.

Juesten, Anna: Fluide versus stabile Unternehmensidentität. Zur visuellen Inszenierung eines Unter-nehmens in der externen Kommunikation. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 73-80.

Jullien, Anne-Sophie: Entre textes rédactionnels et annonces publicitaires : les « conseils pratiques ». In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 289-306.

Jün gst, Heike Elisabeth: ... und natürlich mit der Maus! Die Sendung mit der Maus im Marketing- und Medienverbund. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 101-116.

 

K                                                                                       zum Seitenanfang

Kaczmarek, Dorota: Einige Anmerkungen zu text(sorten)- und diskurslinguistischen Kooperationen in einem medialen Diskursausschnitt. In: Tekst i dyskurs – Text und Diskurs 6 (2013), S. 103-120.

Kaczmarek, Dorota: Zu Betrachtungsebenen der Akteure in einem Mediendiskurs. In: Weigt, Zenon / Kaczmarek, Dorota / Makowski, Jacek / Michoń, Marcin (Hrsg.): Didaktische und linguistische Implikationen. Łódź 2015, S. 187-196.

Kaczmarek, Dorota: Politik – Medien – Sprache in einem Relationsgefüge. Einige Bemerkungen
zum Thema. In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz, S. 11-19. 
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.02

Kaczmarek, Dorota: Medialisierung eines Fremdskandals.Der polnische Abhörskandal in der deutschen Online-Presse. In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz 2016, S. 135-151.
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.10

Kałasznik, Marcelina: Bewerten und Argumentieren in polnischen und deutschen Pressetexten über bekannte Personen. In: Massud, Abdel-Hafiez (Hrsg.): Interkulturelle Argumentation im Kontext. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung; Sonderheft 22). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2016, S. 143-160.

Kaltenbacher, Martin: Modalität im englischen Zeitungsreisebericht. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 281-296.

Kaltenbacher, Martin: "Welches krnake Gehirn hat sich so etwas einfallen lassen?" Form und Funktion von Evaluierungsformen in Online-Beschwerden als Indikatoren "hybrider" Textmerkmale? In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 187-206.

Kaltenbacher, Martin: Meinungsbetonte Textsorten in der britischen Tagespresse: Differenzierung, Verortung, Vernetzung. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 93-126.

Kaltenbacher, Martin: Was macht den Kommentar zum Kommentar? Auktoriale Orientierung als Textsortenindikator in englischen Zeitungstexten. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 57-75. 

Kapuścińska, Anna: Zur Bebilderung des Textes und Betextung des Bildes aus der text- und bildwissenschaftlichen Perspektive. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polni-schen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 81-91.

Keel, Guido / Perrin, Daniel (2009). Geschichten in konvergenten Medien erzählen. Fit für Journalismus im Netz. In: Message Werkstatt 2009, S. 2-6.

Kellerhals, Ursina / Abplanalp, Richard / Demarmels, Sascha / MacKevett, Douglas / Simon, Monika / Wehrli, Roger (2016). Measuring Meaning: Culture-Specific Differences in the Linguistic Evocation of Emotionality and Rationality. In: Journal of Research Design and Statistics in Linguistics and Communication Science, 2015(2.1), 53-74.

Keppler, Angela: Mediales Produkt und sozialer Gebrauch. Stichworte zu einer inklusiven Medienforschung. In: Sutter, Tilmann / Charlton, Michael (Hrsg.): Massenkommunikation, Interaktion und soziales Handeln. Wiesbaden 2001, S. 125-145.

Keppler, Angela: Mediale Kommunikation und kulturelle Orientierung. Perspektiven einer kulturwissenschaftlichen Medienforschung. In: Forum Qualitative Sozialforschung, 2.3 (2001). http://qualitative-research.net/fqs

Keppler, Angela: Die wechselseitige Modifikation von Bildern und Texten in Fernsehen und Film. In: Deppermann, Arnulf / Linke, Angelika (Hrsg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. (Institut für Deutsche Sprache. Jahrbuch 2009). Berlin / New York 2010, S. 447-467.

Kern, Maike: Kinderwissenssendungen im Fernsehen: Darstellungsformen und Adressierungsstrategien. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 227-254. 

Kerschner, Melanie: Zum Einfluss der Medienklutur in europäischen Zeitungen. Vorschlag eines Modells zur kulturkontrastiven Analyse von Leitartikeln. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 205-223. 

Kijko, Juri: Deutsche und ukrainische Zeitungsberichte: strukturelle, syntaktische und pragmatische Besonderheiten. In: Das Wort. Germanistisches Jahrbuch Russland 2011, S. 119-130. 
Volltext

Kijko, Juri: Evidentialität und epistemische Modalität in deutschen und ukrainischen informationsbetonten Pressetexten. In: Tekst i dyskurs – Text und Diskurs 6 (2013), S. 131-151.

Kirstein, Corinna Manuela: Umfeldspezifische Verfahren der Online-Zeitung El Pais – zwischen Globalität und regionaler Rezipientenbezogenheit. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S.309-331.

Kirstein, Corinna Manuela: Kulturell geprägte Kontextabhängigkeit von Metaphern. Spanische und italienische Texte der Online- und Printpresse. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 407-426.

Kirstein, Corinna Manuela: Umfeldwandel, Bewegtbilder und Sprachdynamik. Diskursanalyse am Beispiel spanischer Online-Pressetexte. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 53 (2013), S. 3-22.

Klein, Josef: Medienneutrale und medienspezifische Verfahren der Absicherung von Bewertungen in Presse und Fernsehen. Typologie und semiotische Distribution. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 3-18.

Klein, Josef: Boulevardisierung in der TV-Kulturmagazinen? In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 103-111.

Kleinberger Günther, Ulla: Medien im Berufsalltag. – In: Pfammatter, René (Hrsg.): MULTI MEDIA MANIA. Reflexionen zu Aspekten Neuer Medien. Konstanz1998, S. 157-172.

Kleinberger Günther, Ulla: Mediennutzung im beruflichen Alltag: Einstellungen, Urteile, Erfahrungen. In: Thimm, Caja (Hrsg.): Unternehmenskommunikation offline - online: Wandelprozesse interner und externer Kommunikation durch neue Medien. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 36 - 51.

Kleinberger Günther, Ulla: Sprachliche Höflichkeit in e-mails. - In: Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Höflichkeitsstile. 2. Aufl. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 147-164.

Kleinberger Günther, Ulla: "Identität" in innerbetrieblichen E-mails: Nähe und Distanz zwischen MitarbeiterInnen. In: Habscheid, Stephan / Fix, Ulla (Hrsg.): Gruppenstile. Zur sprachlichen Inszenierung sozialer Zugehörigkeit. Peter Lang Verlag.  Frankfurt a. M. u. a. 2003, S. 117-128.

Kleinberger Günther, Ulla: Phraseologie in der Wirtschaftssprache im Internet. In: Burger, Harald / Häcki Buhofer, Annelies / Gréciano, Gertrud (Hrsg.): Flut von Texten - Vielfalt der Kulturen. Baltmannsweiler 2003, S. 415-425.

Kleinberger Günther, Ulla: Mediale Einbettung von Textsorten und von Texten. Am Beispiel von Laien und Experten in der Wirtschaftsberichterstattung am Fernsehen und im Internet. In:Schweizerische Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM) (Hrsg.): Medienwissenschaft Schweiz. Probleme der Wirtschaftskommunikation. Bern u. a . 2004, S. 109-115.

Kleinberger Günther, Ulla: Textsortenwandel: E-Mails im innerbetrieblichen Kontext. 
In: Braun, Sabine / Kohn, Kurt (Hrsg.): Sprache(n) in der Wissensgesellschaft. Proceedings der 34. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik. Frankfurt a. M. 2005, S. 303-318.

Kleinberger Günther, Ulla: Phraseologie und Sprichwörter in der digitalen
Öffentlichkeit – am Beispiel von Chats. In: Häcki Buhofer, Annelies / Burger, Harald (Hrsg.): Phraseology in Motion I. Methoden und Kritik.Hohengehren 2006, S. 229-243.

Kleinberger, Ulla: Les Métaphores sur la toile – la compréhension du texte sur la base des images. In: Bähler, Ursula / Gantert Ruth / Imboden, Rita Catrina (Hrsg.): Penser les métaphores. Limoges 2008, S. 85-97.

Kleinberger, Ulla / Spiegel, Carmen: Höfliche Jugendliche im Netz? In: Jørgensen, Normann J. (Hrsg.): Vallah, Gurkensalat 4U & me! Current Perspectives in the Study of Youth Language. Frankfurt a. M. 2010, S. - .

Kleinberger Günther, Ulla / Spiegel, Carmen: Jugendliche schreiben im Internet – Grammatikalische und orthographische Phänomene in normungebundenen Kontexten. In: Dürscheid, Christa / Spitzmüller, Jürgen (Hrsg.): Perspektiven der  Jugendsprachforschung / Trends and Development in Youth Language Research. Lang. Verlag. Frankfurt a. M. 2006, S. 101-116.

Kleinberger Günther, Ulla / Thimm, Caja: Soziale Beziehungen und innerbetriebliche Kommunikation: Formen und Funktionen elektronischer Schriftlichkeit in Unternehmen – In: Thimm, Caja (Hrsg.): So­ziales im Netz: Sprache, soziale Beziehungen und Identität im Internet. Opladen / Wiesbaden2000, S. 262-277.

Kleinbub, Iris: Bedeutungsmodifikationen von Phraseologismen in der Werbung. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 57-103.

Klemm, Michael (1998). Von Aufmerksam-Machen bis Zurechtweisen: zum kommunikativen Repertoire von Fernsehzuschauern. In: Brock, Alexander / Hartung, Martin (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der Gesprächsforschung. Tübingen 1998, S. 191-211.

Klemm, Michael / Michel, Sascha: Social TV und Politikaneignung. Wie die Zuschauer die Inhalte poli-tischer Diskussionssendungen via Twitter kommentieren. In: Zeitschrift für angewandte Linguistik 60 (2014), S. 3-35.

Klimová, Katarína: L’abstract tra funzionalità e pragmatismo nel paesaggio comunicativo odierno (con particolare attenziono all’italiano). In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multimediale. Frankfurt a. M. u. a. 2011, S. 281-296.

Kloepfer, Rolf: Komplementarität von Sprache und Bild. Am Beispiel von Comic, Karikatur und Reklame. In: Sprache im technischen Zeitalter 57 (1976), S. 42-56.

Kloepfer, Rolf: Die zunehmende Orientierung des europäischen Fernsehens an der Ästhetik des Werbespots. In: Kodikas/Code 9 (1986), S. 367-378.

Klotz, Volker: Slogans. In: Sprache im technischen Zeitalter 7 (1963), S. 538-546.

Knieja, Jolanta: Zur textsortenspezifischen Abgrenzung des Comics.
In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 245-258.

Kniffka, Hannes: Letters to the editor across cultures. In: Pürschel, H. (Hrsg.): Intercultural Communication. Frankfurt a.M. u. a. 1994, S. 383-411.

Knopp, Matthias: (Sprach-)didaktische Potenziale synchroner computervermittelter Kommunikation und ihre empirische Überprüfbarkeit.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 297-322.

Kohvakka, Hannele: Meldungen internationaler Nachrichtrenagenturen in deutschen und finnischen Tageszeitungen. In: Breuer, Ulrich / Korhonen, Jarmo (Hrsg.): Mediensprache - Medienkritik. (Finnische Beiträge zur Germanistik; 4). Frankfurt a. M.: Peter Lang 2001, S. 189-205. 

Kohvakka, Hannele: Anredeformen in deutschsprachigen Presseinterviews. In:  Taavitsainen, Irma / Härmä,  Juhani / Korhonen, Jarmo (Hrsg.): Dialogic Language Use / Dimensions du dialogisme / Dialogischer Sprachgebrauch. (Mémoires de la Société Néophilologique de Helsinki; LXVI). Helsinki: Neuphilologischer Verein 2006. S. 259-273.

Kohvakka, Hannele: Vallan vahtikoiria vai vaikuttajia? Saksan- ja suomenkielisten pääkirjoitusten argumentaation ja kielellisen rakenteen vertailua. [Wachhunde der Macht oder Einflussnehmer? Ein Vergleich der argumentativen und sprachlichen Struktur deutsch- und finnischsprachiger Leitartikel.] In: Enell-Nilsson, Mona / Nissilä, Niina  (Hrsg.): Kieli ja valta. VAKKIsymposiumi XXIX 13.–14.2.2009 Vaasassa. Vaasa 2009, S. 240-250.

Kohvakka, Hannele: Zur argumentativen Struktur finnisch- und deutschsprachiger Glossen. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 349-372.

Kohvakka, Hannele: Zu Kommentaren in den finnischsprachigen Tageszeitungen. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 77-92.

Korhonen, Jarmo: Zum Vorkommen von Verbidiomen in einer südwestdeutschen Regionalzeitung. In: Enell-Nilsson, Mona / Faber, Benedikt / Nikula, Henrik (Hrsg.): Mit Wörtern bewegen. Festschrift für Mariann Skog-Södersved zum 60. Geburtstag. Vaasa: Universität Vaasa 2013, S. 187-199.

Kovačič, Melita Poler / Erjavec, Karmen: Production process of unlabeled advertorials in the Slovenian press. In: Communication 35 (2010), S. 375-396.
(Abstract online)

Kowol, Ilza: Umgestaltung des Pressesystems in Polen. In: Henning, Ruth / Esche, Dieter / Simon, Günter (Hg.): Das Bild der Nachbarn in der deutschen und polnischen Presse des Grenzgebietes. Berlin 1993, S. 52-54.

Kraas, Andreas  / Schuster, Britt-Marie: "Das Wortfeld 'Kamerad' wird sinnerfüllt" – Zum Sprachgebrauch von Lagerzeitungen aus nationalsozialistischen Schulungslagern. In: Schuster, Britt-Marie / Schwarz, Ute (Hrsg.): Kommunikationspraxis und ihre Reflexion in frühneuhochdeutscher und neuhochdeutscher Zeit. Festschrift für Monika Rössing-Hager zum 65. Geburtstag. Hildesheim / Zürich / New York 1999, S. 157–176.

Krapp, Helmut: Das Widerspiel von Bild und Sprache. In: Sprache im technischen Zeitalter 1 (1961), S. 38-45.

Kropf, Thomas: Von den Schwierigkeiten mit dem klassischen Nachrichten-Aufbau – oder: Ein „An-dock-Modell“ als Alternative zum „Pyramiden-Modell“. In: Publizistik 44 (1999), S. 200-216.

Kroppach, Dieter: Journalistische Aussageweisen. Ein Beitrag zur Sprache der Presse. In: Publizistik. Vierteljahreshefte für Kommunikationsforschung 21 (1976), S. 196-207. 

Küffner, Rolf: Nachrichtensprache – eine Fachsprache mehr. In: Fachsprache 4 (1982), S. 71-82.

 

L                                                                                       zum Seitenanfang

Laborde-Milaa, Isabelle: Le chapeau de presse : (re)formulation et visées pragma-tiques. In: Pratiques 94 (1997), S. 101-116.

Lämmle, Kathrin / Wagenknecht, Andreas: Musik- und Soundstrukturen medialer Gattungen: Eröffnungssequenzen von Fernsehmagazinen. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medien-kommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 107-118.

Länsisalmi, Riikka: Tunne kissasi: ideofonit suomenkielisissä manga-sarjakuvan käännöksissä. [Kenne deine Katze: Ideophone in finnischen Übersetzungen der Manga-Comics.] In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Sprache imm Comic - Il linguaggio dei fumetti - La langua de los cómics. (Mémoires de la Societé Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilologischer Verein, S. 207-241. 

Larrory-Wunder, Anne: Überschriften in der deutschen und französischen Presse: Zur Perspektivierung der In-formation im Text. In: Berdychowska, Zofia / Janicka, Joanna / Vogelgesang-Doncer, Agnieszka (Hg.): Texte – Textsorten – Phänomene im Text. Frankfurt a. M. usw. 2014, S. 43-54.

Lazarescu, Ioan: Stellenangebote in der ALLGEMEINEN DEUTSCHEN ZEITUNG FÜR RUMÄNIEN aus pragmalinguistischer und sprachpolitischer Sicht. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 243-260.

Läzer, Rüdiger: Persuasionsstrategien im Wandel Wertewandel und Textstrukturen in Kommentaren der DDR-Presse zur Zeit der ‚Wende‘. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 121-148.

Lebsanft, Franz: Textsorten in der spanischen Tagespresse. In: Gather, A. / Werner, H. (Hg.): Semiotische Prozesse und natürliche Sprache. Festschrift für Udo L. Figge zum 60. Geburtstag. Stuttgart 1997, S. 366-381.

Lebsanft, Franz: Sprache und Massenkommunikation. In: Holtus, Günter / Metzeltin, Michael / Schmitt, Christian (Hg.): Lexikon der Romanistischen Linguistik, Bd. I/2. Tübingen 2001, S. 292-304.

Lefèvre, Michel: Syntaktische Weiterentwicklungen in der Zeitungssprache vom 17. bis zum 19. Jahrhundert. In: Simmler, Franz / Wich-Reif, Claudia (Hrsg.): Geschichte der Gesamtsatzstrukturen vom Althochdeutschen bis zum Frühneuhochdeutschen. Bern u. a. 2010.

Lehr, Andrea: Denn sie wissen (nicht), was sie tun: Journalistische Einstellungsbekundungen und die besondere Rolle doppelter Anführungszeichen. In: Girnth, Heiko / Spieß, Constanze (Hrsg.): Strate-gien politischer Kommunikation. Pragmatische Analysen. Berlin 2006, S. 168-195.

Lehtovirta, Marja-Maria / Ylönen, Sabine: "Webvertising" am Beispiel von WWW-Präsenzen deutscher und finnischer Unternehmen. In: Hahn, Martin / Ylönen, Sabine (Hrsg.): Werbekommunikation im Wandel  Modernes Marketing in deutschen und finnischen Unternehmen. Berlin u. a. 2001, S.  75-134.

Lemieux, Cyril: De certaines différences internationales en matière de pratiques journalistiques: com-ment les décrire, comment les expliquer? In: Legavre, Jean-Baptiste (Hrsg.): La presse écrite: objets délaissés. Paris 2004, S. 29-51.

Lenk, Hartmut E. H.: Textlinguistische Massenkommunikationsforschung? In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Achte Folge. Helsinki 1988. S. 95-99.

Lenk, Hartmut E. H.: The illocutionary structure of press commentaries. In: Jussi Niemi (ed.): Papers from the Eleventh Scandinavian Conference of Linguistics. Vol. 2. Joensuu 1989. (Kielitieteellisia Tutkimuksia, Joensuun yliopisto, Humanistinen tiedekunta. Studies in Language, University of Joensuu, Faculty of Arts; N:o 15), S. 356-367.

Lenk, Hartmut E. H.: Persuasion als perlokutiver Zweck sprachlichen Handelns in der Massenkommunikation. In: Bahner, Werner / Schildt, Joachim / Viehweger, Dieter (Hrsg.): Proceedings of the Fourteenth International Congress of Linguists. Berlin 1987 III. Berlin 1990, S. 2169-2172.

Lenk, Hartmut E. H.: ‘Persönliche Perspektivierung' als Persuasionsstrategie in DDR-Pressekommentaren der Wendezeit. In: Hoffmann, Michael / Keßler, Christine (Hrsg.): Beiträge zur Persuasionsforschung. Unter besonderer Berücksichtigung textlinguistischer und stilistischer Aspekte. Frankfurt a. M. u. a. 1998 (1999), S. 121-155.

Lenk, Hartmut E. H.: Die Textsorte ‚Pressekommentar‘ in konventionellen Tageszeitungen aus der Deutschschweiz. Teil I: Beschreibungsgrundlagen, Vorkommenshäufigkeit, Textsortencharakteristika und -differenzierung. In: Krebs, Gérard (Hrsg.): Schweiz 1998. Beiträge zur Sprache und Literatur der deutschen Schweiz. (= Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. 16. Folge). Helsinki 1998, S. 127-153.

Lenk, Hartmut E. H.: Der Explizitätsgrad von Bewertungshandlungen in Pressekommentaren. Überlegungen aus der Perspektive des DaF-Unterrichts für Fortgeschrittene. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung. Heft 35 (1999), S. 76-115.

Lenk, Hartmut E. H.: Personennamen in Kommentartiteln der konventionellen Tagespresse. Ein empirischer Vergleich bundesdeutscher, österreichischer, Deutschschweizer und finnischer Abonnementzeitungen. In: Henrik Nikula u. Robert Drescher (Hrsg.): Lexikon und Text. Beiträge auf der II. Tagung zur kontrastiven Lexikologie, Vaasa 7.–9.4.2000. (Vaasan yliopiston julkaisuja – Selvityksiä ja raportteja; 76 = SAXA-Sonderband 4). Universität Vaasa 2001, S. 97-110.

Lenk, Hartmut E. H.: Die Form von Kommentartiteln in konventionellen Deutschschweizer Tageszeitungen. In: Sverrisdottír, Oddný / Weiß, Peter (Hrsg.): Akten des V. Treffens der nordeuropäischen Germanistik, Reykjavík, Island, 1.-6.6.1999. Reykjavik 2002, S. 90-107.

Lenk, Hartmut E. H.: Die Textsorte 'Pressekommentar' in Boulevardzeitungen der deutschsprachigen Länder. In: Jäntti, Ahti; Nurminen, Jarkko (Hrsg.): Thema mit Variationen. Dokumentation des VI. Nordischen Germanistentreffens in Jyväskylä vom 4.-9. Juni 2002. Frankfurt a. M. u. a. 2004. (Finnische Beiträge zur Germanistik; 12), S. 241-256.

Lenk, Hartmut E. H.: Funktionen des Texttitels in Deutschschweizer Zeitungskommentaren. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Innovationen und Entwicklungen in der Regionalpresse, (Landauer Schriften zur Kommunikations- und Kulturwissenschaft; 7). Landau 2005, S. 147-170.

Lenk, Hartmut E. H.: Form und Funktion von Kommentarüberschriften in deutsch-, finnisch- und englischsprachigen Tageszeitungen. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 159-184.

Lenk, Hartmut E. H.: Die Stimmen der Anderen. Die Presseschau des DEUTSCHLANDFUNK und die Pressestimmen in der BERLINER ZEITUNG im Vergleich. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 359-381.

Lenk, Hartmut E. H.: „… moniert die NEUE PRESSE.“ Verben und Wendungen der Zitateinbettung in Presseschauen. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung, H. 47 (2008), S. 93-114. Online frei verfügbar unter http://www.vep-landau.de/fileadmin/user_upload/bzf/Hefte/bzf_2008_47.pdf.

Lenk, Hartmut E. H.: Muster der Wiederaufnahme von Überschriften im Text. Eine Untersuchung am Beispiel Deutschschweizer Zeitungskommentare. In: Taterka, Thomas / Lele-Rozentale, Dzintra / Pavidis, Silvija (Hrsg.): Am Rande im Zentrum. Beiträge des VII. Nordischen Germanistentreffens, Riga, 7.-11. Juni 2006. Berlin 2009, S. 285-298. 

Lenk, Hartmut E. H.: Sprachhandeln im Zeitungskommentar. Die Illokutionsstrukturanalyse (ISA) als Textbeschreibungsmodell. In: Wåghäll Nivre, Elisabeth u. a. (Hrsg.): Begegnungen. Das VIII. Nordisch-Baltische Germanistentreffen in Sigtuna vom 11. bis zum 13.6.2009. (Acta Universitatis Stockholmiensis - Stockholmer Germanistische Forschungen. 74). Stockholm 2011, S. 165-181.

Lenk, Hartmut E. H.: Politische Karikaturen in deutschen, englischen und finnischen Tageszeitungen. Vorkommen – Themen – Sprache und Bild. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 65-81.

Lenk, Hartmut E. H.: Von der Illokutionsstruktur zum Handlungsweg. Methodologische Überlegungen zur Analyse der Handlungsstruktur von Zeitungskommentaren. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 115-158.

Lenk, Hartmut E. H.:  Methodologische Probleme des Textsortenvergleichs am Beispiel des Kommentars. In: Tekst i dyskurs / Text und Diskus 5 (2012) (http://tekst-dyskurs.eu/index.php/pl/), S. 360-376
(http://tekst-dyskurs.eu/images/pdf/zeszyt_5/lenk.pdf).

Lenk, Hartmut E. H.: Zur Syntax des außenpolitischen Leitartikels/Kommentars in Regionalzeitungen.  In: Enell-Nilsson, Mona / Faber, Benedikt / Nikula, Henrik (Hrsg.): Mit Wörtern bewegen. Festschrift für Mariann Skog-Södersved zum 60. Geburtstag. Vaasa: Universität Vaasa 2013, S. 27-40. 

Lenk, Hartmut E. H.: Sinn und Nutzen textlinguistischer Medienforschung. In: Berdychowska, Zofia / Bilut-Homplewicz, Zofia / Mikołajczyk, Beata (Hrsg.): Textlinguistik als Querschnittsdisziplin. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 5). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, S. 67-83.

Lenk, Hartmut E. H.: Zum Vorkommen des Zeitungskommentars in der Deutschschweizer Presse in Geschichte und Gegenwart. In: Grote, Michael / Berg Henjum, Kjetil / Ingebritsen, Espen / Pietzuch, Jan Paul (Hrsg.):  Perspektiven. Das 9. Nordisch-Baltische Germanistentreffen, 14.-16. Juni 2012 in Bergen/Os. (Stockholmer Germanistische Forschungen; 78), S. 395-410.

Lenk, Hartmut E. H.: Ermittlung von Textillokutionen beim Zeitungskommentar durch Mutter- und Fremdsprachler(innen). In: Bassola, Peter / Drewnowska-Vargáné, Ewa / Kispál, Tamás / Németh, János (Hrsg.): Schnittstelle Text. (Szegediner Schriften zur germanistischen Linguistik; ). Frankfurt a. M u. a.: Peter Lang 2014, S. 295-320.

Lenk, Hartmut E. H.: Kommunikative Routineformeln in Zeitungskommentaren. In: Kolehmainen, Leena / Lenk, Hartmut E. H. / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Kommunikative Routinen. Formen, Formeln, Forschungsbereiche. Festschrift für Irma Hyvärinen zum 65. Geburtstag. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2014, S. 77-98.

Lenk, Hartmut E. H.: Textsortenhybride beim Kommentar. In: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. (Sprache in Kommunikation und Medien; 7). Bern u. a.: Peter Lang, S. 86-108.

Lenk, Hartmut E. H.: Gebrauch von Familiennamen in Zeitungstextsorten. In: Debus, Friedhelm / Heuser, Rita / Nübling, Damaris (Hrsg.): Linguistik der Familiennamen. (Germanistische Linguistik; 225-227). Hildesheim / Zürich / New York: Olms, S. 345-366.

Lenk, Hartmut E. H.: Pragmatische Phraseme im Pressekommentar: Probleme ihrer Klassifikation. In: Zeitschrift des Verbandes Polnischer Germanisten 2015 H. 2, S. 105–119.  Online unter http://www.ejournals.eu/pliki/art/4773/

Lenk, Hartmut E. H.: Zur Entwicklung des Projekts Persuasionsstile in Europa und des Helsinkier Kommentarkorpus. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 7-20.

Lenk, Hartmut E. H.: Das Gewicht der Textsorte Kommentar in verschiedenen Typen bundesdeutscher Tageszeitungen.  In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 127-147.

Lenk, Hartmut E. H.: Kommentare in Deutschschweizer Tageszeitungen: Forschungssituation, Frequenz, formale Gestalt und Vernetzung. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 261-298.

Lenk, Hartmut E. H.:  Die differenzierte Präsenz des Kommentars in der österreichischen Tagespresse. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 299-336.

Lenk, Hartmut E. H.: ISA oder RST? Ein Vergleich der Illokutionsstrukturanalyse und der Rhetroical Structure Theory an zwei Texten aus dem Helsinkier Kommentarkorpus. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 143-177.

Lenk, Hartmut E. H. / Gutiérrez Ruiz, Luisa: Schwarze Hexe sucht männliches Wesen der Nacht! Subkulturelle Kontaktanzeigen im Gothic-Magazin ORKUS. In: Luginbühl, Martin/ Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKulturen. Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. (Sonderheft 16 der Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung), Landau: VEP 2010, S. 119-148.

Lenk, Hartmut E. H. / Tiittula, Liisa: Die implizite Botschaft. Eine kontrastive Untersuchung zum Explizitätsgrad von Bewertungshandlungen in Pressekommentaren/ Leitartikeln. (Forschungsbericht.) In: Der Ginkgo-Baum. Germanistisches Jahrbuch für Nordeuropa. Neunte Folge. Helsinki 1990, S. 160-181.

Lenk, Hartmut E. H. / Tiittula, Liisa: The Implicit Message. Interim Report on a Project on the Explicitness Degree of Evaluation Acts in German and Finnish Newspaper Editorials. In: Sigurðsson, Halldór Ármann (Hrsg.): Papers of the Twelfth Scandinavian Conference of Linguistics. Reykjavík 1991, S. 219-229.

Lenk, Hartmut E. H. / Vesalainen, Marjo: Der Kommentar als persuasiver Text. Vergleichende Untersuchungen zu einer meinungsbetonten Textsorte in europäischen Massenkommunikationsmedien. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S.7-32.

Lenkiewicz, Monika: Harte und weiche Nachrichten in der deutschen überregionalen Tagespresse. In: Berdychowska, Zofia / Janicka, Joanna / Vogelgesang-Doncer, Agnieszka (Hg.): Texte – Textsorten – Phä-nomene im Text. Frankfurt a. M. usw. 2014, S. 97-117.

Liedtke, Frank: Zum Beispiel „Gerechtigkeit“: Über politischen Leitvokabeln in persuasiver Funktion. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 175-188.

Liefländer-Koistinen, Luise / Skog-Södersved, Mariann: Anführungszeichen. Frequenz und Funktion in deutschen, finnischen und schwedischen. In: Info DaF 18.1 (1991), S. 15–22.

Liesegang, Torsten: Digitale Literatur. Computer, Internet und literarischer Text.  In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, 175-191.

Lilienthal, Björn: Hypertextartige Strukturen in der Regionalpresse und neue Möglichkeiten in der Gestaltung von Online-Zeitungen. In: Strohner, Hans / Sichelschmidt, Lorenz / Hielscher, Martina (Hrsg.): Medium Sprache. (Forum Angewandte Linguistik; 34). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, S. 109-121. 

Link, Jürgen: Elementare narrative Schemata in der Boulevardpresse. In: Kloepfer, Rolf / Möller, Karl-Dietmar (Hrsg.): Narrativität in den Medien. Mannheim 1985, S. 209-230.

Lits, Marc: Le fait divers : un genre strictement francophone ? In: SEMEN 13 (2000), S. 37-47.

Lobin, Henning: Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering. Einleitung. In: Lobin, Henning (Hrsg.): Text im digitalen Medium. Linguistische Aspekte von Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering. Opladen/Wiesbaden 1999, S. 1-7.

Lobin, Henning: Intelligente Dokumente. Linguistische Repräsentation komplexer Inhalte für die hypermediale Wissensvermittlung. In: Lobin, Henning (Hrsg.): Text im digitalen Medium. Linguistische Aspekte von Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering. Opladen/Wiesbaden 1999, S. 155-177.

Lobin, Henning: Die Digitalisierung von Lesen und Schreiben und deren kulturellen Auswirkungen. In: Pawłowski, Grzegorz / Olpińska-Szkiełko, Magdalena / Bonacchi, Silvia (Hg.): Mensch – Sprachen – Kulturen. Beiträge und Materialien der internationalen wissenschaftlichen Jahrestagung des Verbandes Polnischer Germanisten, 25.-27. Mai 2012, Warszawa. Warszawa 2012, S. 193-204.

Löffler, Heinrich: Tendenzen der Gegenwartssprache in Schweizer Printmedien. In: Stein, Peter K. / Weiss, Andreas / Spechtler, Franz V. (Hrsg.): Festschrift für Ingo Reiffenstein zum 60. Geburtstag. Göppingen: Kümmerle 1988, S. 163-182.

Löffler, Heinrich: Lokalfernsehen aus der Macherperspektive. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 157-172.

Löffler, Heinrich: Originalität und Konvention. Zur Sprache der Musikkritik. In: Breuer, Ulrich / Hyvärinen, Irma (Hrsg.): Wörter – Verbindungen. Festschrift für Jarmo Korhonen zum 60. Geburtstag. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2006, S. 197-211.

Loffler-Laurian, Anne-Marie: Essai d’analyse sémantique du vocabulaire des titres de presse. In: Le français moderne 43 (1975), S. 256-269.

Lombardi, Alessandra: Tourismuswerbung im Vergleich. Das Erwerben von Sprach-, Kultur- und Mar-keting-Know-how durch die stilsemiotische Analyse von Paralleltexten. In: Foschi Albert, Marina / Hepp, Marianne / Neuland, Eva (Hg.): Texte in Sprachforschung und Sprachunterricht. München 2006, S. 292-298.

Lorda, C.-Ubaldina: Les articles dits d’information : la relation de déclarations poli-tiques. In: SEMEN 13 (2000), S. 119-134.

Lorentz, Claude: Panorama de la presse politique et d’information en Alsace de 1918 à nos jours. In : Châtellier, Hildegard / Mombert, Monique (Hrsg.): La presse en Alsace au XXe siècle. Strasbourg 2002, S. 15-37.

Luchtenberg, Sigrid / Gardner, Rod: Plakatwerbung als Weg zu Langauge Awareness in der Sprachdidaktik. In: Strohner, Hans / Sichelschmidt, Lorenz / Hielscher, Martina (Hrsg.): Medium Sprache. (Forum Angewandte Linguistik; 34). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, S. 37-49. 

Lück, Hartmut: Zeitungsdeutsch und Umgangssprache. Untersuchungen zur Sprache des SPIEGELS. In: Muttersprache 73.11 (1963), S. 327-337. 

Lüger, Heinz-Helmut: Semantische Analyse publizistischer Texte. In: Publizistik 19 (1974), S. 30-44.

Lüger, Heinz-Helmut: Zeitungstexte im Kontrastvergleich. Zur kritischen Analyse von Zeitungsnachrichten im Französischunterricht. In: Praxis des neusprachlichen Unterrichts 23 (1976), S.  156-166.

Lüger, Heinz-Helmut: Sprachstrategien in Zeitungskommentaren. Vorschläge für den Französischunterricht der Sekun- darstufe II. In: Die Neueren Sprachen 76 (1976), S. 309-326.

Lüger, Heinz-Helmut: Persuasive Elemente in Zeitungsnachrichten. Untersuchungskategorien für den Fremdsprachenunterricht. In: Olbert, J. (Hrsg.): Gesammelte Aufsätze zur Frankreichkunde. Frankfurt a. M. 1977, S. 205-213.

Lüger, Heinz-Helmut: Methode und Gegenstandskonstitution. Überlegungen zur Untersuchung von Pressesprache. In: L.A.U.T. no 137, series B, 1-17; auch in: Orbis 34 (1985), S. 69-83.

Lüger, Heinz-Helmut: Sprachstile und Textsorten in der Presse. In: Bulletin régional de liaison et d'information des professeurs d'allemand. CRDP Clermont-Ferrand 17 (1985), S. 37-54.

Lüger, Heinz-Helmut: Publizistische Vielfalt und Konzentrationstendenz. Einige Entwicklungen der bundesdeutschen Presse. In: Bulletin régional de liaison et d'information des professeurs d'allemand. CRDP Clermont-Ferrand 18 (1985), S. 43-58.

Lüger, Heinz-Helmut: Wozu Presse im Deutschunterricht? Einige fremdsprachendidaktische Überlegungen. In: Bulletin régional de liaison et d'information des professeurs d'allemand. CRDP Clermont-Ferrand 19 (1986), S. 29-78.

Lüger, Heinz-Helmut: Presseanalysen: Fragestellungen und Untersuchungsansätze. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 26 (1994), S. 69-118.

Lüger, Heinz-Helmut: Presseanalysen: Bedingungen der Textkonstitution. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 27 (1994), S. 75-113.

Lüger, Heinz-Helmut: Presseanalysen: Informationsbetonte Texte. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 28 (1995), S. 90-135.

Lüger, Heinz-Helmut: Presseanalysen: Meinungsbetonte Texte. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 29 (1995), S. 111-137.

Lüger, Heinz-Helmut: Akzeptanzwerbung in Pressekommentaren. In: Breuer, Ulrich / Korhonen, Jarmo (Hrsg.): Mediensprache, Medienkritik. Frankfurt a. M. 2001, S. 207-224.

Lüger, Heinz-Helmut: Adressatenorientierte Textgestaltung – am Beispiel der Dernières Nouvelles d'Alsace. In: Châtellier, H. / Mombert, M. (Hrsg.): La presse en Alsace au XXe siècle. Strasbourg 2001, S. 363-384.

Lüger, Heinz-Helmut: Berichten und Argumentieren im Konflikt. Akzeptanzwerbung, Desinformation und „rhetorischer Overkill“. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 439-468.

Lüger, Heinz-Helmut: Anpassung und Wandel in der elsässischen Regionalpresse. In: Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Im Blickpunkt: das ELSASS. Landau 2003, S. 207-230.

Lüger, Heinz-Helmut: Kontrastive Text(sorten)analyse. Voraussetzungen, Probleme, Perspektiven. In: Jahrbuch der ungarischen Germanistik 2004. Budapest / Bonn, S.  169-184.

Lüger, Heinz-Helmut: Optimierungsverfahren in Pressetexten. Aspekte einer kontrastiven Analyse (deutsch-französisch). In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 1-34.

Lüger, Heinz-Helnut: Phraseologismen und ihre Vernetzung im Text. Dargestellt an Beispielen französischer Nachrichtenmagazine. In: Breuer, Ulrich / Hyvärinen, Irma (Hrsg.): Wörter – Verbindungen. Festschrift für Jarmo Korhonen zum 60. Geburtstag. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2006, S. 213-227.

Lüger, Heinz-Helmut: Textsortenvergleich und Medienanalyse im Grenzgebiet. In: Röseberg, Dorothee / Thoma, Heinz (Hrsg.): Interkulturalität und wissenschaftliche Kanonbildung. Frankreich als Forschungsgegenstand einer interkulturellen Kulturwissenschaft. Berlin 2008, S. 389-409.

Lüger, Heinz-Helmut: Phraseologie und Politikerporträt. In: Lenk, Hartmut E.H. / Stein, Stephan (Hg.): Phraseologismen in Textsorten. Hildesheim, Zürich u. New York 2011, S. 43-63.

Lüger, Heinz-Helmut: Persuasion als medienlinguistisches Phänomen. In: Lenk, Hartmut E. H. / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 63-92.

Lüger, Heinz-Helmut: Gratwandern zwischen Information und Provokation: Journalistisches Porträtieren. In: Studia Germanica Gedanensia 29 (2013), S. 23-37.

Lüger, Heinz-Helmut: Probleme des Text(sorten)vergleichs. In: Berdychowska, Zofia / Bilut-Homplewicz, Zofia  / Mikołajczyk, Beata (Hrsg.): Textlinguistik als Querschnittsdisziplin. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 5). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2013, S. 49-66.

Lüger, Heinz-Helmut: Journalistisches Kommentieren gestern und heute. In: Jahrbuch der ungarischen Germanistik 2012. Budapest / Bonn: DAAD 2013, S. 33-57.

Lüger, Heinz-Helmut: Ein Attentat und seine medienpolitische Darstellung. Sprachliche Beobachtungen zum 28. Juni 1914. In: Zeitschrift des Verbandes Polnischer Germanisten 4 (2015), S. 31-44.

Lüger, Heinz-Helmut: Kommunikation in der Krise - Reden zum Ausbruch des Erstzen Weltkrieges. In: Weigt, Zenon / Kaczmarek, Dorota / Makowski, Jacek / Michoń, Marcin (Hrsg.): Felder der Sprache - Felder der Forschung: Didaktische und linguistische Implikationen. Łódź: Universitätsverlag 2014 (2015), S. 9-29. 

Lüger, Heinz-Helmut: Kontinuität im Wandel? Journalistisches Kommentieren zwischen Tradition und Innovation. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 51-71.


Lüger, Heinz-Helmut: Kommentare in der französischen Tagespresse – abwägend und weniger persuasiv?
In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 229-260.

Lüger, Heinz-Helmut: Kommentieren als komplexes Sprachhandeln. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 179-203.

Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H.: Kontrastive Medienlinguistik. Ansätze, Ziele, Analysen. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 11-30.

Lüger, Heinz-Helmut / Schäfer, Patrick: Adressatenorientierung in der deutschen und elsässischen Regionalpresse. In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 31-70.

Lüger, Heinz-Helmut / Schäfer, Patrick: Presse(text)analyse und Text(sorten)vergleich. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S. 13-26.

Lughi, Giulio: Non solo breve. Frammentazione e ricomposizione nella testualità dei nuovi media. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multi-mediale. Frankfurt a.M. u. a. 2011, S. 51-69.

Luginbühl, Martin: "Wir versuchen manchmal die Politiker so lange zu befragen, bis wir das Zitat bekommen, das wir haben wollen." Medienkultur(en) und Textgestaltung. In: Schlosser, Horst Dieter (Hrsg.): Sprache und Kultur. (Forum für Angewandte Linguistik 38). Frankfurt a. M., Berlin, Bern: Peter Lang 2000, S. 73-84.

Luginbühl, Martin: "Je nach Sendungschef wird eine bestimmte story verlangt". Produktionsbedingungen von Nachrichtentexten als Unterrichtsthema. In: Der Deutschunterricht 3/2001, S. 78-82.

Luginbühl, Martin: Streiten im Chat. In: Linguistik online 15 (2003), S. 69-87.

Luginbühl, Martin: Staged authenticity in TV news. In: Studies in Communications Sciences 4.1 (2004), S. 129-146.

Luginbühl, Martin (2005): Changing Faces - Changing Cultures. The Swiss TV News Show Tagesschau from the 50s to Today. In: TMG (Tijdschrift voo Mediageschiedenis) 8/2005-2, S. 159-169.

Luginbühl, Martin: Neue Medien. In: Burger, Harald (Hrsg.): Mediensprache. Eine Einführung in Sprache und Kommunikationsformen der Massenmedien. Mit Beitr. v. Martin Luginbühl. Berlin, New York: de Gruyter 2005 (de Gruyter Studienbuch), S. 425-461.

Luginbühl, Martin: Zwischen "lapdog" und "attack dog": Interviewerfragen in amerikanischen "news interviews". In: Kleinberger Günther, Ulla / Häcki Buhofer, Annelies / Piirainen, Elisabeth (Hrsg.): Krieg und Frieden. Auseinandersetzung und Versöhnung in Diskursen. Tübingen: Francke 2005, S. 101-125.

Luginbühl, Martin : Cultural Differences in TV News – and in Pragmatic Practices or: How Pragmatic Culture Shapes ‘Globalized’ TV News. In: LAUD-paper. Series A: General and Theoretical Papers A664 (2006), S. 1-28.

Luginbühl, Martin: Lokale Charakteristika globalisierter Fernsehnachrichten. Ein diachroner Vergleich von Textsorten in der amerikanischen "CBS Evening News" und der Schweizer "Tagesschau". In: Medienwissenschaft Schweiz 1+2/2006, S. 13-24.

Luginbühl, Martin: Textdesign in Fernsehnachrichten. Multimodale Bedeutungskonstitution durch Sprache, Bild und Geräusch. In: Roth, Kersten Sven / Spitzmüller, Jürgen (Hrsg.): Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation. Konstanz: UVK 2007, S. 203-224.

Luginbühl, Martin: "Fremde" in den Nachrichten des Schweizer Fernsehens 1957-1999. In: Bonfadelli, Heinz / Moser, Heinz (Hrsg.): Medien und Migration. Europa als multikultureller Raum? Wiesbaden: VS 2007, S. 53-69.

Luginbühl, Martin: Conversational violence in political TV debates: Forms and functions. In: Journal of Pragmatics (Argumentation in Dialogic Media Genres – Talk Shows and Interview. Hrsg. von Lauerbach, Gerda / Aijmer, Karin) 39.8 (2007), S. 1371-1387.

Luginbühl, Martin: From the Welcome Guests to the Threatening Flood: News Narratives in Swiss TV News Stories about Refugees. In: Schechtman, Robert / Roberts, Suin (Hrsg.): Finding the Foreign. Newcastle: Cambridge Scholars Publishing 2007, S. 228-241.

Luginbühl, Martin: Die (Un-)Sichtbarkeit des Korrespondenten beim Berichten. Ein Beitrag zur Transparenz von Fernsehnachrichten-Beiträgen auf ihre eigene (auch kulturelle) Konstruiertheit. In: Fix, Ulla / Pappert, Steffen / Schröter, Melani (Hrsg.): Verschlüsseln, verbergen, verdecken: Verschlüsselte Texte, verborgene Intentionen, verdeckte Adressaten in öffentlicher und institutioneller Kommunikation. (Philologische Studien und Quellen). Berlin: Schmidt 2008 , S. 194-222.

Luginbühl, Martin: Kulturalität und Translokalität. Zur Frage nach einem translokalen Nachrichtenstil in Europa am Beispiel europäischer und amerikanischer Fernsehnachrichten. In: Bulletin suisse de linguistique appliquée 87 (2008), S. 95-126.

Luginbühl, Martin: Vergegenwärtigen und verkünden. Zur Kulturalität von Authentizitätsinszenierungen in Fernsehnachrichten. In: Amrein, Ursula (Hrsg.): Das Authentische. Zur Konstruktion von Wahrheit in der Moderne. Zürich: Chronos 2009, S. 67-88.

Luginbühl, Martin: Disclosing and announcing, interpreting and entertaining. A comparative study on the history of TV news presentation in an American and a European national TV news show. In: Rowe, Charley / Wyss, Eva (Hrsg.): Language and New Media: Linguistic, Cultural, and Technological Evolutions. (Communications Series). Cresskill, NJ: Hampton Press 2009, S. 245-281.

Luginbühl, Martin: Closeness and distance. The changing relationship to the audience in the American TV news show "CBS Evening News" and the Swiss "Tagesschau". In: Language in Contrast 9.1 (2009), S. 123-142.

Luginbühl, Martin: Sind Textsorten national geprägt? Nachrichtensendungen im Vergleich. In: Luginbühl, Martin / Hauser, Stefan (Hrsg.): MedienTextKultur. Linguistische Beiträge zur kontrastiven Medienanalyse. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung, Sonderheft 16). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2010 , S. 179-207.

Luginbühl, Martin: News Culture. In: Kiening, Christian / Naumann, Barbara (Hrsg.): Lieblingsstücke. Germanistik in Zürich. 125 Jahre Deutsches Seminar. Zürich: vdf 2011, S. 126-127.

Luginbühl, Martin: Closeness and distance. The changing relationship to the audience in the American TV news show "CBS Evening News" and the Swiss "Tagesschau". In: Aijmer, Karin (ed.): Contrastive Pragmatics. (Benjamins Current Topics; 30). Philadelphia, Amsterdam: Benjamins: 2011, S. 123-142. [Wiederabdruck des Aufsatz aus Language in Contrast 9:1 (2009). S. 123-142]

Luginbühl, Martin: Die Stimme(n) der Tagesschau. Prosodie der Fernsehnachrichten-Präsentation als kulturelle Performanz. In: Bose, Ines / Schwiesau, Dietz (Hrsg.): Nachrichten schreiben, sprechen, hören. Forschungen zur Hörverständlichkeit von Radionachrichten. Berlin: Frank & Timme 2011, S. 353-373.

Luginbühl, Martin: Vom kommentierten Realfilm zum multimodalen Komplex. Zur Bedeutung von Sprache-Bild-Beziehungen und dem Einsatz von Grafiken in Fernsehnachrichten. In: Diekmannshenke, Hajo / Klemm, Michael / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Bildlinguistik. Berlin: Schmidt 2011, S. 257-276.

Luginbühl, Martin: I felt the glass windows of my parents' appartment shaking. Ein intermedialer und interkultureller Vergleich zur Inszenierung von Nähe in Zeitungsberichten und Fernseh-Korrespondentenberichten. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 249-264. 

Luginbühl, Martin: Fernsehnachrichten-Kommentare im Textsortennetz. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 373-392. 

Luginbühl, Martin: Nutzergenerierte Inhalte in Zeitungen: "Bürgerjournalismus" oder "Billigcontent"? In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 157-177.

Luginbühl, Martin / Perrin, Daniel: Einleitung. In: Luginbühl, Martin / Perrin, Daniel (Hrsg.): Muster und Variation. Medienlinguistische Perspektiven auf Textproduktion und Text. (Sprache in Kommunikation und Medien 2). Bern: Lang  2011, S. 1-15.

Luginbühl, Martin / Perrin, Daniel: „das, was wir in der Tagesschau den Rausschmeißer nennen“: Altro- und Ethno-Kategorisierung von Textsorten im Handlungsfeld journalistischer Fernsehnachrichten. In: Habscheid, Stephan (Hrsg.): Textsorten, Handlungsmuster, Oberflächen. Linguistische Typologien der Kommunikation. Berlin: de Gruyter 2011, S. 577-596.

Lugrin, Gilles: Critères de typologisation des genres de la presse écrite. In: Études de Lettres 3-4 (2000), S. 13-72.

Lugrin, Gilles: Le mélange des genres dans l’hyperstructure. In: SEMEN 13 (2000), S. 65-96.

 

M                                                                                      zum Seitenanfang

Mac, Agnieszka: Bewertungsmittel in deutschen und polnischen Kommentarüberschriften aus kontrastiver Sicht. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 323-348.

Mac,  Agnieszka: Ausgewählte stilistische Handlungsmuster in deutschen und polnischen Fernsehnachrichten – eine kontrastive Untersuchung. In: Studia Germanica Gedanensia 29 (2013), S. 38-54.

Mac, Agnieszka: Textsortenvielfalt in Fernsehnachrichten am Beispiel der öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland und Polen. In: Studia Germanica Gedanensia 31 (2014), S. 140-154.

Mac, Agnieszka: Über eine Naturkatastrophe berichten: Dramatisierungsstrategien in einem multimo-dalen Text am Beispiel deutscher und polnischer Fernsehnachrichten. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 193-213.

Mac, Agnieszka: Fernsehnachrichtenbeiträge als Mischtextsorte: Hybridisierungsprozesse aus kontrastiver Sicht. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 161-185.

Mac, Agnieszka: Modulare Formen der Berichterstattung: Textsortennetze in der deutschen und polnischen Tagespresse. In: Studia Germanica Gedanensia 33 (2015), S. 210-226.

Mac, Agnieszka: Online informieren: Zur Ausgestaltung der Textsorte Nachrichten in der Online-Tagespresse - ein kontrastiver Vergleich. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 179-191. 

Mac, Agnieszka / Szwed, Iwona: Zur Besonderheit der polnischen Presselandschaft und zur Stellung des Kommentars in den Tageszeitungen. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 203-228.

Macgilchrist, Felicitas: Terrorist or freedom-fighter? The evaluation of Russia in ‘hard-news’ press texts. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 59-78.

Maciejewski, Marcin: Bildrhetorik und In-vitro-Fertilisation. Visuelle Kommunikation auf den Internet-seiten der Kinderwunschzentren. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 215-226.

Madini, Mongi: Co(n)textualisations du dessin de presse et engagement énonciatif. In: SEMEN 22 (2006), S. 177-196.

Majnusz-Stadnik, Mariola: Darauf geben wir Ihnen unser Wort! Phraseologismen und ihre Modifikationen in der deutschen und polnischen Versicherungswerbung. In: Weigt, Zenon / Kaczmarek, Dorota / Makowski, Jacek / Michoń, Marcin (Hg.): Didaktische und linguistische Implikationen. Łódź 2015, S. 177-186.

Makowska, Magdalena: Macht zeigen und beschreiben. Über die kommunikative Kraft von Politik kodierenden Sehflächen. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 105-118.

Makowska, Magdalena: Mediale Konstruktion politischer Wirklichkeit. Über das Bild der Machtfrauen am Beispiel von Polens Ministerpräsidentin Ewa Kopacz  In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz 2016, S. 106-117.
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.08

Massud, Abdel-Hafiez: Argumentrealisierung und Entschuldigung in der Unternehmenskommunikation - Am Beispiel von Antworten auf Online-Beschwerden. In: Massud, Abdel-Hafiez (Hrsg.): Interkulturelle Argumentation im Kontext. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung; Sonderheft 22). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2016, S. 59-82.

Mikołajczyk, Beata: Bild-Sprache-Konstellationen und Funktionalität von Websites dargestellt am Bei-spiel des deutschen Bundestagswahlkampfes 2013. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 227-240.

Moirand, Sophie: Responsabilité et énonciation dans la presse quotidienne: questionnements sur les observables et les catégories d’analyse. In: SEMEN 22 (2006), S. 45-59.

Majnusz-Stadnik, Mariola: Darauf geben wir Ihnen unser Wort! Phraseologismen und ihre Modifikationen in der deutschen und polnischen Versicherungswerbung. In: Weigt, Zenon / Kaczmarek, Dorota / Makowski, Jacek / Michoń, Marcin (Hrsg.): Felder der Sprache - Felder der Forschung: Didaktische und linguistische Implikationen. Łódź: Universitätsverlag 2014 (2015), S. 177-186. 

Makowski, Jacek: Zum Wesen der Sprachmanipulation. In: Makowski, Jacek (Hrsg.): How not to do things with words. Beiträge zur Sprache in Politik, Recht und Werbung. Łódź 2011, S. 13-26.

Malmqvist, Anita / Skog-Södersved, Mariann: Für und gegen Organspenden. Zum Gebruach von Wörtern und Wendungen in einem ethisch heiklen Bereich. In: Nissila, Niina / Siponkoski, Nestori (Hrsg.): Kieli ja etiikka / Språk och etik Sprache und Ethik / Language and Ethics. VAKKI Symposion XXXI, Universität Vaasa, 11.-12.2.2011. (Vaasan yliopiston käänösteorian, ammattikielten ja monikielisyyden tutkijaryhmän julkaisut; 38). Vaasa 2011, S. 236-247.

Malmqvist, Anita / von der Heiden, Gregor: "Die Arbeit ist noch nicht beendet." Zur Textsorte Porträt in einigen deutschen und schwedischen Abonnementzeitungen. In: Enell-Nilsson, Mona / Faber, Benedikt / Nikula, Henrik (Hrsg.): Mit Wörtern bewegen. Festschrift für Mariann Skog-Södersved zum 60. Geburtstag. Vaasa: Universität Vaasa 2013, S. 41-54. 

Malmqvist, Anita / von der Heiden, Gregor: Der Kommentar in Tageszeitungen Schwedens. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 21-57.

Malmqvist, Anita / Skog-Södersved, Mariann / von der Heiden, Gregor: Evidentialität in schwedischsprachigen Kommentartexten. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 225-246. 

Mancini-Himmrich, Chiara de: Lingua italiana e pubblicità: testi pubblicitari come testi didattici. In: Schafroth, Elmar (Hrsg.): Lingua e mass media in Italia. Dati, analisi, suggerimenti didattici. Bonn 2006, S. 181-200.

Martínez Arnaldos, Manuel: Lengua y medios de comunicación de masas. In: Holtus, Günter / Metzel-tin, Michael / Schmitt, Christian (Hg.): Lexikon der Romanistischen Linguistik, Bd. I/2. Tübingen 2001, S. 275-292.

Masini, Andrea: L’italiano contemporaneo e la lingua dei media. In: Bonomi, Ilaria / Masini, Andrea / Morgana, Silvia (Hrsg.): La lingua italiana e i mass media. Rom 2003, S. 11-32.

Massud, Abdel-Hafiez: Zum Sprechakt Widersprechen in deutschen und arabischen Online-Zeitungskommentaren. In: Tinnefeld, Thomas et al. (Hg.): Fremdsprachenunterricht im Spannungsfeld zwischen Sprachwissen und Sprachkönnen. Saarbrücken 2014, S. 471-490.

Massud, Abdel-Hafiez: Zu den (Un)Höflichkeitsaspekten der "Öffentlichen Online-Beschwerde" im Deutschen und im Arabischen. Eine linguistische analyse. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik, H. 64 (2016), S. 67-95.

Mathien, Michel: La presse quotidienne en Alsace en l’an 2000. Spécificités, développement, perspectives. In : Châtellier, Hildegard / Mombert, Monique (Hrsg.): La presse en Alsace au XXe siècle. Strasbourg 2002, S. 387-410.

Mathien, Michel: Entwicklungen in der französischen Presse. In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, 105-143.

Maurice, Antoine: Le point de vue de l’usager sur les genres journalistiques. L’exemple de l’éditorial. In: Études de Lettres 3-4 (2000), S. 91-99.

Meier-Schuegraf, Stefan: Websites – Versuch einer (online)diskursorientierten Typologisierung.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 161-183.

Meiler, Matthias: Kommunikationsformenadressen oder: Prozeduren des Situationsvollzugs am Beispiel von Weblogs. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik H. 59 (2013), S. 51-106. 

Meloni, Ilaria: Die Micky-Maus-Übersetzungen von Erika Fuchs: Ein Beitrag zur deutschen Sprache? In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Sprache imm Comic - Il linguaggio dei fumetti - La langua de los cómics. (Mémoires de la Societé Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilologischer Verein, S. 159-186.

Meyer, Rudolph: Kirch-Gruppe und Vivendi Universal vor dem Hintergrund der digitalen Fernsehlandschaft in Deutschland und Frankreich.  In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 145-156.

Meyerer, Ingo: Kognitive Verarbeitung persuasiver Werbeinformationen. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 353-382.

Mikołajczyk, Beata: ,Konzeptionelle Privatheit’ in der politischen Öffentlichkeitsarbeit am Beispiel der Websites des deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff und des polnischen Staatspräsidenten Bronisław Komorowski. In: Makowski, Jacek (Hrsg.): How not to do things with words. Beiträge zur Spra-che in Politik, Recht und Werbung. Łódź 2011, S. 101-126.

Miednak, Kathrin: Von "Horror-Maoisten" zur "Bingo-Truppe". Das Image der Achtundsechziger im "Spiegel". Ein medinegeschichtlicher Beitrag. In: Sprachreport 27.4 (2011), S. 10-19.

Milde, Jan-Torsten: Effizientes Document Engineering sprachlicher Daten. In: Lobin, Henning (Hrsg.): Text im digitalen Medium. Linguistische Aspekte von Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering. Opladen/Wiesbaden 1999, S. 197-220.

Miller, Dorota: Jugendliche Sprechwiesen in deutschen und polnischen Jugenszeitschriften – ein Vergleich. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S.269-284.

Misiek, Dorota: Stilistische Mittel in der Argumentationsstruktur der Pressekommentare. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 145-154. 

Möller-Kiero, Jana: Text und Medium. Deutsche und finnische Immobilienanzeigen im Vergleich. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 383-406.

Moirand, Sophie: Du traitement différente de l’intertexte selon les genres convoqués dans les événements scientifiques à caractère politique. In: SEMEN 13 (2000), S. 97-117.

Moliner, Olivier / Beyer, Rahel: Vom Ausruf zuim Aushang. Die Kommunikationsform Öffentliche Bekanntmachung in Luxemburg (1795-1920): Eine text- und systemlinguistische Analyse. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik. H. 65 (2016), S. 67-105.

Morin, Violette : Le dessin humoristique. In : Communications 15 (1970), S. 110-131.

Muckenhaupt, Manfred: Boulevardisierung in der TV-Nachrichtenberichterstattung. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 113-134.

Muller, Charles: Sur l’emploi des temps narratifs dans une presse bilingue. In: Bausch, Karl-Richard / Gauger, Hans-Martin (Hg.): Interlinguistica. Sprachvergleich und Übersetzung. Festschrift zum 60. Geburtstag von Mario Wandruszka. Tübingen 1971, S. 496-500.

Müller-Lancé, Johannes:
Die Verwendung absoluter Konstruktionen in französischen Printmedien. In: Helfrich, Uta / Klöden, Hildegard (Hrsg.), Mediensprache in der Romania. Wilhelmsfeld 1998, S. 257-277.

Müller-Lancé, Johannes: Originalität vs. Fremdbestimmung: Graphievarianten in französischen und spanischen Chats. In: Müller, Markus / Klaeger, Sabine (Hrsg.): Medien und kollektive Identitätsbildung. Ergebnisse des 3. Franko-Romanisten-Kongresses (26.09. bis 29.09.2002 in Aachen). Wien 2004, S.  196-213.

Müller-Lancé, Johannes: Mehrsprachigkeit in der Regionalpresse: das Elsass und Katalonien. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S. 285-307.

Müller-Lancé, Johannes: Meldungen in Trendsportmagazinen. Symbiose von Subkultur und Kommerz. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 159-180.

Müller-Lancé, Johannes: Das Werbeporträt: symptomatischer Ausdruck der Textsortenentwicklung in Trendsportmagazinen des deutsch- und französischsprachigen Raums. In: Rentel, Nadine / Reutner, Ursula / Schröpf, Ramona (Hg.): Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Berlin 2014, S. 3-26.

Müller-Lancé, Johannes: Leserbriefe in Trendsportmagazinen: Beobachtungen zur Ausdifferenzierung einer Textsorte. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 321-341.

Münchow, Patricia von: Direkte und indirekte Rede in deutschen und französischen Fernsehnachrich-ten. In: Behr, Irmtraud (Hg.) : Télévision et Internet : le parlé et l’écrit. Asnières 2001, S. 57-70.

Muro, Miguel Ángel: El papel de la palabra en el cómic. In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Sprache imm Comic - Il linguaggio dei fumetti - La langua de los cómics. (Mémoires de la Societé Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilologischer Verein, S. 13-27.

Myczko, Kazimiera: Die Sprachhandlungsstruktur des politischen Kommentars und ihre didaktische Implikation. In: Darski, Józef / Vetulani, Zygmunt (Hg.): Sprache – Kommunikation – Informatik, Bd. 1. Tübingen 1993, S. 271-276.

 

N                                                                                       zum Seitenanfang

Nagy, Nikolett: Die wissenschaftliche Rezension. Ein interkultureller und sprachkontrastiver Textsor-tenvergleich. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 48 (2009), S. 71-88.

Neuberger, Christoph: Zeitung und Internet. Über das Verhältnis zwischen einem alten und einem neuen Medium. In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S.16-109.

Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Zur Einführung. In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S. 8-13.

Neuberger, Christoph: Strategien deutscher Tageszeitungen im Internet. Ein Forschungsüberblick. In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S.152-213. 

Neumann, Annika: Das redaktionelle Gewinnspiel als Textsorte der strukturellen Kopplung. In: Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 58.4 (2011), S. 348-357.

Nickel, Markus: Single-Source-Writing – Texten jenseits des Mediums.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 282-296. 

Nicklaus, Martina: Makestaddì ... L’italiano della chat. In: Schafroth, Elmar (Hrsg.): Lingua e mass media in Italia. Dati, analisi, suggerimenti didattici. Bonn 2006, S. 201-226.

Niehaus, Konstantin: Woran orientieren sich (Online-)Zeitungsredaktionen bei grammatischen Zweifelsfällen? rgebnisse einer Online-Umfrage. In: Sprachreport 2/2016 (32. Jg,.), S. 20-25. 

Nikula, Henrik: Zur Funktion von Personenbeschreibungen in Reportagetexten. In: Koskela, Merja / Pilke, Nina (Hrsg.): Erikoiskielet ja Käännösteoria / Fachsprachen und Übersetzungstheorie. Vaasa 2004, S. 177-186.

Nikula, Henrik: Der Stil als persuasives Mittel in Gebrauchstexten. In: Enell-Nilsson, Mona / Nissilä, Niina (Hrsg.): Sprache und Macht. Vaasa 2009, S. 286-297.

 

O                                                                                       zum Seitenanfang

Oksaar, Els: Verständigungsprobleme im Sprachbereich ,Politik’: Schwere Wörter in den Nachrichten und Kommentaren. In: Henne, Helmut / Mentrup, Wolfgang (Hg.): Wortschatz und Verständigungs-probleme. Düsseldorf 1983, S. 119-133.

Olszewska, Danuta: ,Assertionen mit Fokus’ in wissenschaftlichen Texten. Betrachtung aus deutsch-polnischer Sicht. In: Studia Germanica Gedanensia 31 (2014), S. 178-192.

Opiłowski, Roman: Die Interbildlichkeit und deren sprachliche Unterstützung in den Titelseiten des Magazins "Der Spiegel". In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik 49 (2008), S. 45-72.

Opiłowski, Roman: Bildlinguistische Aspekte in der Medienkommunikation. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 437-449.

Opiłowski, Roman: Interkonizität als Gestaltungsstil und Werbestrategie in Titelbildern. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 37-51.

Opiłowski, Roman: Merkmale und Operationen im multimodalen Textdesign: Präsentation, Information, typo-grafisches Wissen, Grammatik und Funktion. In: Opiłowski, Roman / Czachur, Waldemar (Hg.): Sprache – Wissen – Medien. Festschrift für Professor Gerd Antos. Wrocław / Dresden 2015, S. 187-203.

Opiłowski, Roman: Intertextualität - Interikonizität - Intermedialität. Textsrtategien in der Dynamik von Medien. In: Duś, Magdalena / Kołodziej, Robert / Rojek, Tomasz (Hrsg.): Wort - Text - Diskurs. (Danziger Beiträge zur Germanistik; 53). Frankfurt a. M. u. a. 2016, S. 297-308.

Opiłowski, Roman: Interaktion und Wissen im poklitischen Internet-Meme - Ein deutsch-polnischer Vergleich. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 211-224.

Ortner, Hanspeter: Textsortenspezifische Kurzsatztypen. [Bildunterschriften von Modejournalen.] In: Deutsche Sprache 10 (1982), S. 119-138.

Ortner, Heike: "Wir sind alle Versuchskaninchen ;)". Galgenhumor in der Online-Kommunikation über chronische Krankheiten. In: Mann, Klaus / Hackl, Wolfgang (Hrsg.): Satire - Ironie - Parodie. Aspekte des Komischen in der deutschen Sprache und Literatur. (Inssbrucker Reihe zur Kulturwissenschaft - Germanistische Reihe; 85). Universität Innsbruck, Institut für Germanistik.

Osterhaus, Andreas: Zur Ausbildung und Situation von Journalisten. In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 219-232.

Osthus, Dietmar: Metaphernspiele in Pressetexten – Ludischer Metapherneinsatz in französischen und deutschen Tageszeitungen. In: Gil, Alberto / Schmitt, Christian (Hg.): Kognitive und kommunikative Dimensionen der Metaphorik in den romanischen Sprachen. Akten der gleichnamigen Sektion des XXV. Deutschen Romanistentages (Jena 28.9.-2.10.1997). Bonn 1998, S. 150-166.

Ott, Christine / Staffeldt, Sven: Indie Irre. Bemerkungen zur Funktion journalistischer Überschriften als Leseanreiz. In: Neuphilologische Mitteilungen 114 (2023) 2, S. 131-170. 

Overbeck, Anja: Twitterdämmerung: ein textlinguistischer Klassifikationsversuch. In: Rentel, Nadine / Reutner, Ursula / Schröpf, Ramona (Hg.): Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Berlin 2014, S. 207-228.

 

P                                                                                       zum Seitenanfang

Pappert, Steffen / Roth, Kersten Sven: Diskursrealisationen in Online-Foren. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik, H. 65 (2016), S. 37-66. 

Parry, Christoph: Zur Textfunktion der Buchrezension und ihrer Realisierung in zwei Kulturen. Deutsch- und finnischsprachige Rezensionen zu Orhan Pamuks Das stille Haus. In: Enell-Nilsson, Mona / Faber, Benedikt / Nikula, Henrik (Hrsg.): Mit Wörtern bewegen. Festschrift für Mariann Skog-Södersved zum 60. Geburtstag. Vaasa: Universität Vaasa 2013, S. 55-67.

Pastuchow, Alexander: «Stellenanzeige»: zwischen Textgenre und Textsorte. In: Textgenres, Texttypen und Textsorten. Hrsg. v. A. Pastukhov. – Bd. 1. – Orel, 2004. – S. 54-67.

Pastuchow, Alexander: Fachinformation und Standardsprache der Massenkommunikation: von Bedingtheit bis Konflikt In: Information – Kommunikation – Gesellschaft. – Sankt Petersburg, 2004. – S. 139-141.

Pastuchow, Alexander: Identifizierung und Universalisierung der Texttypologien in Mass-Media. In: Soziale Komminikationen: Neues aus der Wissenschaft, Bildung und Technologie. – Sankt Petersburg: Staatliche Universität, 2004. – S. 243-245.

Pastuchow, Alexander: Textsortenspezifische und stilistische Besonderheiten der Textsorte «Porträt» (vergleichende Analyse am Beispiel deutscher, englisher und russischer Texte) In: Diskursiver  Kontinuum: Text – Intertext – Hypertext. – Samara: Staatl. Pädagogische Universität, 2007. – S. 137-141.

Pawlofsky, Jan: Die virtuelle Redaktion. Macht das Internet den Newsroom überflüssig? In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S. 266-289.

Pędzisz, Joanna: Polit-Talk – Debatte mit Pointe oder Beitrag zum Diskurs? In: tekst i dyskurs / Text und Diskurs 1/2008, S. 99-116. 

Pędzisz, Joanna: Konflikt im Diskurs und Dissens in der Interaktion. Am Beispiel der politischen       Talkshow. In: tekst i dyskurs / Text und Diskurs 2/2009, S. 81-106.

Pędzisz, Joanna: Noch eine Interaktion oder schon ein Diskurs? Zu linguistischen Diskursmerkmalen der Interaktionsprozesse in der Blogosphäre. In: Studia Germanica Gedanensia 29 (2013), S. 211-220.

Pędzisz, Joanna: Diskusive Blog-Interaktion: massenmediale oder interpersonale Diskursrealisation? In: Tekst i dyskurs – Text und Diskurs 6 (2013), S. 203-217.

Pędzisz, Joanna: Wie funktioniert das Kommunikationsgefüge diskursive Blog-Interaktion? Zum Phänomen der Hybridisierung im sprachlich-visuellen Online-Diskurs. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 241-255.

Pędzisz, Joanna: Voice und Ideology broker im Online-Diskurs. Zur medialen Realität der Interaktion in Online-Diskussionen über Windparks. In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz 2016, S. 155-167.
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.11

Pelillo-Hestermeyer, Guilia: Mehrsprachiger und lokaler Radiojournalismus. Ein interdisziplinärer Ansatz zur Förderung von Medien-und Sprachkompetenzen. In: Witzigmann, Stéfanie / Rymarczyk, Jutta (Hg.): Mehrsprachigkeit als Chance. Herausforderungen und Potentiale individueller und gesellschaftlicher Mehrsprachigkeit.(Inquiries in Language Learning; 12). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2015, S. 273-286.

Peltzer, Anja: Filmische Spekulationen. Zur Inszenierung der Finanzkrise im Kino. In: Wengeler, Martin / Ziem, Alexander (Hrsg.): Sprachliche Konstruktionen von Krisen. Bremen 2013, S. 110-126.

Pérennec, Marie-Hélène : Le rôle du modérateur dans les débats télévisés. In: Behr, Irmtraud (Hg.) : Télévision et Internet : le parlé et l’écrit. Asnières 2001, S. 13-28.

Perrin, Daniel: Kompressionsfaktor hundert. Strategien journalistischer Textproduktion optimieren. In: Adamzik, Kirsten / Antos, Gerd / Jakobs, Eva-Maria (Hrsg.): Schreiben in Domänen. Frankfurt a. M. u. a. 1997, S. 167-203.

Perrin, Daniel: »Eigene Darlings kannst du nicht mehr killen«. Die buffergestützte Text-Reproduktion im journalistischen Arbeitsprozess. In: Jakobs, Eva-Maria / Knorr, Dagmar / Pogner, Karl-Heinz (Hrsg.), Textproduktion. HyperText, Text, KonText. Frankfurt a. M. u. a. 1999, S. 159-180.

Perrin, Daniel: Woher die Textbrüche kommen. Der Einfluß des Schreibprozesses auf die Sprache im Gebrauchstext. Zeitschrift für Deutsche Sprache 2/1999, S. 134-155.

Perrin, Daniel: »Wir tun uns hier mal um den Inhalt herummogeln«. Strategien computergestützter Textreproduktion beim Nachrichtenschreiben. In: Handler Peter (Hrsg.): E-Text. Strategien und Kompetenzen. Frankfurt a. M. u. a. 2001, S. 193-219.

Perrin, Daniel: »Mit etwas Lustigem anfangen«. Prozedurale Grundmuster der Nachrichten-Dramaturgie. In: Breuer Ulrich / Korhonen, Jarmo (Hrsg.): Mediensprache – Medienkritik. Frankfurt a. M. u. a. 2001, S. 55-68.

Perrin, Daniel (2001). Strategien computergestützter Textreproduktion beim Nachrichtenschreiben: »Wir tun uns hier mal um den Inhalt herummogeln«. In: Bucher, Hans-Jürgen / Püschel, Ulrich (Hrsg.): Die Zeitung zwischen Print und Digitalisierung. Wiesbaden 2001, S. 71-102.

Perrin, Daniel: Schreiben als Konfliktmanagement. Flash extra. (Sonderheft 2002 des Magazins des Verbandes Schweizer Presse), S. 55-59.

Perrin, Daniel: Schreiben als Konfliktmanagement. Qualitätssicherung im Printjournalismus. In: Bucher, Hans-Jürgen / Altmeppen, Dieter (Hrsg.): Qualität im Journalismus. Grundlagen, Dimensionen, Praxismodelle. Wiesbaden 2003, S. 327-343.

Perrin, Daniel: Wie Erfahrene schreiben. In: Deutscher Fachjournalisten-Verband (Hrsg.): Fachjournalismus: Expertenwissen professionell vermitteln. Konstanz 2004, S. 87-102.

Perrin, Daniel: Publizistischer Sprachgebrauch als kognitive und soziale Tätigkeit. Was Medienlinguistik der KMW nützt. In: Medienwissenschaft Schweiz H. 2/2005, S. 56-62.

Perrin, Daniel: Zwischen Vermittlung und Instrumentalisierung: Die Rekontextualisierung im Mediendiskurs. In:  Jakobs, Eva-Maria / Lehnen, Katrin / Schindler, Kirsten (Hrsg.): Schreiben am Arbeitsplatz Wiesbaden 2005, S. 153-178.

Perrin, Daniel: «Weil ich dachte, es sei lustig»: Strategien des Inszenierens von Vergnügen im journalistischen Schreibprozess. In:  Klemm, Michael / Jakobs, Eva-Maria (Hrsg.): Das Vergnügen in und an den Medien. Frankfurt a. M. 2006, S. 255-275.

Perrin, Daniel: Journalistisches Schreiben. Coaching aus medienlinguistischer Perspektive. In: Knapp, Karlfried / Antos, Gerd / Becker-Mrotzek, Michael / Deppermann, Arnulf / Göpferich, Susanne / Grabowski, Joachim / Klemm, Michael / Villiger, Claudia (Hrsg.): Angewandte Linguistik. Ein Lehrbuch. 2. Aufl. Tübingen u. a. 2006, S. 255-275.

Perrin, Daniel: Schreibforschung im Kursalltag. Was die Progressionsanalyse praktisch nützt. In: Kruse, Otto / Berger, Katja / Ulmi, Marianne (Hrsg.): Prozessorientierte Schreibdidaktik. Schreibtraining für Schule, Studium und Beruf. Bern u. a. 2006, S. 279-294.

Perrin, Daniel: Mediensprache. In: Tsvasman Leon R. (Hrsg.): Großes Lexikon der Medien und Kommunikation. Würzburg 2006, S. 265-270.

Perrin, Daniel: Verstanden werden. Vom doppelten Interesse an theoriebasierter, praxisgerichteter Textberatung. In: Blühdorn, Hardarik / Breindl, Eva / Waßner, Ulrich Hermann (Hrsg.): Text – Verstehen. Grammatik und darüber hinaus. Jahrbuch 2005 des IdS Mannheim. Berlin/New York 2006, S. 332-350.

Perrin, Daniel: Stichwort Medienlinguistik. In: Bentele, Günter / Brosius, Hans-Bernd  / Jarren, Otfried (Hrsg.): Lexikon Kommunikations- und Medienwissenschaft. Wiesbaden 2006, S. 177.

Perrin, Daniel: Coaching im Umgang mit Medien. In: Lippmann, Eric (Hrsg.): Coaching. Heidelberg 2006, S. 201-214.

Perrin, Daniel: "Für uns muss eine Meldung einfach gemacht sein". Textdesign-strategien und Wirkungsvorstellungen untersuchen. In: Spitzmüller, Jürgen / Roth, Kersten Sven (Hrsg.): Textdesign und Textwirkung in der massenmedialen Kommunikation. Konstanz 2007, S. 18-33.

Perrin, Daniel: Coaching im Umgang mit Medien. Anleiten zum Aufbau domänenspezifischer Gesprächskompetenz. In: Niemeier, Susanne /  Diekmannshenke, Hajo (Hrsg.): Profession & Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2008, S. 197-215.

Perrin, Daniel: Wie sich Formate verändern: die Mustervariation der Geschichte in Fernsehnachrichten. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 145-165.

Perrin, Daniel, & Wyss, Eva L.: Perspective européenne de la linguistique des médias. multiplicité des langues et mondialisation médiatique en Europe. In: Bulletin Vals-asla H. 87 (2008), S. 1-6.

Perrin, Daniel / Burger, Marcel / Fürer, Mathias / Gnach, Aleksandra / Schanne, Michael / Wyss, Vinzenz: Talk and action: Practicing internal multilingualism in the newsroom. In: ZITIMATA EPIKINONIAS (Communication Issues). 3. Jg. (2009), H. 9, S. 24-39.

Perrin, Daniel / Ehrensberger, Maureen: Media competence. In: Rickheit, Gert  (Hrsg.): Communicative competence. (The Mouton de Gruyter Handbooks of Applied Linguistics.) New York 2008, S. 277-312.

Perrin, Daniel / Ehrensberger-Dow, Maureen: Progression analysis. Tracing journalistic language awareness. In: Burger, Marcel (Hrsg.): L’ analyse linguistique des discours des médias. Théories, méthodes en enjeux. Entre sciences du langage et sciences de la communication et des médias. Québec 2008, S.  155-182.

Perrin, Daniel / Ehrensberger-Dow, Maureen: Progression analysis. Tracing journalistic language awareness. In Wen, Quifang / Jin, Limin (Hrsg.): ELT in China (5). Selected papers from the 5th international conference on ELT in China. Beijing: Foreign Language Teaching and Research Press 2010, S. 485-510.

Perrin, Daniel / Gnach, Aleksandra: Dire et faire. Analyse des relations entre normes et pratiques de la langue au sein d’une société publique de radiotélévision multilingue: le cas de SSR idée suisse. In:  Bulletin Vals-asla H. 87 (2008), S. 55-71.

Perrin, Daniel / Keel, Guido: Fit für den neuen Journalismus im Netz. In: Flash dossier. Sonderheft 2009 des Magazins des Verbandes Schweizer Presse, S. 27-29.

Perrin, Daniel / Perrin, Petra: Kurze Sätze, wenig Passiv: Agentursprache im Selbstanspruch. In: Blum, Roger / Hemmer, Katrin / Perrin, Daniel  (Hrsg.): Die Aktualitäter. Nachrichtenagenturen in der Schweiz. Bern 1995, S. 143-167.

Petitjean, Carine : Le sous-titrage, un mode de déplacements. In : Behr, Irmtraud (Hg.) : Télévision et Internet : le parlé et l’écrit. Asnières 2001, S. 71-86.

Petkova-Kessanlis, Mikaela: Persuasives Handeln in meinungsbetonten Texten deutschsprachiger Zeitungen im Ausland. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 215-249.

Petkova-Kessanlis, Mikaela: Meinungsbetonte Texte und ihr Stellenwert in der bulgarischen Presselandschaft. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 403-441.

Petkova-Kessanlis, Mikaela: Kommentare in der griechischen Tagespresse: Vorkommenshäufigkeit und Relevanz. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 443-479.

Petkova-Kessanlis, Mikaela / Giessen, Hans W.: „Camerons Eigentor“: Eine vergleichende und exemplarische Analyse von Zeitungskommentaren aus vier europäischen Ländern. In: Studia Germanica Gedanensia 31 (2014), S. 108-122.

Stilmuster und ighr Beitrag zum persuasiven Potenzial von Pressekommentaren. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 25-55. 

Petric, Darko: L’Équipe – eine führende Sport-Tageszeitung Europas. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages. Frankfurt a. M. u. a. 21996, S. 173-199.

Pfurtscheller, Daniel: Scherzen mit Bild und Text. Medienbilder und Mediendesign in komischen Verwendungszusammenhängen. In: Mann, Klaus / Hackl, Wolfgang (Hrsg.): Satire - Ironie - Parodie. Aspekte des Komischen in der deutschen Sprache und Literatur. (Inssbrucker Reihe zur Kulturwissenschaft - Germanistische Reihe; 85). Universität Innsbruck, Institut für Germanistik 2016. 

Pfurtscheller, Daniel: Wenn Nachrichtenmagazine Ebola erklären und Viren visualisieren: multimodale Wissensformate am Beispiel der Ebola-Berichterstattung 2014. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 77-100. 

Pietrini, Daniela: Il fumetto Disney nella storia linguistica dell'italiano. In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Sprache imm Comic - Il linguaggio dei fumetti - La langua de los cómics. (Mémoires de la Societé Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilologischer Verein, S. 49-80.

Pirazzini, Daniela: Argomentazione in due minuti. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multimediale. Frankfurt a.M. u. a. 2011, S. 161-180.

Pirazzini, Daniela: L'argomentazione eufemistica. La pragma-dialettica del punto di vista politicamente corretto. In: Garavelli, Enrico / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Verhüllender Sprachgebrauch. Textsorten- und diskurstypische Euphemismen. (Sprachwissenschaft; 32). Berlin: Frank & Timme, S. 61-82. 

Pfurtscheller, Daniel: Funktionale Bausteine von multimodalen Texten: Nachrichtenmagazine als Kommunikationsangebote. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 257-271.

Plaude, Ilze: Transkulturelle Aspekte der Medienforschung am Beispiel deutscher und lettischer Berichte. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 139-158.

Plaude Ilze: Bilder, Embleme und Sprache in lettischen und deutschen Medien, Vergleich der Tageszeitungen DIENA und SÜDDEUTSCHE ZEITUNG. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 325-336.

Pociask, Janusz: Reziprozitäten sprachlicher und bildlicher Gestaltungsmittelin Werbeanzeigen. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 119-133.

Pohl, Inge: Kognitive Metapherntheorie inklusive Frameansatz als Beschreibungsinstrumente metaphorischer Projektion, dargestellt an Metaphern aus meinungsbildenden Texten. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 105-143.

Polajnar, Janja: Textuelle Aspekte von rekontextualisierten Werbeslogans in deutschsprachigen Zeitungen. In: Muttersprache 122 (2012), S. 48-64.

Polajnar, Janja: Textuelle Funktionen rekontextualisierter Werbeslogans. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 113-122.

Porst, Angela: Die Grenzen der Wirklichkeit. Zur kommunikativen Konstruktion von Wirklichkeit bei der Fernsehrezeption. In: Brock, Alexander / Hartung, Martin (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der Gesprächsforschung. Tübingen 1998, S. 237-254.

Poumet, Jacques: Les journalistes et leur style. Critique de la langue de la presse dans la revue de l’association des journalistes de RDA. In: Connaissances de la R.D.A. 22 (1985), S. 109-116.

Prasalski, Dariusz: Persuasive Nutzung von Konversationsimplikaturen am Beispiel der Wahlwerbung. In: Makowski, Jacek (Hrsg.): How not to do things with words. Beiträge zur Sprache in Politik, Recht und Werbung. Łódź 2011, S. 173-191.

Prasalski, Dariusz: Rekonstruktion der Bestandteile des Frames in den Bewertungfshandlungen am Beispiel der Kommentare zu den Fotos im Web. In: Kaczmarek, Dorota / Makowski, Jacek / Michoń, Marcin (Hg.): Texte im Wandel. Łódź: Universitätsverlag 2014, S. 157-167.

Preisendanz, Wolfgang: Verordnete Wahrnehmung. Zum Verhältnis von Photo und Begleittext. In: Sprache im technischen Zeitalter 37 (1971), S. 1-8.

Preisinger, Irene: Information als Champagner oder Schwarzbrot. Wie französische und deutsche Journalisten ihren Beruf verstehen – ein Vergleich. In: Dokumente 4 (2003), S. 81-84.

Preisinger, Irene: Das Berufsverständnis politischer Journalisten in Frankreich und Deutschland. In: Frenkel, Cornelia / Lüger, Heinz-Helmut / Woltersdorff, Stefan (Hrsg.): Deutsche und französische Medien im Wandel. Landau 2004, S. 23-29.

Preußer, Ulrike: Vom Sprachkorsett zur artikulierten Selbstbestrimmung? - Sprachliche Formelhaftigkeit im Mädchenbuch und ihre Funktionen. In: Neuphilologische Mitteilungen 112 (2011), H. 3, S. 271-292.

Pryor, Larry: The Three Waves of Online Journalism. The Development of Inline News in the United States. In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S.124-150.

Pucheu, René: Clés pour le français du journal. In: Le français dans le monde 31 (1965), S. 18-22.

Püschel, Ulrich:: Textsorten im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Zur Medientextsorte 'Politische Fernsehdiskussion'. In: GAL-Bulletin 5 (1986), S. 61-64.

Püschel, Ulrich:: Journalistische Textsorten im 19. Jahrhundert. In: Das 19. Jahrhundert. Sprachgeschichtliche Wurzeln des heutigen Deutsch. Institut für deutsche Sprache. Jahrbuch 1990. Hrsg. von Rainer Wimmer. Berlin, New York 1991, S. 428-447.

Püschel, Ulrich:: "Ein Privatschreiben aus Gent vom 19. Juni berichtet folgendes". Zeitungstextsorten im frühen 19. Jahrhundert. In: Begegnung mit dem 'Fremden'. Grenzen - Traditionen - Vergleiche. Akten des VIII. Internationalen Germanisten-Kongresses Tokyo 1990. Bd. 3. Sprachgeschichte. Sprachkontakte im germanischen Sprachraum. München 1991, S. 30-38.

Püschel, Ulrich:: Zeitungskommunikation unter gelockerter Zensur. Die Zeitung als Organ der öffentlichen Meinung (1842). In: Folia Linguistica 25 (1991), S. 243-268.

Püschel, Ulrich: Von der Pyramide zum Cluster. Textsorten und Textsortenmischung in Fernsehnachrichten. In: Hess-Lüttich, Ernest W. B. (Hrsg.): Medienkultur - Kulturkonflikt. Massenmedien in der interkulturellen und internationalen Kommunikation. Opladen 1992, S. 233-258.

Püschel, Ulrich:  "guten abend die welt hält den atem an". Berichten nach Skripts in den Fernsehnachrichten über den 19. August 1991 in Moskau. In: Rhetorik. Ein internationales Jahrbuch 11 (1992),  S. 67-84.

Püschel, Ulrich: Zwischen Wissen und Gewißheit. Zur Ereignisberichterstattung im Fernsehen. In: Grewenig, Adi (Hrsg.): Inszenierte Information. Politik und strategische Kommunikation in den Medien. Opladen 1993, S. 269-286. 

Püschel, Ulrich:  "du mußt gucken nicht so viel reden". Verbale Aktivitäten bei der Fernsehrezeption. In: Holly, Werner / Püschel, Ulrich (Hrsg.): Medienrezeption als Aneignung. Methoden und Perspektiven qualitativer Medienforschung. Opladen 1993, S. 115-135.

Püschel, Ulrich: Zwischen Modernität und Tradition. Die Anfänge der Leserbriefkommunikation in der Zeitung. In: Heringer, Hans Jürgen /  Stötzel, Georg(Hrsg.). Sprachgeschichte und Sprachkritik. Festschrift für Peter von Polenz zum 65. Geburtstag. Berlin 1993, S. 68-88.

Püschel, Ulrich: "Volk und Journalisten diskutieren gemeinsam in der Presse". Zur Entfaltung des Dialogischen in der Zeitung des Vormärz (1842). In: Löffler, Heinrich (Hrsg.): Dialoganalyse IV. Referate der 4. Arbeitstagung Basel 1992. Tübingen 1993, S. 189-196.

Püschel, Ulrich: Über Fernsehen sprechen. In: Spillner, Bernd (Hrsg.). Fachkommunikation. Kongreßbeiträge zur 24. Jahrestagung der Gesellschaft für Angewandte Linguistik GAL e.V. Frankfurt 1994, S. 189-190.

Püschel, Ulrich: Räsonnement und Schulrhetorik im öffentlichen Diskurs. Zum Zeitungsdeutsch vor der Märzrevolution 1848. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 163-174.

Püschel, Ulrich: Vom Räsonnement zum Schlagabtausch. Leserbriefe vor und während der Märzrevolution 1848. In: Lerchner, Gotthard /  Schröder, Marianne /  Fix, Ulla (Hrsg.): Chronologische, areale und situative Va­rie­täten des Deutschen in der Sprachhistoriographie. Fest­schrift für Rudolf Große. Frankfurt a. M. u. a. 1995, S.  135-144.

Püschel, Ulrich: Die kommunikative Aneignung des Fernsehtextes. Bemerkungen zu einer gesprächslinguistischen Rezeptionsanalyse. In: Nouveaux Cahiers d’Allemand 13 (1995), S. 197-207.

Püschel, Ulrich: Die Unterhaltsamkeit der Zeitung. Stilwandel in den Zeitungen zwischen Reichsgründung und 1. Weltkrieg. In: Fix, Ulla /  Lerchner, Gotthard (Hrsg.): Stil und Stilwandel. Bernhard Sowinski zum 65. Geburtstag gewidmet. Frankfurt a. M. 1996, S. 329-344.

Püschel, Ulrich: Die Zeitung - das altjunge Medium. In: Rüschoff, Bernd / Schmitz Ulrich (Hrsg.): Kommunikation und Lernen mit alten und neuen Medien. Frankfurt a. M. 1996, S. 28-38.

Püschel, Ulrich: Mündlichkeit und Rezeption. In: Hoberg, Rudolf /  Biere, Ulrich (Hrsg.): Mündlichkeit und Schriftlichkeit im Fernsehen. Tübingen 1996, S. 181-197.

Püschel, Ulrich: Feuilleton2. In: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Bd. I. A-G. Berlin, New York 1997, S. 584-587.

Püschel, Ulrich: Glosse3. In: Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Bd. I. A-G. Berlin, New York 1997, S. 730-732.

Püschel, Ulrich: Das Textmuster BERICHTEN und seine Spielarten in der deutschen Zeitung an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert. In: Fix, Ulla / Wellmann Hans (Hrsg.): Stil, Stilprägungen, Stilgeschichte. Über Epochen-, Gattungs- und Autorenstile. Sprachliche Analysen und didaktische Aspekte. Heidelberg 1997, S. 176-194.

Püschel, Ulrich: Zeitungsstil und Öffentlichkeitssprache. In: Cherubim, Dieter /  Grosse, Siegfried / Mattheier, Klaus (Hrsg.): Sprache und bürgerliche Nation. Beiträge zur deutschen und europäischen Sprachgeschichte des 19. Jahrhunderts. Berlin / New York 1998, S. 360-383.

Püschel, Ulrich: Die Unterhaltsamkeit der Zeitung. Wesensmarkmal oder Schönheitsfehler? In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 35-47.

Püschel, Ulrich: Kommentar. In: Ueding, Gert (Hrsg.): Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Bd. 4: Hu-K.  Tübingen 1998, Sp. 1179-1187.


Püschel, Ulrich: "Das Wort ist frei!" Zeitung und öffentliche Meinung vor und während der Märzrevolution 1848. In: "Der schlimmste Punkt in der Provinz". Demokratische Revolution 1848/49 in Trier und Umgebung. Eine Ausstellung des Städtischen Museums Simeonstift Trier. 4.10.1998 bis 30.4. 1999. Trier 1998, S. 516-530.

Püschel, Ulrich: Präsentationsformen, Texttypen und kommunikative Leistung der Sprache in Zeitungen und Zeitschriften. In: Leonhard, Joachim-Felix et al. (Hrsg.): Medienwissenschaft. Ein Handbuch zur Entwicklung der Medien und Kommunikationsformen. Berlin, New York 1999, S. 864-880.

Püschel, Ulrich: "Polizeiliche Tages-Mittheilungen". Etwas über den Journalisten Kleist und die "Berliner Abendblätter". In: Barz, Irmhild et al. (Hrsg.). Sprachgeschichte als Textsortengeschichte. Festschrift zum 65. Geburtstag von Gotthard Lerchner. Frankfurt a. M. u. a. 2000, S. 367-383.

Püschel, Ulrich: 'Soft News' 1810. Wie die Zeitung über Unglücke berichtet. In: Schierholz, Stefan J. et al. (Hrsg.). Die deutsche Sprache in der Gegenwart. Festschrift für Dieter Cherubim zum 60. Geburtstag. Frankfurt u. a. 2001, 35-43.

Püschel, Ulrich: Beharrungsvermögen und Wandel bei journalistischen Berichtmustern. Warum der Online-Zeitung (noch) die moderne Informationsbereitung fehlt. In: Bucher, Hans-Jürgen / Ulrich Püschel (Hrsg.). Die Zeitung zwischen Print und Digitalisierung. Wiesbaden 2001, S. 45-70.

Püschel, Ulrich: Der Feuilletonist als Flaneur - Zur Frühgeschichte des Feuilletons als kleine Form. In: Jakobs, Eva Maria /  Rothkegel Annely (Hrsg.): Perspektiven auf Stil. Tübingen 2001, S. 443-457.

 

R                                                                                       zum Seitenanfang

Radeiski, Bettina: Disparate Angstthematisierung in der medialen Berichterstattung zur Vogelgrippe. Entwicklung eines Diskurskonzeptes diskursiver Rollen. In: Tekst i dykurs / Text und Diskurs 3/2010, S. 131-143. http://www.tekst-dyskurs.pl/artykuly-pdf/Radeiski.pdf

Rahm, Henrik: Therapeutische Kommentare in der Presse? Textsortenfunktionen in Presseberichten über die schwedischen Ministermorde 1986 und 2003. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 225-238.

Ramge, Hans: Dialogisches in politischen Zeitungskommentaren. In: Stati, Sorin / Weigand, Edda / Hundsnurscher, Franz (Hrsg.): Dialoganalyse III. Referate der 3. Arbeitstagung Bologna 1990. Teil 2. (Beiträge zur Dialogforschung; 2). Tübingen: Max Niemeyer 1991, S. 217-229.

Ramge, Hans: Auf der Suche nach der Evaluation in Zeitungskommentaren. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 101-120.

Ramge, Hans: Zur Funktion von Modalverben in Zeitungskommentaren. In: Leirbukt, Oddleif (Hrsg.): Proceeding of the 11th International Tromsö Symposium on Language 'Modalität im Deutschen'. Tromsö, S. 53-68.

Ramge, Hans: Vom Verlust des Futurs in Zeitungskommentaren. In: Böke, Karin / Jung, Matthias / Wengeler, Martin (Hrsg.): Öffentlicher Sprachgebrauch. Praktische, theoretische und historische Perspektiven. Opladen 1996, S. 330-344.

Ramge, Hans: Fernsehkommentare – Kommentieren zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit.In: Fritz, Gerd / Jucker, Andreas H. (Hrsg.): Kommunikationsformen im Wandel der Zeit. Vom mittelalterlichen Heldenepos zum elektronischen Hypertext. (Beiträge zur Dialogforschung; 21). Tübingen 2000, S. 137–158. 

Ramge, Hans: Vom Verschwinden des Kommentators im Kommentar. In: Fohrmann, Jürgen /  Kasten, Ingrid / Neuland, Eva(Hrsg.): Autorität der/in Sprache, Literatur, Neuen Medien. Vorträge des Bonner Germanistentags 1997. Bielefeld 2000, S. 94-109.

Ramge, Hans / Schuster, Britt-Marie: Kommunikative Funktionen des Zeitungskommentars. In: Leonhard, Joachim-Felix / Ludwig, Hans-Werner / Schwarze, Dieter / Straßner, Erich (Hrsg.): Medienwissensdchaft. Ein Handbuch zur Entwicklung der Medien und Kommunikationsformen. (Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft; 15.2). Berlin / New York: Walter de Gruyter 2001, S. 1702-1712.

Rehm, Georg: Automatische Textannotation. Ein SGML- und DSSSL-basierter Ansatz zur angewandten Textlinguistik. In: Lobin, Henning (Hrsg.): Text im digitalen Medium. Linguistische Aspekte von Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering. Opladen/Wiesbaden 1999, S. 179-195.

Rentel, Nadine: Formen und Funktionen der multimodalen Gestaltung der Hypertextkommunikation. Eine Fallstudie zu deutschsprachigen Banken-Homepages. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspek-tiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 273-285.

Reichertz, Jo: Metaphern als Mittel der Sinnzuschreibung in der 'Computerwelt'. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 173-186.

Reimann, Daniel: La stampa quotidiana italiana. In: Italienisch 54 (2005), S. 72-94.

Reimann, Daniel: Französische Tagespresse multimedial – eine Unterrichtssequenz für die Oberstufe. In: Zeitschrift für Romanische Sprachen und ihre Didaktik 2/1 (2008), S. 79-96.

Reimann, Sandra: Mit Liebe zum Detail wie immer das Erlebnis vollendeter Kaffeekultur! Sprach- und Zeitgeschichte im Spiegel von Dallmayr-Werbespots aus fünf Jahrzehnten. In: Germanistische Linguistik 160–170 (2003), S. 197-216.

Reimann, Sandra: Ist Traubenlikör eROTisch? Zur Bewertung von Werbung aus sprachwissenschaftlicher Sicht. In: Reimann, Sandra/Kessel, Katja (Hrsg.): Wissenschaften im Kontakt. Kooperationsfelder der Deutschen Sprachwissenschaft. Tübingen 2007, S. 401-416.
 
Reimann, Sandra: Medialisierung von Marken- und Produktnamen in der Hörfunkwerbung - eine Klassifikation. In: Kremer, Ludger/Ronneberger-Sibold, Elke [eds.]: Names in Commerce and Industry: Past and Present. Berlin 2007, 213-232.

Reimann, Sandra: Es gibt immer was zu tun. Eine Kriteriologie zur Bestimmung des Slogans im Hörfunk. In: Reimann, Sandra (Hrsg.): Werbung hören. Beiträge zur interdisziplinären Erforschung der Werbung im Hörfunk (mit beigelegter CD). Münster 2008, 167-187.

Reimann, Sandra: Der Sex-Appeal italienischen Kaffees – Werbung interkulturell. In: Kaunzner, Ulrike A. (Hrsg.): Der Fall der Kulturmauer. Wie kann Sprachunterricht interkulturell sein?. Münster 2008, S. 175-194.

Reimann, Sandra: Auf den Spuren des Slogans – Überlegungen zu Vorläufern und Entstehung eines Werbetextbausteins. In: Szurawitzki, Michael/Schmidt, Christopher (Hrsg.): Interdisziplinäre Germanistik im Schnittpunkt der Kulturen. Festschrift für Dagmar Neuendorff zum 60. Geburtstag. Würzburg 2008, S. 219-232.

Reimann, Sandra: „Grüß Gott alle miteinander, hier spricht Luis Trenker“ – Dialekt in deutscher Hörfunkwerbung gestern und heute. In: Hochholzer, Rupert/Kanz, Ulrich/Wildfeuer, Alfred/Zehetner, Ludwig (Hrsg.): Mundart und Medien. Beiträge zum 3. dialektologischen Symposium im Bayerischen Wald, Walderbach, Mai 2008. Regensburg 2009, S. 251-272.

Reimann, Sandra: Strenger Geschmack hat bei uns keine Freunde. Griechenland in der deutschen Werbung  In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz, S.29-40.
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.04

Reimann, Sandra / Szurawitzki, Michael: Kontrastive Analysen deutscher und finnischer Bankwerbungen – drei Fallstudien. In: Wollin, Lars/Neuendorff, Dagmar/Szurawitzki, Michael (Hrsg.): Deutsch im Norden. Akten der nordisch-germanistischen Tagung zu Åbo/Turku, Finnland, 18.–19. Mai 2007 (Nordeuropäische Beiträge aus den Human- und Gesellschaftswissenschaften). Frankfurt a. M. u. a. 2009, S. 199-251.

Reinke, Marlies: Jugend, Sprache und Medien nach 1945 – Beispiele aus Rundfunksendungen. In: Biere, Bernd Ulrich / Henne, Helmut (Hrsg.): Sprache in den Medien nach 1945. Tübingen 1993, S. 108-127.

Renard, Jean-Bruno: Pour l’analyse de contenu. Le carré sémantique. In: Presse Actualité 119 (1977), S. 22-27.

Renner, Karl N.: Expansion der Ratgeber- und Lebenshilfeformate im deutschen Fernsehen. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 119-143..

Rentel, Nadine: Wertende Sprachhandlungen in Musikkritiken der Online-Presse. Dargestellt am Beispiel von Opernbesprechungen in der FAZ. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 129-143.

Rentel, Nadine: Bewertende Sprachhandlungen in Online-Opernkritiken. Eine deutsch-französische Kontraststudie. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S.107-121.

Rentel, Nadine: Plurilinguisme et alternance codique dans les sms français. In: Rentel, Nadine / Reutner, Ursula / Schröpf, Ramona (Hg.): Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Berlin 2014, S. 185-206.

Rentel, Nadine: Gesundheitsprävention im Spannungsfeld von Aufklärung und Unterhaltung. Das Beispiel französischsprachiger Online-Plattformen zur Krebsvorsorge. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 295-315. 

Rentel, Nadine: Formen und Funktionen von Komplimenten in der deutschen und französischen Forenkommunikation: Ein Vergleich von Diskussionsforen zu Schwangerschaft und Geburt. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 291-310. 

Reutner, Ursula: Französisches Bilderspiel und deutsches Informationspaket. Ein Vergleich der Internetpräsenzen von Banken und Automobilherstellern. In: Rentel, Nadine / Reutner, Ursula / Schröpf, Ramona (Hg.): Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Berlin 2014, S. 135-160.

Revaz, Françoise: La nécrologie : un genre rédactionnel ? In: SEMEN 13 (2000), S. 187-204.

Rist, Tom: Nachrichten in Schlagzeilen. Zur Syntax der Headline. In: Straßner, Erich (Hrsg.): Nachrichten. Entiwcklungen Analysen Erfahrungen, München: Wilhelm Fink 1975, S. 112-126.

Rist, Thomas: Deutsche und französische Textsortenkonventionen in der Regionalpresse: Todesanzeigen in der Rheinpfalz und in Les Dernières Nouvelles d’Alsace. In : Châtellier, Hildegard / Mombert, Monique (Hrsg.): La presse en Alsace au XXe siècle. Strasbourg 2002, S. 335-361.

Rist, Thomas: Journalisten als Mittler. Hintergrundinformationen als Verstehenshilfen. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S.131-145.

Rollnik, Karina: Personennamen in Zeitungstexten. Zum Zusammenhang von Referenzhherstellung und Geschlecht. In: Debus, Friedhelm / Heuser, Rita / Nübling, Damaris (Hrsg.): Linguistik der Familiennamen. (Germanistische Linguistik; 225-227). Hildesheim / Zürich / New York: Olms, S. 321-344.


Römer, David: „Politikversagen!“ – Relationale Toposanalyse: Überlegungen zu einem Verfahren linguistischen Interpretierens und dessen sprachkritischer Anwendbarkeit am Beispiel eines Diskursausschnittes zu „Krisen“. In: Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur 8 (2012), S. 193-216.

Römer, David / Wegeler, Martin: „Wirtschaftskrisen“ begründen / mit „Wirtschaftskrisen“ legitimieren. Ein diskurshistorischer Vergleich. In: Wengeler, Martin / Ziem, Alexander (Hrsg.): Sprachliche Konstruktionen von Krisen. Bremen 2013, S. 269-288.

Röper, Horst: Gratiszeitungen und etablierte Zeitungsverlage. (Mögliche) Effekte eines neuen Pressetyps. In: Media Perspektiven 10 (2006), S. 521-528.

Rose, Silke: Das Mädchenbild in finnischen und deutschen Jugendzeitschriften. In: Nissila, Niina / Siponkoski, Nestori (Hrsg.): Kieli ja etiikka / Språk och etik Sprache und Ethik / Language and Ethics. VAKKI Symposion XXXI, Universität Vaasa, 11.-12.2.2011. (Vaasan yliopiston käänösteorian, ammattikielten ja monikielisyyden tutkijaryhmän julkaisut; 38). Vaasa 2011, S. 323-334.

Rothkegel, Annely: Präsentation und Repräsentation in Hypermdia. In: Strohner, Hans / Sichelschmidt, Lorenz / Hielscher, Martina (Hrsg.): Medium Sprache. (Forum Angewandte Linguistik; 34). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, S. 79-89. 

Rothkegel, Annely: Kommunikationskulturen im Netz: wie offen/geschlossen sind Mediendiskurse und Medientexte? – Modellierung der Themenelaboration auf Websites zum Thema Nachhaltigkeit. In: Tekst i dyskurs – Text und Diskurs 6 (2013), S. 219-240.

Rothkegel, Annely:Themenelaboration im Endlostext: Vom Mustermix zur Musterauflösung. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 343-365.

Ruiz de Zarobe, Leire: « Le fait divers » in der spanischen und französischen Regionalpresse. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 193-210.

Ruiz Frutos, María José: Multimodale Interaktion in einer zweisprachigen Community. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 329-348. 

Runkehl, Jens: Werbung im Internet. In: Makowski, Jacek (Hrsg.): How not to do things with words. Beiträge zur Sprache in Politik, Recht und Werbung. Łódź 2011, S. 192-203.

Rusch, Doris C.: Print im Web. Von den Möglichkeiten der Web-Inszenierung zur Erzeugung online-journalistischer Gesamterzeugnisse. In: Eckkrammer, Eva Martha / Held, Gudrun, (Hrsg.): Textsemiotik. Studien zu multimodalen Texten. Frankfurt a.M. usw. 2006, S. 62-81.

Ruskan, Anna: Markers of evidentiality in Lithuanian newspaper discourse: A corpus-based study. In: Juana I. Marín Arrese / Gerda Haßler / Marta Carretero (Hrsg.): Evidentiality Revisited. Cognitive grammar, functional and discourse-pragmatic perspectives. (Pragmatics & Beyond New Series; 271). Amsterdam / Philadelphia: John Benjamins 2017, S. 271-295.

Rybszleger, Paweł: Intertextualität als eine der Möglichkeiten der Stiftung von Identität oder Abgrenzung von der Außenwelt. Interetxtuelle Bezüge am Beispiel vom sozialen Netzwerk "MySpace.com". In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 451-461. 

Rybszleger, Paweł: Soziale Medien als multimodale Communities of Practice. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 287-298.

 

S                                                                                       zum Seitenanfang

Sabban, Annette: Zur textbildenden Rolle von Phrasemen – mit einer Analyse von Musik-Moderationen und Kulturnachrichten im Hörfunk. In: Breuer, Ulrich / Hyvärinen, Irma (Hrsg.): Wörter – Verbindungen. Festschrift für Jarmo Korhonen zum 60. Geburtstag. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2006, S. 275-290.

Sabban, Anette: Steretypien der sprachlichen Gestaltung von TV-Wissensdokus: Analysen zur Sendereihe Terra X. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 161-182.

Sadziński, Witold: "Anglizismenwucherung" im Nachrichtenmagazin Der Spiegel. In: Kaczmarek, Dorota / Makowski, Jacek / Michoń, Marcin (Hg.): Texte im Wandel. Łódź: Universitätsverlag 2014, S. 169-178.

Sáfár, Éva: Sprachliche Argumentationsstrategien deutscher und ungarischer Presseorgane im Wahljahr 1994. In: Hoffmann, Michael / Keßler, Christine (Hrsg.): Beiträge zur Persuasionsforschung – unter besonderer Berücksichtigung textlinguistischer und stilistischer Aspekte. Frankfurt a.M. u. a., S. 101-119.

Sandahl, Dag: Textmuster als Dispositionstypen. Deutsche und schwedische harte Nachrichten und Hintergrundberichte im Vergleich. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 211-224.

Sandig, Barbara: Bildzeitungstexte. Zur sprachlichen Gestaltung. In: Rucktäschel, Annamaria (Hg.): Sprache und Gesellschaft. München 1972, S. 69-80.

Sanroman Vilas, Begoña: La desautomatización de unidades fraseológicas en la historieta humoristica Zipi y Zape. In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Sprache imm Comic - Il linguaggio dei fumetti - La langua de los cómics. (Mémoires de la Societé Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilologischer Verein, S. 99-133.

Santulli, Francesca: La narrazione dentro il commento: per un’analisi di una strategia discorsiva dell’editoriale politico. In: Livolsi, Marino / Volli, Ugo (Hrsg.): Personalizzazione e distacco. Le elezioni europee e regionali (1999). Mailand 2000, S. 107-125.

Santulli, Francesca: Wie Wissenschaft zur Nachricht wird. Eine kontrastive Analyse. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 173-190.

Santulli, Francesca: La guida turistica: affresco, quadro, mosaico. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabi-ne (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multimediale. Frankfurt a.M. u. a. 2011, S. 247-262.

Santulli, Francesca: Zitierte Rede. Authentizitätsbeweis oder einfach Infotainment? In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 265-279.

Sassen, Claudia: Limits of the right frontier constraint in chat communication.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 86-110.

Sauer, Christoph: Über die Inszenierung journalistischer Kommentare in einer NSBesatzungszeitung. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 189-222.

Sawyer, Sheryl: Exploring identity construction: A case study from an online forum. In: Tekst i dyskurs – Text und Diskurs 6 (2013), S. 241-261.

Schäfer, Patrick: Verfahren der Nähekommunikation in der französischen Regionalpresse. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 38 (2001), S. 55-87.

Schäfer, Patrick: Les procédés de la communication de proximité dans les Dernières Nouvelles d’Alsace, L’Alsace et Die Rheinpfalz : Comparaisons linguistiques. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 193-228.

Schäfer, Patrick: DNA – L’Alsace – Die Rheinpfalz. Verfahren der Nähekommunikation im Vergleich. In: Lüger, H.-H. (Hrsg.): Im Blickpunkt: das Elsass. Landau 2003, S. 231-262.

Schäfer, Patrick: Regionale Identität in Mundartbeiträgen der pfälzischen und elsäs-sischen Presse. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 42 (2004), S. 25-50.

Schäfer, Patrick: Porträts in der Regionalpresse. Ein deutsch-französischer Vergleich. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 223-242.

Schäfer, Patrick: Formen der Beziehungsgestaltung in der Pressetextsorte Porträt – untersucht an deutschen und französischen Beispielen aus der regionalen und der überregionalen Presse. In: Jahrbuch der ungarischen Germanistik 2005. Budapest / Bonn 2006, S. 227-256.

Schäfer, Patrick: Semantik und Pragmatik in Pressedialogen: Kontextellipsen als Dialogizitätsmerkmale. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantik und Pragmatik – Schnittstellen. Frankfurt a. M. 2008, S. 525-547.

Schafroth, Elmar: L’italiano nei giornali. In: Schafroth, Elmar (Hrsg.): Lingua e mass media in Italia. Dati, analisi, suggerimenti didattici. Bonn 2006, S. 43-74.

Schafroth, Elmar / Schmehl, Lucie: Analisi critica del discorso: principi teorici e applicazioni pratiche. Esempi tratti dalla stampa europea. In: Schafroth, Elmar (Hrsg.): Lingua e mass media in Italia. Dati, analisi, suggerimenti didattici. Bonn 2006, S. 75-110.

Schalkowski, Edmund: Gibt es eine Boulevardisierung des Kommentars in den deutschen Regionalzeitungen? In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 169-175.

Schalkowski, Edmund: Normative Analyse von Zeitungs-Kommentaren. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 13-23.

Schatte, Czesława: Zur typologischen Intertextualität in deutscher und polnischer Anzeigenwerbung. In: Studia Germanica Gedanensia 29 (2013), S. 68-78.

Schatte, Czesława: Stilmittel in der Textsorte Pressehoroskop im deutsch-polnischen Vergleich. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 155-163. 

Schatte, Czesława:Zur Interpretationsoffenheit personenbeziogener Benennungen in deutschen und polnischen Pressehoroskopen. In: Duś, Magdalena / Kołodziej, Robert / Rojek, Tomasz (Hrsg.): Wort - Text - Diskurs. (Danziger Beiträge zur Germanistik; 53). Frankfurt a. M. u. a. 2016, S. 51-65.  

Scheerer, Jana: Zwischen Legitimation und Partizipation: Zur Konstruktion von Zuschauerstimmen in den Sendungen ARD-Wahlarena und 2009 – Wir wählen. In: Liedtke, Frank (Hrsg.): Die da oben. Texte, Medien, Partizipation. Bremen 2013, S. 133-159.

Schildhauer, Peter: Blogs in der Krise? Die Auswirkungebn Sozialer Netzwerke auf die Textsorte Personal Weblog. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 245-261. 

Schlie, Hans-Walter: Interkultuerelle Kommunikation in einer deutsch-französischen Organisation. Der Europäische Kulturkanal ARTE. In: Barmeyer, Christoph / Genkova, Petia / Scheffer, Jörg (Hrsg.): Interkulturelle Kommunikation und Kulturwissenschaft. Grundbegriffe, Wissenschaftsdisziplinen, Kulturräume. 2., erweiterte Auflage. Passau: Karl Stutz 2011, S. 519-531.

Schlosser, Carolin: “Flüchtling” und “Migrant” – europäische Denotationen und Konnotationen. [in Überschriften von Tageszeitungen aus Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Polen und Spanien]. In: Journal for EuroLinguistiX 13 (2016), S. 5-11.  
Online unter http://www1.ku-eichstaett.de/SLF/EngluVglSW/ELiX/schlosser-161.pdf

Schmale, Günter / Deville, Guillaume: Von der Erbfeindschaft zur Schicksalsgemeinschaft? Der Élysée-Vertrag in der deutschen und französischen  Regionalpresse 1963 und 2003. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S.189-208.

Schmitt, Holger: Illokutionsdichte und Illokutionskomposition deutscher und englischer Pressetexte. Die FAZ im Vergleich mit der INTERNATIONAL HERALD TRIBUNE. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 305-324.

Schmitt, Michael / Große, Ernst Ulrich: L’internationalisation de la presse magazine. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 241-266.

Schmitz, Ulrich: Technisierte Restriktion und multimedialer Überfluß als gegenläufig produktive Tendenzen der Sprachentwicklung durch Computer. In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 221-236.

Schmitz, Ulrich: Schriftbildschirme. Tertiäre Schriftlichkeit im World Wide Web.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 184-208.

Schmitz,Ulrich: Schrift an Bild im World Wide Web. Articulirte Pixel und die schweifende Unbestimmtheit des Vorstellens. In: Deppermann, Arnulf / Linke, Angelika (Hrsg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. (Institut für Deutsche Sprache. Jahrbuch 2009). Berlin / New York 2010, S. 383-418.

Schnedecker, Catherine: Un genre descriptif : le portrait. In: Pratiques 66 (1990), S. 59-106.

Schneider, Jan Georg: "Gibt es nichtmediale Kommunikation?". In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik 44 (2006), 71-90.

Schneider, Martin: Vom Übersetzer zum kritischen Begleiter - Wissenschaftsjournalismus im Wandel. In: Jaki, Sylvia / Sabban, Annette (Hrsg.): Wissensformate in den Medien. Analysen aus Medienlinguistik und Medienwissenschaft. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 21-30.

Schneider, Ricarda / Larrory-Wunder, Anne / Daux-Cambaudon, Anne-Laure / Behr, Irmtraud: Textlinguistische Überlegungen zu Filmkritiken am Beispiel von deutsch-  und französischsprachigen Kritiken zu Pałel Pawelikowskis Film Ida. In: Duś, Magdalena / Kołodziej, Robert / Rojek, Tomasz (Hrsg.): Wort - Text - Diskurs. (Danziger Beiträge zur Germanistik; 53). Frankfurt a. M. u. a. 2016, S. 207-245. 

Scholz, Ronny / Ziem, Alexander: Lexikometrie meets FrameNet: das Vokabular der „Arbeitsmarktkrise“ und der „Agenda 2010“ im Wandel. In: Wengeler, Martin / Ziem, Alexander (Hrsg.): Sprachliche Konstruktionen von Krisen. Bremen 2013, S. 155-183.

Schopp, Jürgen F.: "Wenn der Häuptling der Goten die stimem hebt ...". Anmerkungen zu Funktion und Leistung der Typographie im Comic. In: Lenk, Hartmut E. H. / Suomela-Härmä, Elina (Hrsg.): Sprache imm Comic - Il linguaggio dei fumetti - La langua de los cómics. (Mémoires de la Societé Néophilologique de Helsinki; XCVIII). Helsinki: Neuphilologischer Verein, S. 187-206.

Schöpp, Frank: Nähesprachliche Lexik in der Sportberichterstattung der französischen Regionalpresse. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S. 51-68.

Schowalter, Christine: Bildfelder in der Presseberichterstattung. Ein deutsch-französischer Vergleich. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 103-122.

Schowalter, Christine: Isotopische Bildfeldkonzepte in der deutschen und französischen Wirtschaftsberichterstattung. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S. 69-88.

Schowalter, Christine: Argumentationsstrukturen isotopischer Bildfelder. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 337-356.

Schröder, Hartmut: Semiotische Aspekte multimedialer Texte. In: Schröder, Hartmut (Hrsg.): Fachtextpragmatik. Tübingen 1993, S. 189-213.

Schroeder, Michael: France – Allemagne: l’exustence de deux logiques de communication. Frankreich – Deutschland: zwei unterschiedliche Auffassungen von Kommunikation. In: Koch, Ursula, E. / Schröter, Detlef / Albert, Pierre (Hrsg.): Deutsch-französische Medienbilder. Images médiatiques franco-allemandes. München 1993, S. 21-42.

Schröder, Thomas: Die Bilder-Zeitung: Wie ein Textmedium zu einem Medium der visuellen Kommunikation wird. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 169-188.

Schröder, Tilman: Informationsarchitektur und Kohärenzbildung im Web: Kontrastive Perspektiven. In: Rentel, Nadine / Reutner, Ursula / Schröpf, Ramona (Hg.): Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Berlin 2014, S. 113-134.

Schulmann, Fernande: Regard sur le fait divers. In: Esprit 39 (1971), S. 244-252.

Schuster, Britt-Marie / Seyfferth, Henriette: (K)ein Land in Sicht? Eine Kritik des Wissenschaftsjournalismus im Sekundärmedium Internet. In: Kugler, Hartmut (Hrsg.): www.germanistik2001.de. Vorträge und Referate des Erlanger Germanistentages. Bielefeld 2002, S. 667–685.

Schuster, Britt-Marie: Die Entwicklung von Nachrichtentexten am Beispiel der Lodzer Zeitung (1873–1914) im Vergleich mit dem Gießener Anzeiger und der Frankfurter Zeitung. In: Riecke, Jörg /  Schuster, Britt-Marie (Hrsg.): Deutschsprachige Zeitungen in Mittel- und Osteuropa (1800–1945). Sprachliche Gestalt, historische Einbettung und kulturelle Traditionen. Berlin 2005, S. 225–251.

Schuster, Britt-Marie: Verarmung oder Bereicherung der Schriftkultur? – Zur Beschreibung und Interpretation der Übergangsformen zwischen Parataxe und Hypotaxe im gegenwärtigen  Printjournalismus. In: Deutsche Sprache 2008/2, S. 146–176.

Schuster, Britt-Marie: Gibt es eine Zeitungssyntax? Überlegungen und Befunde zum Verhältnis von syntaktischer Gestaltung und Textkonstitution in historischen Pressetexten. In:  Ziegler, Arne (Hrsg.): Historische Textgrammatik und Historische Syntax des Deutschen. Bd. II. Berlin / New York 2010, S. 665–688.

Schwarze, Sabine: Brevità e “testo breve” – stimoli interpretativi in chiave della linguistica testuale. In: Held, Gudrun / Schwarze, Sabine (Hrsg.): Testi brevi. Teoria e pratica della testualità nell’era multi-mediale. Frankfurt a.M. u. a. 2011, S. 15-30.

Schwarzl, Anja: Print - Online - App - Mobil: Die Ausdifferenzierung des Zeitungsberichts am Beispiel der Salzburger Nachrichten. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 367-390.

Schweiger, Wolfgang: Die nutzerfreundliche Online-Zeitung. Plädoyer für dem Usability-Ansatz und ein Forschungsüberblick. In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S. 292-309.

Schwitalla, Johannes: Textsortenwandel in den Medien nach 1945 in der Bundesrepublik Deutschland. Ein Überblick. In: Biere, Bernd Ulrich / Henne, Helmut (Hrsg.): Sprache in den Medien nach 1945. Tübingen 1993, S. 1-29.

Schwitalla, Johannes: Die vom Körper gelöste Stimme. Literarische Verarbeitungen des neuen Mediums "Telefon". In: Holly, Werner / Biere, Bernd Ulrich (Hrsg.): Medien im Wandel. Wiesbaden 1998, S. 13-34.

Seibold, Ernst: Vanessa Paradis : À cœur ouvert. Rhetorik und Semiotik von Titelbil-dern der französischen Programmzeitschriften. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 28 (1995), S. 68-89.

Seibold, Ernst: « D’un coup d’œil ». Essai de classification des illustrations dans les quotidiens. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages. Frankfurt a. M. u. a. 21996, S. 61-79.

Seibold, Ernst: Un beau rêve qui tourne au cauchemar ? Une approche innovante des versions en ligne des quotidiens et magazines. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 345-377.

Seiler, Falk: Normierungen durch Requests for Comments: Technik und Text. In: Rentel, Nadine / Reutner, Ursula / Schröpf, Ramona (Hg.): Von der Zeitung zur Twitterdämmerung. Medientextsorten und neue Kommunikationsformen im deutsch-französischen Vergleich. Berlin 2014, S. 91-111.

Seiler, Falk: Plattform - Text - Ideologie. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 63-80.

Siebenhaar, Beat: Das sprachliche Normverständnis in mundartlichen Chaträumen der Schweiz.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 45-67.

Siebert, Yolande: Les Straßburger Monatshefte. In : Châtellier, Hildegard / Mombert, Monique (Hrsg.): La presse en Alsace au XXe siècle. Strasbourg 2002, S. 201-216.

Siehr, Karl-Heinz / Seidel, Ute: Zu Gebrauch und Semantik von nazistischen Ausdrücken in der aktuellen öffentlichen Kommunikation. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 145-163.

Simmler, Franz: Zum Verhältnis von publizistischen Gattungen und linguistischen Textsorten. In: Zeitschrift für Germanistik 3 (1993), S. 349-363.

Skog-Södersved, Mariann: Komposita aus Eigennamen und Appellativen in der Pressesprache am Beispiel des Leitartikels. In: Erikoiskielet ja käännösteoria. VAKKI-seminaari VIII. Vaasa 1988, S.154–161.

Skog-Södersved, Mariann: Några språkliga likheter och olikheter i ledarna i tyska rikstidningar. In: Synteesi 10. Vaasan korkeakoulun assistentti- ja tutkijayhdistys ry:n julkaisuja. Vaasa 1989, S. 10–15.

Skog-Södersved, Mariann: Phraseologismen in Leitartikeln – Erste Überlegungen zur okkasionellen Modifikation der Phraseologismen. In: Erikoiskielet ja käännösteoria. VAKKI-seminaari X. Vaasa 1990, S. 209–218.

Skog-Södersved, Mariann: Zum Vorkommen von Phraseolexemen in Leitartikeln deutscher und schwedischer Tageszeitungen. In: Korhonen, Jarmo (Hrsg.): Untersuchungen zur Phraseologie des Deutschen und anderer Sprachen: einzelsprachspezifisch – kontrastiv – vergleichend. Internationale Tagung in Turku 6.–7.9.1991. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 1992, S. 175–188.

Skog-Södersved, Mariann: Semikolon, Doppelpunkt und Anführungszeichen im Wirtschaftsteil von Tageszeitungen. Kontrastive Analyse Deutsch – Finnisch – Schwedisch. In: Schröder, Hartmut (Hrsg.): Fachtextpragmatik. Tübingen: Gunter Narr 1993, S. 115–128.

Skog-Södersved, Mariann: Zu Phraseoloexemen in Leitartikeln deutscher Tageszeitungen mit besonderer Berücksichtigung der okkasionellen Modifikation. In: Askedal, John Ole / Bjorvand, Harald / Schöndorf, Kurt Erich (Hrsg.): Sprachgermanistik in Skandinavien II. Akten des III. Nordischen Germanistentreffens. Mastemyr bei Oslo, 2.–5.6.1993. (Osloer Beiträge zur Germanistik; 16). Oslo 1994, S. 174–184.

Skog-Södersved, Mariann: Phraseolexeme in deutschen Fernsehnachrichten. In: Pors, Harald / Falster Jakobsen, Lisbeth / Talbo Stubkjær, Flemming (Hrsg.): Sprachgermanistik in Skandinavien III. Akten des IV. Nordischen Germanistentreffens auf Schloß Sandbjerg 5. bis 8. Juni 1996. Århus 1998, S. 239–248.

Skog-Södersved, Mariann: FOCUS Online-Newsletter – Sprachliche Beobachtungen. In: Die Rosenschale. Festschrift für Brigitte von Witzleben zu ihrem 65. Geburtstag. SAXA Beiheft 4. Vaasa / Germersheim 2000, S. 41–45.

Skog-Södersved, Mariann: „Null Bock auf Haushalt und Fußball“. Formelhaftes in BUNTE Online news. In: Meier, Jörg / Ziegler, Arne (Hrsg.): Deutsche Sprache in Europa. Geschichte und Gegenwart. Festschrift für Ilpo Tapani Piirianen zum 60. Geburtstag. Wien: Edition Praesens, 2001, S. 401–410.

Skog-Södersved, Mariann: Einige inhaltliche und sprachliche Beobachtungen zu Top-News in FOCUS-Online. In: Korhonen, Jarmo / Breuer, Ulrich (Hrsg.): Mediensprache • Medienkritik. (Finnische Beiträge zur Germanistik; 4). Frankfurt a. M.: Peter Lang 2001, S. 237–251.

Skog-Södersved, Mariann: Phraseolexeme in Online-News. Einige Beobachtungen zu Phraseolexemen in den neuen Medien. In: Sverrisdóttir, Oddny / Wei, Peter (Hrsg.): Akten des V. Treffens der nordeuropäischen Germanistik. Reykjavík, Island 1.–6.6.1999. Reykjavík: Háskólaútgáfan 2002, S. 108–119.

Skog-Södersved, Mariann: Kommunikationsform Newsletter. Zum Zusammenspiel zwischen Sender und Empfänger am Beispiel des FOCUS-Online-Newsletters. In: Ziegler, Arne / Dürscheid, Christa (Hrsg.): Kommunikationsform E-Mail. Tübingen: Stauffenburg 2002, S. 77–92.

Skog-Södersved, Mariann: Wie Online-Leser locken? Zu den Phraseolexemen im FOCUS Online-Newsletter. In: Palm Meister, Christine (Hrsg.): EUROPHRAS 2000. Internationale Tagung zur Phraseologie vom 15.–18. Juni 2000 in Aske/Schweden. Tübingen: Stauffenburg 2004, S. 457–464.

Skog-Södersved, Mariann: Phraseologismen in Überschriften. Am Beispiel der Regionalzeitung ›Vasabladet‹. In: Breuer, Ulrich / Hyvärinen, Irma (Hrsg.): Wörter – Verbindungen. Festschrift für Jarmo Korhonen zum 60. Geburtstag. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang 2006, S. 291-300.

Skog-Södersved, Mariann: Phraseologismen in den Printmedien. In: Burger, Harald et al. (Hrsg.): Phraseologie / Phraseology. Ein internationales Handbuch der zeitgenössischen Forschung / An International Handbook of Contemporary Research. 1. Hbd. Berlin: de Gruyter 2007, S. 269–275.

Skog-Södersved, Mariann: Phraseologisches in schwedischen Zeitungsüberschriften. In: Szurawitzki, Michael / Schmidt Christopher M. (Hrsg.): Interdisziplinäre Germanistik im Schnittpukt der Kulturen. Festschrift für Dagmar Neuendorff. Würzburg: Königshausen & Neumann 2008, S. 259–269.

Skog-Södersved, Mariann: Zu den Bewertungen in deutsch- und schwedischsprachigen Leitartikeln. Eine wortorientierte Analyse am Beispiel von Berliner Zeitung und Hufvudstadsbladet. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 275-291. 

Skog-Södersved, Mariann: Zu finnlandschwedischen Tageszeitungen und ihren Kommentaren. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 59-75.

Skog-Södersved, Mariann / Malmqvist, Anita: Kurze Texte für den schnellen Konsum. Zu Struktur und Wortschatz von Horoskoptexten. In: Skog-Södersved, Mariann / Reuter, Ewald / Rink, Christian (Hrsg.): Kurze Texte und Intertextualität. (Finnische Beiträge zur Germanistik; 32). Frankfurt a. M. u.a.: Lang 2015.

Smyk-Bhattacharjee, Dorota: "A 'lyracist' by night, teenager by day and sleepahaloic everytime in between". Langugae change in/through CMC.  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 68-85.

Smykala, Marta: Tourismuswerbung in der deutschen und polnischen Presse aus kontrastiver Sicht. In: Hammer, Francoise / Lüger, Heinz-Helmut (Hrsg.): Entwicklungen und Innovationen in der Regionalpresse. Landau 2005, S.249-266.

Smykała, Marta: Kontrastive Textsortenanalyse: Formen des Adressatenbezugs in polnischen und österreichi-schen Reiseprospekten. In: Berdychowska, Zofia / Janicka, Joanna / Vogelgesang-Doncer, Agnieszka (Hg.): Texte – Textsorten – Phänomene im Text. Frankfurt a. M. usw. 2014, S. 131-146.

Sobrero, Alberto: Effetti linguistici dei mezzi di communicazione di massa. In: Parole e metodi 2 (1971), S. 167-189.

Sommerfeldt, Karl-Ernst: Straßenzeitungen – ein Medium unserer Zeit. In: Muttersprache111.4 (2001), S. 345-352.

Sommerfeldt, Karl-Ernst: Zur Gestaltung von Kontaktanzeigen in verschiedenen Printmedien. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 329-350.

Sorvali, Tiina: Von orientalischen und Flickenteppichen. Makrostruktur und sprachliche Bildlichkeit in deutschen und finnischen Sportberichten. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 123-138.

Spachmann, Klaus: Zeitungen auf Crossmedia-Kurs? Online-Strategien der Tageszeitungen aus Sicht der Print-Chefredakteure. In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S. 214-234.

Spiegel, Carmen / Kleinberger, Ulla (2006): Schreiben im Internet als neue Aufgabe der Didaktik. In: Spiegel, Carmen / Vogt, Rüdiger (Hrsg.): Vom Nutzen der Textlinguistik für die Schule. Hohengehren 2006, S. 187-199.

Spieß, Constanze: Zwischen Hochwert und Stigma – Zum strategischen Potenzial lexikalischer Mittel im Bioethikdiskurs. In: Girnth, Heiko / Spieß, Constanze (Hrsg.): Strategien politischer Kommunikati-on. Pragmatische Analysen. Berlin 2006, S. 27-45.

Spillner, Bernd: Textsorten im Sprachvergleich. Ansätze zu einer Kontrastiven Textologie. In: Kühlwein, W. / Thome, G. / Wilss, W. (Hrsg.): Kontrastive Linguistik und Übersetzungswissenschaft. München 1981, S. 239-250.

Spillner, Bernd: Phraséologie et textologie comparées français – allemand. In: Nouveaux Cahiers d’Allemand 17 (1999), S. 489-496.

Spillner, Bernd: Kontrastive Linguistik. Von grammatischen Unterschieden zur Kontrastiven Textologie und zum Kulturvergleich. In: Kairoer Germanistische Studien 17/1 (2007), S. 267-284.

Spillner, Bernd: Texte ohne Worte. Non-verbale Elemente in Pressetexten. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 133-138.

Spina, Stefania: L’italiano della televisione una varietà intermedia tra scritto e parlato. Il caso delle dislocazioni. In: Schafroth, Elmar (Hrsg.): Lingua e mass media in Italia. Dati, analisi, suggerimenti didattici. Bonn 2006, S. 153-179.

Spranz-Fogasy, Thomas: Kommunikationsstilistische Eigenschaften gesellschaftlicher Führungskräfte im Spiegel der Presse. In: Habscheid, Stephan / Fix, Ulla (Hrsg.): Gruppenstile. Zur sprachlichen Inszenierung sozialer Zugehörigkeit. Frankfurt a. M. u. a. 2003, S. 171-187.

Stadler, Ursula (2017): „Frau X. strotzt vor Energie und Tatendrang“: Linguistik in der sozialen Berichterstattung. In: Perrin, Daniel / Kleinberger, Ulla: Doing Applied Linguistics. Enabling Transdisciplinary Communication. Berlin / Boston: de Gruyter Mouton , S. 213-223.

Stammerjohann, Harro: Kontrastive Textlinguistik: Die Textsorte 'Zeitungsüberschrift' im Deutschen und Italienischen. In: Schwarze, Christoph (Hrsg.): Italienische Sprachwissenschaft. Tübingen: Gunter Narr 1981, S. 209-218.

Stede, Manfred: Das Potsdamer Kommentarkorpus. In: Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa II: Kommentartexte in den Medienlandschaften europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 229-231). Hildesheim/Zürich/New York: Georg Olms 2016, S. 179-202.

Stede, Manfred: Computerlinguistische Werkzeuge zur Analyse meinungsorientierter Texte: Eine Fallstudie. In: Giessen, Hans W. / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Persuasionsstile in Europa III: Linguistische Methoden zur vergleichenden Analyse von Kommentartexten in Tageszeitungen europäischer Länder. (Germanistische Linguistik; 232-233). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2017, S. 91-113. 

Stefani-Meyer, Georgette: Der Paratext der gedruckten Tageszeitung. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 303-322.

Stegert, Gernot: Die Rezension: Zur Beschreibung einer komplexen Textsorte. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 31 (1997), S. 89-110.

Stein, Stephan: Besonderheiten telefonischer Kommunikation und ihre Bedeutung für den Fremdsprachenunterricht. In: Muhr, Rudolf / Miková, Katarína (Hrsg.): Ökonomie und Fremdsprachen. Zum Stand der Fremdsprachen  und Fachsprachenausbildung in den MOE-Ländern. Banská Bystrica 1998, S. 89-101.

Stein, Stephan: Majuskeln im WortInnern. Ein neuer graphostilistischer Trend für die Schrei-bung von Komposita in der Werbesprache. In: Muttersprache 109 (1999), S. 261-278.

Stein, Stephan: Guten Talk. Canon Sie schon dieses Angebot? Formen, persuasives Potenzial und textsemantische Funktionen graphostilistischer Variation in Werbetexten. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 383-411.

Stein, Stephan: Das Konzept „Dialog“ in der Werbung – Eine Textstrategie zwischen Münd-lichkeit und Schriftlichkeit. In: Jahrbuch der ungarischen Germanistik 2003 (2004), S. 217-246.

Stein, Stephan: Verbergen und Verschlüsseln in Todesanzeige und Nachruf – Über den Umgang mit Tod und Trauer in öffentlicher Kommunikation. In: Pappert, Steffen / Schröter, Melanie / Fix, Ulla (Hrsg.): Verschlüsseln, Verbergen, Verdecken in öffentlicher und institutioneller Kommunikation. (Philologische Studien und Quellen; 211). Berlin 2008, S. 223-253.

Stein, Stephan: Intermedialer Textsortenvergleich. Grundlagen, Methoden und exemplarische Analyse. In: Lüger, Heinz-Helmut / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Kontrastive Medienlinguistik. Landau 2008, S. 425-450.

Stein, Stephan: Nachrufe in der Presse. Textsortenprofil und Textsortenvariation. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 123-138.

Stein, Stephan: Käuferurteile im WWW - Rezensionsvariante oder neue Textsorte? In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 57-83.

Stein, Stephan: Sprechen über Sterben und Tod zwischen Euphemismen und Dysphemismen. Zum Sprachgebrauch in Textsorten im Umfeld von Tod und Trauer.Garavelli, Enrico / Lenk, Hartmut E. H. (Hrsg.): Verhüllender Sprachgebrauch. Textsorten- und diskurstypische Euphemismen. (Sprachwissenschaft; 32). Berlin: Frank & Timme, S. 83-118.

Steinseifer, Martin: Prägnanzen. Bilder und ihre Effekte in der pragmatischen Linguistik. In: Deppermann, Arnulf / Linke, Angelika (Hrsg.): Sprache intermedial. Stimme und Schrift, Bild und Ton. (Institut für Deutsche Sprache. Jahrbuch 2009). Berlin / New York 2010, S. 325-358.

Stöckl, Hartmut: „Prickeln, Perlchen, Phantasie ...“ – Sozialer Stil in der Sektwerbung. In: Habscheid, Stephan / Fix, Ulla (Hrsg.): Gruppenstile. Zur sprachlichen Inszenierung sozialer Zugehörigkeit. Frankfurt a. M. u. a. 2003, S. 211-233.

Stöckl, Hartmut: Medienlinguistik. Zu Status und Methodik eines (noch) emergenten Forschungsfeldes. In: Grösslinger, Christian / Held, Gudrun / Stöckl, Hartmut (Hrsg.): Pressetextsorten jenseits der ,News‘. Medienlinguistische Perspektiven auf Kreativität. Frankfurt a. M. 2012, S. 13-34.

Stöckl, Hartmut: Bewegung auf der Titelseite - Ausdifferenzierung und Hybridisierung durch Sprache-Bild-Texte. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 235-259.

Stöckl, Hartmut: Multimodalität im Zeitalter des Social Web: Eine forschungsmethodische Skizze. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 21-30. 

Storjohann, Petra: [Der öffentliche Diskurs der Wirtschaftkrise in Zeitungstexten.] Thematisierungen im Diskurs der Wirtschaftskrise in der öffentlichen Alltagssprache. In: German as a Foreign Language 1/2011, S. 124-147. Online unter www.gfl-journal.de/1-2011/Storjohann.pdf 

Storjohann, Petra / Schröter, Melani: Präsenz und Absenz lokaler Diskursgebrauchsmuster am Beispiel des deutschen und britischen Krisendiskurses. In: Wengeler, Martin / Ziem, Alexander (Hrsg.): Sprachliche Konstruktionen von Krisen. Bremen 2013, S. 185-208.

Storrer, Angelika / Waldenberger, Sandra: Zwischen Grice und Knigge: Die Netiketten im Internet. In: Strohner, Hans / Sichelschmidt, Lorenz / Hielscher, Martina (Hrsg.): Medium Sprache. (Forum Angewandte Linguistik; 34). Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang, S. 63-77. 

Storrer, Angelika: Kohärenz in Text und Hypertext. In: Lobin, Henning (Hrsg.): Text im digitalen Medium. Linguistische Aspekte von Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering. Opladen/Wiesbaden 1999, S. 33-65.

Stötzel, Georg: Konkurrierender Sprachgebrauch in der deutschen Presse. In: Wirkendes Wort 30 (1980), S. 39-53.
       
Straßner, Erich: Sprache in den Funkmedien. In: Muttersprache 88 (1978), S. 174-182.

Straßner, Erich: Schreib-Unkultur in der deutschen Presse der Gegenwat. In: Janota, Johannes (Hg.): Vielfalt der kulturellen Systeme und Stile. Tübingen 1993, S. 99-111.

Straßner, Erich: Vom Pressestellen- zum Pressetext. Wer wertet wie und wo im Informationsfluß. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 19-32.

Straßner, Erich: So viel Anfang war nie. Zur Sprache deutscher Zeitschriften nach 1945. In: Neuphilologische Mitteilungen 113 (2012), H. 1, S. 57-73.

Strzelecka, Grażyna: Bankcomptoire oder Bankinstitut? Zur Entwicklung der Sprache der Finanzen anhand euiner Analyse ausgewählter Fremdwörter aus Wirtschaftsartikeln des ausgehenden 19. und 20. Jahrhunderts. In: Weigt, Zenon / Kaczmarek, Dorota / Makowski, Jacek / Michoń, Marcin (Hrsg.): Deutsche Sprache in linguistischen Ausprägungen, (Felder der Sprache - Felder der Forschung). Łódź: Universitätsverlag 2014, S. 51-65. 

Suter, Beat: Das Neue Schreiben. Von den Widerständen des Schreibwerkzeugs bis zum "flukturierenden Konkreatisieren".  In: Androutsopoulos, Jannis K. / Runkehl, Jens / Schlobinski, Peter / Siever, Torsten (Hrsg.): Neuere Entwicklungen in der linguistischen Internetforschung. (Germanistische Linguistik; 1986-187). Hildesheim / Zürich / New York 2006, S. 235-259.

Suomela-Salmi, Eija: La construction de soi ou l’éthos discursif dans les blogs des politiciens français. In: Havu, Eva / Helkkula, Mervi / Tuomarla, Ulla (Hg.): Du côté des langues romanes. Mélanges en l’honneur de Juhani Härmä. Helsinki 2009, S. 265-281.

Szczęk, Joanna / Kałasznik, Marcelina: Sagt ein Bild mehr als tausend Worte ? – Zur Funktion der Bilder in der Boulevardpresse. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polni-schen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 147-163.

Sztefko, Agata: Zum Stellenwert der weiblichen Personenbezeichnungen in ausgewählten deutschen und polnischen Frauen- und Männerzeitschriften. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Miller, Dorota (Hrsg.): Entwicklungstendenzen der deutschen Gegenwartssprache (exemplifiziert an Pressetexten). Rzeszów 2006, S. 66-77.

Szubert, Rafał: Zur Visualisierung in der Suche nach dem Sinn. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspek-tiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 165-

Szwed, Iwona: Persuasive Kommunikation im polnischen und deutschen Wirtschaftskommentar der Online-Presse. In: Lenk, Hartmut E. H., / Vesalainen, Marjo: Persuasionsstile in Europa. Methodologie und Empirie kontrastiver Untersuchungen zur Textsorte Kommentar. (Germanistische Linguistik; 218-219). Hildesheim / Zürich / New York: Georg Olms 2012, S. 293-321.

 

T                                                                                       zum Seitenanfang

Takens,  Janet /  Ruigrok Nel / van Hoof, Anita M. J. / Scholten, Otto: Old ties from a new(s) perspective: Diversity in the Dutch press coverage of the 2006 general election campaign. IN: Communication 35 (2010), S. 417-438.
(Abstract online)

Tahiri, Naima: Ethnolektales Codeswitching und Identitätskonstruktion: Deutschmarokkanerinnen auf Facebook. In: Zeitschrift für Angewandte Linguistik (ZfAL), Heft 63.1 (2015), S. 293-326.

Tardy, Michel : Cinéma et télévision. Essai de morphologie comparée. In : Cahiers pédagogiques 69 (1967), S. 70-75.

Tavčar, Ana: Zur Thema-Rhema-Glilederung durch die Besetzung des Nachfeldes in deutschen journalistischen Texten. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 123-132.

Tchirva, Alexandre: Le Figaro : « premier quotidien national ». In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages. Frankfurt a. M. u. a. 21996, S. 115-146.

Theobald, Tina: "Dieses unselige Zeitungsdeutsch". Reflexionen über die Presse und ihren sprachlichen Einfluss im 19. Jahrhundert. In: Sprachreport 28 (2012), H. 3, S. 12-22. 

Thiel, Gisela / Thome, Gisela: Aspekte der Bewertung im Wissenschaftsjournalismus. Sprachvergleichende Untersuchung an naturwissenschaftlich-medizinischen Texten aus deutschen, englischen und französischen Tages- und Wochenzeitungen. In: Lebende Sprachen 43 (1998), S. 149-155.

Tiittula, Liisa: Implizites Bewerten in finnischen und deutschen Leitaritkeln. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin u. New York 1994, S. 225-239.

Tinnefeld, Thomas: Aktuelle Plakatwerbung in Deutschland, Frankreich und Taiwan – ein Beitrag zur kontrastiven Textologie. In: Studia Germanica Gedanensia 31 (2014), S. 123-139.

Tirkkonen-Condit, Sonja / Liefländer-Koistinen, Luise: Argumentation in Finnish versus English and German Editorials. In: Kusch, Martin / Schröder, Hartmut (Hg.): Text, Interpretation, Argumentation. Hamburg 1989, S. 173-181.

Todorow, Almut: Ironie in der Tagespresse. In: Publizistik 43 (1998), S. 55-75.

Tonnemacher, Jan: Wege zur Online-Zeitung. Erfahrungen mit den Vorläufermedien des Internets. In: Neuberger, Christoph / Tonnemacher, Jan (Hrsg.): Online – Die Zukunft der Zeitung? Das Engagement deutscher Tageszeitungen im Internet. 2., vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden 2003, S.110-123.

Trochina, Natalia: Soziale Stilbildung im Sprachspiegel der russischen Presse. In: Habscheid, Stephan / Fix, Ulla (Hrsg.): Gruppenstile. Zur sprachlichen Inszenierung sozialer Zugehörigkeit. Frankfurt a. M. u. a. 2003, S. 235-244.

Tupaj, Anna: Kohärenz im Allgemeinen vs. Fachtextkohärenz: Was beeinträchtigt die Rezeption von Fachtexten? (am Beispiel medizinischer (Fach)pressetexte). In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Miller, Dorota (Hrsg.): Entwicklungstendenzen der deutschen Gegenwartssprache (exemplifiziert an Pres-setexten). Rzeszów 2006, S. 28-43.

 

U                                                                                       zum Seitenanfang

Ulbrich, Klaus-Peter: Der Wahlkampf als Themen-Menu. Zur Funktion der Präsentationsform Nachrichten-Moderation in der Wahlberichterstattung des Fernsehens. In: Stati, Sorin / Weigand, Edda / Hundsnurscher, Franz (Hrsg.): Dialoganalyse III. Referate der 3. Arbeitstagung Bologna 1990. Teil 2. (Beiträge zur Dialogforschung; 2). Tübingen: Max Niemeyer 1991, S. 241-251.

 

V                                                                                       zum Seitenanfang

Vassiliou-Enz, Konstantina / Lanzke, Alice / Bax, Daniel: Am Anfang ist das Wort. In: Sprachreport 33 (2017), H. 2, S. 28-35.

Venohr, Elisabeth: „Und wo ist hier das tertium comparationis?“ Überlegungen zu einer interkulturellen Text(sorten)analyse. In: Rentel, Nadine / Venohr, Elisabeth (Hg.): Text-Brücken zwischen den Kulturen. Festschrift zum 70. Geburtstag von Bernd Spillner. Frankfurt a. M. usw. 2012, S. 17-32.

Ventola, Eija: Multimodality, Multimediality and Multiliteracies – A New Era for the Press and Using the Press. In: Lenk, Hartmut E. H. / Chesterman, Andrew (Hrsg.): Pressetextsorten im Vergleich / Contrasting Text Types in the Press. Hildesheim, Zürich u. New York 2005, S. 351-387.

Verón, Eliseo: Ideología y comunicación de masas: La semantización de la violencia política. In: Verón, Eliseo et al. (Hg.): Lenguaje y comunicación social. Buenos Aires 1971, S. 133-191.

Vliegen, Maurice: Verbbezogene Redewiedergabe: Subjektivität, Verknüpfung und Verbbedeutung. In: Deutsche Sprache 38 (2010), S. 210-233. 


Vliegen, Maurice: Lexikalische Subjektivität in der deutschen Presse am Beispiel von grinsen und lachen. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 103-111.

Vogel, Friedemann (2010). Linguistische Imageanalyse (LIma). Grundlegende Überlegungen

und exemplifizierende Studie zum Öffentlichen Image von Türken und Türkei in
deutschsprachigen Medien. In: Deutsche Sprache (DS). Zeitschrift für Theorie, Praxis,
Dokumentation (04/2010), S. 345-377.
[http://www.friedemann-vogel.de/media/texte/FVogel_LinguistischeImageanalyse_2010.pdf]
 
Vogel, Friedemann: "Ungarn - das Tor zum Westen". Das Bild Ungarns in deutschsprachigen Medien 1999-2009. Eine linguistische Imageanalyse. In Jahrbuch der ungarischen Germanistik. Hrsg. von András Masát und Ellen Tichy, S. 87-124. Bonn/Budapest: DAAD 2012.
[pdf: http://www.friedemann-vogel.de/media/texte/FVogel_ImageanalyseUngarn_2010.pdf]
 
Vogel, Friedemann: Das LDA-Toolkit. Korpuslinguistisches Analyseinstrument für kontrastive Diskurs- und Imageanalysen in Forschung und Lehre. In Zeitschrift für Angewandte Linguistik (ZfAL) (2012) H.1, S. 129-165.

Vogel, Friedemann / Felder, Ekkehard (2012). Die sprachliche "Bewältigung" der Welt. Zur
Idiomatisierung von Zeitgeschichte in Medientexten von 2001 bis 2010. In: Bär, J. / Müller, M. (Hrsg.): Geschichte der Sprache - Sprache der Geschichte. Probleme und Perspektiven der historischen Sprachwissenschaft des Deutschen. Berlin: Akademie-Verlag, S. 413-436.

Vontobel, Jan (2017): Radionachrichten und die Wissenschaft: Eine nicht immer einfache Beziehung auf dem Weg zum Erfolg? In: Perrin, Daniel / Kleinberger, Ulla: Doing Applied Linguistics. Enabling Transdisciplinary Communication. Berlin / Boston: de Gruyter Mouton , S. 152-155.


Voyenne, Bernard: Journalisme et littérature. In: Le français dans le monde 30 (1965), S. 6-11.
  

 

W                                                                                      zum Seitenanfang

Wagner, Franc: Implizite Diskriminierung von Ausländern in Medientexten. In: Der Deutschunterricht 63.6 (2011), S. 54-63.

Wagner, Franc / Kleinberger Günther, Ulla: Was ist neu an den Kompetenzen für neue Medien? In: Kleinberger Günther, Ulla / Wagner, Franc (Hrsg.): Neue Medien – Neue Kompetenzen?  Frankfurt a. M. u. a.  2004, S. 1-5.

Wagner, Franc / Kleinberger, Ulla: Sprachbasierte Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. In: Lenz, Friedrich (Hrsg.): Schlüsselqualifikation Sprache. Anforderungen –  Standards – Vermittlung. Frankfurt a. M. u. a. 2009,  S. 49-61.

Wagner, Franc: Zu Interferenzen zwischen dem Schreiben in neuen Medien und standardsprachlichen Kompetenzen. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 47-61. 

Wagner, Hans: Vermittlungsverfassung in der Massenkommunikation. Zeitungswissenschaftliche Theorie der journalistischen und publizistischen Darstellungsformen. In: Publizistik 22 (1977), S. 5-13.

Weber, Wibke / Rall, Hannes: Hybride Konstruktionen bei interaktiven Infografiken. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 261-288.

Weber-Knapp, Regine: Bewertungen in literarischen Zeitungsrezensionen. In: Moilanen, Markku / Tiittula, Liisa (Hrsg.): Überredung in der Presse. Texte – Strategien – Analysen. Berlin / New York 1994, S. 149-160.

Wehrli, Roger / Priskin, Julianna / Demarmels, Sascha / Schaffner, Dorothea / Schwarz, Jürg / Truniger, Fred / Stettler, Jürg: How to Communicate Sustainable Tourism Products to Customers: Results from a Choice Experiment. Current Issues in Tourism, 2014. (http://dx.doi.org/10.1080/13683500.2014.987732), S. 1-20.

Weidacher, Georg: Bewertungsmanagement und Emotionalisierung. Eine Analyse textrhetorischer Strategien und Prozeduren in Texten zur Diskussion um den Nichtraucherschutz in Lokalen. In: Bilut-Homplewicz, Zofia / Mac, Angnieszka / Smykała / Szwed, Iwona (Hrsg.): Text und Stil. (Studien zur Text- und Diskursforschung; 1). Frankfurt a. M. u. a. 2010, S. 371-384. 

Weidacher, Georg: „Ein Sieg war dieses zweifelsohne für H.-P. Martin und die Krone“ – Die sprachliche Konzeptualisierung der EU rund um die EU-Wahlen 2009 in Österreich. In: Liedtke, Frank (Hrsg.): Die da oben. Texte, Medien, Partizipation. Bremen 2013, S. 91-113.

Weischenberg, Siegfried / Sievert, Holger: Deutsche und französische Journalisten(forschung). Probleme und Potentiale international-komparativer Studien in der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft – ein empirisches Fallbeispiel. In:
Publizistik 43 (1998), S. 395-410.

Wengeler, Martin: „Wir hatten deshalb keine andere Wahl“. Deutsche Kriegsbotschaften des 20. Jahr-hunderts als eine wieder aktuell gewordene Textsorte. In: Girnth, Heiko / Spieß, Constanze (Hrsg.): Strategien politischer Kommunikation. Pragmatische Analysen. Berlin 2006, S. 79-96.

Wenz, Kathrin: Internetphänomeme - Verknüpfungen von Schrift und Bild im virtuellen Raum. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 193-210. 

Werlen, Iwar: „Zum Schluss das Wetter“ – Struktur und Variation von Wetterberichten im Rundfunk. In: Niederhäuser, Jürg / Szleg, Stanislaw (Hg.): Sprachsplitter und Sprachspiele: Nachdenken über Sprache und Sprachgebrauch. Bern 2000, S. 155-170.

Westhoff, Veronika: La presse suprarégionale en France et en Allemagne. Une étude comparative. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Presse française, presse allemande. Études comparatives. Paris 2003, S. 43-82.

Wiesinger, Andreas: Intramediale und intermediale Verweise in Boulevardzeitungen – Vernetzung im Medienverbund. In: Bucher, Hans-Jürgen / Gloning, Thomas / Lehnen, Katrin (Hrsg.): Neue Medien – neue Formate. Ausdifferenzierung und Konvergenz in der Medienkommunikation. Frankfurt a. M. 2010, S. 301-317.

Wiesinger, Andreas: Massenkommunikation in Sozialen Netzwerken: Merkmale und Funktionen der Medienkommunikation auf Facebook. In: Baechler, Coline / Eckkrammer, Eva Martha / Müller-Lancé, Johannes / Thaler, Verena (Hrsg.): Medienlinguistik 3.0 - Formen und Wirkung von Textsorten im Zeitalter des Social Web. Berlin: Frank & Timme 2016, S. 277-289. 

Wildgen, Wolfgang: Makroprozesse bei der Verwendung nominaler Ad-hoc-Komposita im Deutschen. In: Deutsche Sprache 10 (1982), S. 237-257.

Wilss, Wolfram: Der bildliche Ausdruck im Leitartikel der Tagespresse. In: Muttersprache 71 (1961), 97-108.

Witt, Andreas: SGML und Linguistik. In: Lobin, Henning (Hrsg.): Text im digitalen Medium. Linguistische Aspekte von Textdesign, Texttechnologie und Hypertext Engineering.
Opladen / Wiesbaden 1999, S. 121-153.

Wolff, Gerhart: Phraseologische Wendungen in Zeitungsnachrichten. In: Paefgen, Elisabeth Katharina / Wolff, Gerhart (Hg.): Pragmatik in Sprache und Literatur. Festschrift für Detlef C. Kochan. Tübin-gen 1993, S. 123-131.

Wüest, Jakob: Rezensionen zwischen Meinungs- und Ratgeberliteratur. In: Rentel, Nadine / Venohr, Elisabeth (Hg.): Text-Brücken zwischen den Kulturen. Festschrift zum 70. Geburtstag von Bernd Spillner. Frankfurt a. M. usw. 2012, S. 107-128.

Würth, Anne: Manipulative Bezeichnungen von Regierungschefs in europäischen Zeitungsüberschriften. In: Journal for EuroLinguistiX 13 (2016), S. 11-17. Online hier erhältlich.

Wyss, Eva L.: Nonstandard in Zeitungen der Deutschschweiz. Aktuelle Tendenzen und Ausdifferenzierung im plurizentrischen deutschsprachigen Raum. In: Hauser, Stefan / Luginbühl, Martin (Hrsg.): Hybridisierung und Ausdifferenzierung. Kontrastive Perspektiven linguistischer Medienanalyse. Bern u.a. 2015, S. 391-418. 

 

Y                                                                                       zum Seitenanfang

Ylönen, Sabine: Stilwandel in wissenschaftlichen Artikeln der Medizin. Zur Entwicklung der Textsorte "Originalarbeiten" in der "Deutschen Medizinischen Wochenschrift" 1884-1989. In: Schröder, Hartmut (Hrsg.): Fachtextpragmatik. (Forum für Fachsprachenforschung; 19). Tübingen 1993, S. 81-98.

Ylönen, Sabine: Zum 'originären' Charakter von 'Originalarbeiten'. Entwicklung wissenschaftlichen Schreibens in der "Deutschen Medizinischen Wochenschrift" 1884-1989. In: Finlance XII (1993), S. 125-158.

Ylönen, Sabine: WEBVERTISING deutsch/finnisch – Kulturgebundene Unterschiede in der Wirtschaftskommunikation mit neuen Medien. In: Piitulainen, Marja-Leena / Reuter, Ewald (Hrsg.): Internationale Wirtschaftskommunikation auf Deutsch. Frankfurt a. M. u. a. 2003., S. 217–252.

 

Z                                                                                       zum Seitenanfang

Żebrowska, Ewa: Visuelle Texte. Sichtbarkeit und optische Gestalt als Kategorien der Bildlinguistik. In: Antos, Gerd / Opiłowski, Roman / Jarosz, Józef (Hg.): Sprache und Bild im massenmedialen Text. Formen, Funktionen und Perspektiven im deutschen und polnischen Kommunikationsraum. Wrocław, Dresden 2014, S. 43-54.

Zhang, Wei: Einfluss der sprachsystematischen Bedingtheit auf die kulturspezifische Textgestaltung am Beispiel deutscher und chinesischer Kontaktanzeigen. In: Sprachreport 27.4 (2011), S. 32-35. 

Zenderowska-Korpus, Grażyna: Phraseologismen in deutschen und polnischen Horoskopen aus kontrastiver, linguistischer und didaktischer Sicht. In: Majkiewicz, Anna / Zenderowska-Korpus, Grażyna / Duś, Magdalena (Hrsg.): Deutsche Sprache in Forschung und Lehre. Częstochowa 2013, S. 79-91.

Zenderowska-Korpus, Grażyna:: Phraseologismen in journalistischen Kleintexten am Beispiel deutscher und polnischer Horoskope. Überlegungen aus linguistischer, kontrastiver und didaktischer Sicht. In: Zenderowska-Korpus, Grażyna (Hrsg.): Phraseologie und kommunikatives Handeln. (Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung; 21). Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2015, S. 301-321. 

Zenderowska-Korpus, Grażyna: Phraseologismen in den Medientexten: am Beispiel deutscher Politikerporträts. In: Weigt, Zenon / Kaczmarek, Dorota / Makowski, Jacek / Michoń, Marcin (Hg.): Felder der Sprache - Felder der Forschung: Text-Wesen in Theorie und Analysen. Łódź 2015, S. 35-45.

Zenderowska-Korpus, Grażyna: "An den Pranger gestellt". Phraseologie und Pressetexte. In: Duś, Magdalena / Kołodziej, Robert / Rojek, Tomasz (Hrsg.): Wort - Text - Diskurs. (Danziger Beiträge zur Germanistik; 53). Frankfurt a. M. u. a. 2016, S. 139-149.

Zielińska, Kinga: Zur sprachlichen Inszenierung von kollektiver Zugehörigkeit in der BILD-Zeitung. In: Kaczmarek, Dorota (Hrsg.): Politik – Medien – Sprache. Deutsche und polnische Realien aus linguistischer Sicht. Verlag der Universität  Łódz 2016, S. 169-183.
Online unter http://dx.doi.org/10.18778/7969-840-0.12

Ziem, Alexander: Kollokationen, Konkordanzen und Metaphern: Krisenszenarien im Spiegel. In: Aptum. Zeitschrift für Sprachkritik und Sprachkultur 6 (2010), S. 157-168.

Zimmermann, Axel: Die Sprache der Fernseh- und Onlinenachrichten. In: Der Sprachdienst  55 (2011), H. 2, S. 47-59.

Žuljević, Snježana: Schlüsselwörter (im politisch-öffentlichen Sprachgebrauch der serbokroatischen Sprache) in der Zerfallsphase Jugoslawiens. Eine Diskursanalyse. In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a. M. u. a. 2002, S. 165-228.

Zürn, Matthias: Print- und Onlinezeitungen im Vergleich. In: Media Perspektiven 7 (2000), S. 319-325.

Zwilling-Ritz, Andrea: Le quotidien communiste L’Humanité : histoire, perspectives et analyse linguistique. In: Große, Ernst Ulrich / Seibold, Ernst (Hrsg.): Panorama de la presse parisienne. Histoire et actualité, genres et langages.  Frankfurt a. M. u. a. 21996, S. 226-253.

Żydek-Bednarczuk, Urszula: Mediale Metaphern aus der Sicht der Linguistik. In: Creţu, Ioana-Narcisa (Hg.): Quo vadis, Kommunikation? Kommunikation – Sprache – Medien. Akten des 46. Linguistischen Kolloquiums in Sibiu 2011. Frankfurt a. M. 2015, S. 139-149.



     
 Letzte Aktualisierung: 29.06.2017